Karriere im Tourismus Weltkarte | © Pixabay/beasternchen

Alle Reiseziele auf einen Blick

Hier finden Sie unsere interessanten Reiseziele auf einen Blick. Lassen Sie sich von uns inspirieren und sammeln Sie tolle Tipps und Informationen für Ihren nächsten Traumurlaub!

Ob im Norden, Süden, Westen oder Osten von Europa, bei uns finden Sie Ihr nächstes Reiseziel! Urlaub im heimischen Deutschland oder im sonnigen Italien? Raues Großbritannien oder köstliches Belgien? Wir haben alle Informationen zu den einzelnen Reisezielen exklusiv für Sie zusammengestellt und geben Ihnen einen ersten Einblick in das jeweilige Land. Sie erhalten wundervolle Eindrücke zu den schönsten Regionen und Städte des Landes, nützliches Wissen zu Highlights und Sehenswürdigkeiten sowie Events und Veranstaltungen.

Beginnen Sie hier Ihre Reise!

Deutschland entdecken

Deutschlands Ferienregionen entdecken

white-path

Allgäu

Die bayrische Alpenregion überzeugt vor allem durch natürliche Vielfalt und historische Orte. Egal ob Klöster, prunkvolle Schlösser wie das berühmte Schloss Neuschwanstein von Ludwig dem 2., schneebedeckte Gipfel oder grasgrüne Bergwiesen – die Alpenregion überzeugt mit ihrer einzigartigen Vielfalt. Durch die hügeligen Landschaften ergeben sich viele verschiedene Urlaubs-Aktivitäten wie Wandern und Radfahren im Sommer und mit Skiern oder dem Snowboard lässt sich im Winter optimal die Natur bestaunen.

Natürlicher Aussichtspunkt mit einer Holzbank im Vordergrund in der Nähe von Bodenmais im Bayerischen Wald | © © Gettyimages.com/Eisenlohr
white-path

Bayerischer Wald

In der Grenzregion zwischen Bayern, Österreich und Tschechien erstreckt sich der Bayerische Wald über knapp 100 km. Hier scheinen die Bäume kein Ende zu nehmen, zusammen mit dem sich anschließenden Böhmerwald (Tschechien) und Sauwald (Österreich) bildet er eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete Mitteleuropas.

Panoramablick auf die Insel Reichenau und den Bodensee in Bayern | © © Gettyimages.com/davidhajnal
white-path

Bodensee

Der Bodensee ist nach dem Plattensee und dem Genfersee der drittgrößte See in Mitteleuropa, wovon seine Uferfläche in Deutschland, der Schweiz und Österreich liegen.

Blick auf das Rathaus und eine mit Blumen geschmückte Brücke in Bamberg | © Gettyimages.com/emicristea
white-path

Franken

Urlaub in Franken: Das bedeutet Vorfreude auf außergewöhnliche Höhepunkte in einem herrlich abwechslungsreichen Reiseland. Die unterschiedlichsten Landschaften laden zu aktiven Touren durch Weinberge und weite Wälder, zu Flussgenuss pur, zu vielfältiger Stadtkultur oder entspannenden Stunden in den fränkischen Thermen ein.

white-path

Hessen

Im Zentrum Deutschlands überrascht Hessen durch seine faszinierenden Gegensätze und diese ziehen an! Urbane Metropole oder charmante Kleinstadt – in Hessen wird Ihnen beides geboten.

Friesisches Reetdachhaus hinter einer gepflasterten Straße in Nieblum auf Föhr, Schleswig-Holstein | © © Gettyimages.com/eyewave
white-path

Nordsee

Von Borkum bis Sylt tummeln sich die Ost- und Nordfriesischen Inseln vor den Küsten Niedersachsens und Schleswig-Holsteins. Endlose Sandstrände und urwüchsige Dünenlandschaften prägen das von den Gezeiten bestimmte Bild.

white-path

Oberbayern

Oberbayern – zwischen Eichstätt im Norden und der Zugspitze im Süden liegt Deutschlands größte Urlaubsregion. Und gleichzeitig auch eine der schönsten.

Strandurlaub am Meer | © © Gettyimages.com/mije_shots
white-path

Ostsee

Erleben Sie die Küstenstädte der Ostsee in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern und lassen Sie sich von hanseatischem Flair, hübschen Altstädten und natürlich dem weiten, blauen Meer samt weißem Sandstrand verzaubern.

Kreidefelsen von Rügen im Sommer | © Gettyimages.com/RicoK69
white-path

Rügen

Ein beliebtes Ziel für alle, die gerne am Strand und am Meer sind, ist Rügen. Urlaub auf der Insel mit ihren vielen Badeorten, Halbinseln und den berühmten Kreidefelsen ist für Familien, Naturliebhaber und Sonnenanbeter ein Traum.

white-path

Schwarzwald

Der Schwarzwald ist vor allem ein Eldorado für Urlauber, die sich am liebsten in der freien Natur aufhalten: von Frühling bis Herbst locken ausgedehnte Wanderwege und Mountainbikestrecken, im Winter lässt es sich in den bekannten Skigebieten rund um den Feldberg hervorragend den Schnee genießen. Was für eine Region!

Städtereisen in Deutschland

Aachens Skyline am Morgen | © © rclassenlayouts / 2016 Thinkstock.
white-path

Aachen

Erkunden Sie in Aachen die eindrucksvollen Bauten der ehemaligen römischen Bäderstadt und die faszinierenden Zeugnisse der Kaiserresidenz.

Blick auf den Prachtbrunnen in Augsburg | © Gettyimages.com/Spectral-Design
white-path

Augsburg

Augsburg gehört zu den ältesten Städten Deutschlands und überzuegt mit prachtvollen Renaissance Gebäuden, einer schönen Altstadt und vielfältigen Veranstaltungen.

Trinkhalle in Baden Baden | © © Gettyimages.com/Jürgen Wacken
white-path

Baden-Baden

Baden-Baden wurde vor mehr als 2.000 Jahren gegründet, um Menschen, die zu sich kommen mussten, zu helfen. Das Wasser, die Luft und die Erde sind bis heute ein wichtiger Bestandteil der Stadt.

Blick auf das Rathaus und eine mit Blumen geschmückte Brücke in Bamberg | © Gettyimages.com/emicristea
white-path

Bamberg

Das oberfränkische Bamberg ist eine Kulturhochburg - eine alte Bischofs- und Kaiserstadt. Die Stadt begeistert mit einer Vielzahl an mittelalterlichen Klöstern sowie Burgen und Schlössern, aber auch mit zahlreichen kulinarischen Besonderheiten.

Brandenburger Tor in Berlin im Sonnenschein  | © Gettyimages.com/nikada
white-path

Berlin

Berlin ist eine pulsierende Weltstadt. Hier lassen sich lebendige Geschichte, renommierte Museen, unvergleichliche Galerien und historisch bedeutsame Bauwerke erkunden.

Bochum – Förderturm – Bergbau | © © sonne07/Fotolia.com
white-path

Bochum

Einst eine der wichtigsten Städte für den Bergbau, ist die Universitätsstadt heute für ihr reichhaltiges kulturelles Angebot beliebt.

Blick auf den Münster von Bonn von unten | © Gettyimages.com/interlight
white-path

Bonn

Die rheinische Metropole Bonn begrüßt Sie auf Ihrer Städtereise mit dem typisch rheinischen Charme sowie einem historischen Stadtkern und einem vielfältigen Kulturangebot.

Braunschweiger Altstadt | © © Thinkstock
white-path

Braunschweig

Die Großstadt im Südostern Niedersachsens wurde seit ihrer Gründung durch Heinrich den Löwen durch die Welfen und die Hanse geprägt und war somit eine einflussreiche Handelsmetropole.

Eine junge Frau spaziert auf einer mittelalterlichen Straße in Bremen | © Gettyimages.com/Massonstock
white-path

Bremen

Entdecken Sie die Heimatstadt der weltberühmten Bremer Stadtmusikanten. In Bremen vereint sich Geschichte, Kultur und Wissenschaft. Die Stadt hat für jeden das Richtige zu bieten.

Blick auf den Hafen in Bremerhaven von oben | © Gettyimages.com/Thomas Moeller
white-path

Bremerhaven

Entdecken Sie bei Ihrer Städtereise das maritimes Flair von Bremerhaven!

Die Innenstadt von Celle | © © BirgitMundtOsterwiec/Fotolia.com
white-path

Celle

Celle ist die Stadt mit Europas größtem geschlossenen Fachwerkensemble und bietet über 450 denkmalgeschützte Fachwerkhäuser.

Dortmund von oben | © © Gordon Grand/Fotolia.com
white-path

Dortmund

Museen, Konzerte, Kunstausstellungen, Shopping-Möglichkeiten und grüne Rückzugsorte - diese Vielfältigkeit ist es, die Dortmund zu einem sehr spannenden und abwechslungsreichen Ziel für Ihre nächste Städtereise macht.

Malerische Sommeransicht der Altstadtarchitektur mit belebtem Elbufer in Dresden, Sachsen, Deutschland | © Gettyimages.com/scanrail
white-path

Dresden

Die sächsische Landeshauptstadt ist eine der schönsten Barockstädte Europas. Neben den Klassikern wie Zwinger, Semperoper, Residenzschloss oder Frauenkirche – die man unbedingt gesehen haben muss – gibt es noch unglaublich viele andere schöne Orte mit barockem Flair.

Düsseldorf-Hafen mit Sonne | © Gettyimages.com/querbeet
white-path

Düsseldorf

Neue Trends und Altstadtflair! in Düsseldorf sind die Modetrends Zuhause, ist Shopping auf der "Kö" mit ihren Designerstores an der Tagesordnung und der Medienhafen lädt mit seinen Bars und Restaurants ein.

Blick auf die berühmte Kramerbrücke in Erfurt | © © Gettyimages.com/FooTToo
white-path

Erfurt

Das thüringische Erfurt lockt mit seiner charmanten, historischen Altstadt und Sehenswürdigkeiten viele Touristen an. Bewundern Sie in Erfurt beispielsweise die Krämerbrücken und das einzigartige Ensemble aus St. Severi Kirche und Dom.

Panorama Kokerei Zeche Zollverein Essen | © © dietwalther/Fotolia.com
white-path

Essen

Essen ist bei den meisten Besuchern besonders für seine eindrucksvolle Industriekultur bekannt. Was oft weniger bekannt ist, ist wie erstaunlich grün die Ruhrmetropole ist.

Blick vom Eisernen Steg auf die Skyline von Frankfurt | © Gettyimages.com/kontrast-fotodesign
white-path

Frankfurt

Die Metropole am Main bietet neben ihrer beeindruckenden Skyline auch viel Historie. Im Umkreis von fünf Fußminuten finden sich mit Römer, Dom, Paulskirche und Goethehaus gleich vier historische Schwergewichte.

Die Innenstadt Freiburgs an einem sommerlichen Tag | © Gettyimages.com/querbeet
white-path

Freiburg

Im Dreiländereck zwischen Deutschland, Frankreich und der Schweiz lädt Sie die Stadt Freiburg zu einer entdeckungsreichen Städtereise ein. Besichtigen Sie das Münster, schlendern Sie durch die Innenstadt mit ihren vielen historischen Gebäuden oder entdecken Sie die Küche der Freiburger Region.

staedtereisen-hamburg_speicherstadt_boot | © gettyimages.com
white-path

Hamburg

Hamburg – das ist Reeperbahn, Hafen und Musicals. Aber auch abseits von diesen bekannten Highlights bietet Ihnen die zweitgrößte deutsche Stadt auf einer Städtereise vielfältige Möglichkeiten für Entdeckungen.

Gebäude in Hannovers Altstadt am Hanns Lije Platz in Hannover | © © AndreyKrav / 2016 Thinkstock.
white-path

Hannover

Hannover bietet eine spannende Innenstadt, deren Sehenswürdigkeiten sich einfach und bequem erkunden lassen. Zudem liegt die Stadt direkt am wunderschönen Maschsee, der zu einem Spaziergang einlädt.

Blick auf die Karl-Theodor-Brücke in Heidelberg | © Gettyimages.com/SerrNovik
white-path

Heidelberg

Kopfsteingepflasterte Gassen, charmante Plätze, beeindruckende Fassaden und das eingebettet in eine eindrucksvolle Landschaft? Genau das erleben Sie bei einer Städtereise nach Heidelberg.

schloss-karlsruhe | © © VRD/Fotolia.com
white-path

Karlsruhe

Karlsruhe ist bekannt für seinen einzigartigen Stadtgrundriss und für seine vielen Universitäten. Lassen Sie sich von der badischen Metropole begeistern!

Blick von Schloss Wilhelmshöhe auf den Herkules | © © Kassel Marketing GmbH / Fotograf Jörg Conrad
white-path

Kassel

Die ehemalige Hauptstadt des Kurfürstentums Hessen ist bekannt für ihre vielen Residenzen und Schlösser, den Bergpark Wilhelmshöhe, sowie die alle fünf Jahre stattfindende Weltkunstausstellung documenta.

bahn_bahn-hotel_deutschland_schleswigg-holstein_kiel_segelboote | © © K.H.Hildebrandt/gettyimages.com
white-path

Kiel

Als einzigste deutsche Großstadt am Meer kombiniert Kiel das beste aus beiden Welten: Vielfalt, Entspannung, Kultur und Meer!

Menschen laufen auf der Rheinpromenade in Köln, der Blick auf die Kölner Altstadt | © Gettyimages.com/querbeet
white-path

Köln

Dom und Rhein, Geschichte und Kultur, Shopping und Kölsch. Köln hat viele tolle Highlights, doch vor allem wegen des einzigartigen Lebensgefühls der Domstadt haben schon viele Besucher ihr Herz an sie verloren.

Detail des berühmten Mende-Brunnens in Leipzig. Leipziger Opernhaus im Hintergrund. | © Gettyimages.com/TommL
white-path

Leipzig

Schon Bach und Mendelssohn-Bartholdy waren begeistert von Ihrer Stadt. Neben Musik hat Leipzig aber noch sehr viel mehr zu bieten.

Stadtbild von Lübeck, von oben aufgenommen | © Gettyimages.com/Medvedkov
white-path

Lübeck

Marzipan, Holstentor und die Buddenbrooks – all das ist Lübeck. Aber die charmante Hansestadt ist noch viel mehr. Lübeck ist nicht nur seit 1987 Teil des UNESCO-Weltkulturerbes, sondern begeistert auch mit einer herrlichen Altstadt.

Mannheim Wasserturm | © © manwolste / 2016 Thinkstock.
white-path

Mannheim

Das Mannheimer Schloss ist das zweitälteste Barockschloss Europas und bildet den Kern der Stadt. Die quadratisch angeordnete Innenstadt verspricht zudem kurze Wege und für Ihr leibliches Wohl sorgen die vielen Cafés und Restaurants. 

Marienplatz als zentraler Platz in der  Münchner Innenstadt | © Gettyimages.com/KhongkitWiriyachan
white-path

München

Lassen Sie sich bei einer Städtereise nach München von dem Flair der Stadt beeindrucken, besuchen Sie die zahlreichen Museen oder verköstigen lokale Spezialitäten, die heutzutage weltweit bekannt sind.

Der Prinzipalmarkt ist eine historische Straße mit Gebäuden | © Gettyimages.com/Borisb17
white-path

Münster

Als kulturelles und wirtschaftliches Zentrum des Münsterlandes zieht die Stadt Erwachsene wie Kinder und Jugendliche gleichermaßen in ihren Bann.

Alte Fachwerkhäuser in Nürnberg | © Gettyimages.com/SCStock
white-path

Nürnberg

Vielfältig wie auch die Geschichte der Stadt – in Nürnberg können Sie viel Spannendes entdecken. Ob das gute Essen in den zahlreichen Wirtshäusern der Stadt, der Blick von der Burg oder das ehemalige Reichsparteitagsgelände – diese Stadt hat so einiges zu bieten.

Blick auf die Straßen des holländischen Viertels in Potsdam | © Gettyimages.com/querbeet
white-path

Potsdam

Am Rande Berlins, umringt von zahlreichen Seen und der Havel, begrüßt Sie auf Ihrer nächsten Städtereise die brandenburgische Hauptstadt Potsdam. Folgen Sie rund um Park und Schloss Sanssouci den Spuren der preußischen Könige, besuchen Sie die Filmstars in den Filmstudios Babelsberg oder bummeln Sie durch das berühmte Holländische Viertel.

bahn_bahn-hotel_deutschland_regensburg_steinbruecke_altstadt | © © NOLIMITPICTURES/gettyimages.com
white-path

Regensburg

Lernen Sie Regensburgs römisches und mittelalterliches Erbe kennen, oder schlendern Sie durch die Altstadt, die angesichts ihrer gut erhaltenen Bausubstanz von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde.

Blick auf Rostock | © © RicoK69 / 2016 Thinkstock.
white-path

Rostock

Neben vielen historischen Sehenswürdigkeiten bezaubert Rostock vor allem mit seinem maritimen Flair. Kombinieren Sie Geschichte und Shopping mit entspannten Spaziergängen entlang des idyllischen Stadthafens.

schweriner_schloss_schlosspark | © © hardyuno/Fotolia.com
white-path

Schwerin

Das gesamt Stadtgebiet ist geprägt durch die Lage am Wasser innerhalb der Schweriner Seenlandschaft, die fürstliche Residenzarchitektur und durch ausgedehnte Natur- und Parklandschaften.

Fassade des historischen Rathauses in Stralsund im Stil der norddeutschen Backsteingotik mit der Nikolaikirche im Hintergrund | © © Gettyimages.com/A-Tom
white-path

Stralsund

Kommen Sie mit auf Zeitreise ins Herz der Hanse. Die historische Hansestadt und Hafenstadt bietet eine über 775-jährige Geschichte, bestaunen Sie hier Kunst, Kultur oder Kirchen.

Brunnen | © © campanavalentin/Fotolia.com
white-path

Stuttgart

Bestaunen Sie die Welt der Automobile in den Museen von Mercedes-Benz oder Porsche, schlendern Sie durch die Innenstadt von Stuttgart rund um den Schloßplatz und lassen Sie sich die gute schwäbische Küche nicht entgehen!

Trier Porta Nigra | © © Alex-Tihonov - stock.adobe.com
white-path

Trier

Die von den Römern gegründete Stadt Trier liegt in der Weinregion Mosel und viele römische Baudenkmäler, wie die Porta Nigra, sind noch gut erhalten.

astronomische-uhr | © ©pixabay/Hermann Traub
white-path

Ulm

Sehr sehenswert in der mittelalterlichen Stadt sind das Ulmer Münster, eine jahrhundertealte Kirche im gotischen Baustil, das alte Rathaus aus dem 16. Jahrhundert, mit seiner astronomischen Uhr, und die engen Gassen des Fischerviertels.

Goethe-Schiller-Denkmal in Weimar im Sonnenlicht am Morgen unter blauem Himmel | © © Gettyimages.com/Robert Ruidl
white-path

Weimar

Wandeln Sie auf den Spuren von Goethe und Schiller und besuchen Sie bei Ihrer nächsten Städtereise Weimar!

Klostergarten auf der Festung Marienberg in Würzburg | © © Thomas Jablonski/Fotolia.com
white-path

Würzburg

Die bayerische Stadt ist vor allem für seine Gebäude im Barock- und Rokokostil bekannt, aber auch Weinliebhaber sind in Würzburg besonders gut aufgehoben.

Europa entdecken

Eine Frau steht in Gent, Belgien an einem Fluss und blickt auf die Altstadt. Neben ihr stehen Fahrräder | © © Gettyimages.com/RossHelen
white-path

Belgien

Im Westen Europas, umgeben von den Niederlanden, Deutschland, Luxemburg und Frankreich, liegt das Königreich Belgien. Belgien selbst als Staat ist klein, spielt für den Tourismus aber eine große Rolle. Größter Anziehungspunkt ist vor allem die belgische Nordseeküste.

white-path

Dänemark

Deutschlands nördliches Nachbarland Dänemark ist vom Wasser dominiert. So besitzt das Land, das etwas kleiner als das deutsche Bundesland Niedersachsen ist, stolze 7.000 km Küste und etwa 400 Inseln.

white-path

Frankreich

Frankreich hat eine schier unendliche Fülle an landschaftlichen, kulturellen und kulinarischen Genüssen zu bieten. In fast keinem Land ist es möglich, einen so vielfältigen Urlaub zu verbringen: Die Atlantik- und Mittelmeerküste mit den endlosen Sandstränden, warmen Sonnenstrahlen und rauen Felswänden ermöglichen einen unvergesslichen Badeurlaub. Nicht zu vergessen – Paris, die Stadt der Liebe, zu jeder Jahreszeit und zu jedem Anlass eine Reise wert!

white-path

Großbritannien

Welcome to Great Britain! Erleben Sie den Mix aus pulsierenden Metropolen und wilden, rauen und weiten Landschaften. Großbritannien bietet all das. Von Glasgow, der größten Stadt Schottlands, über die Schottischen Highlands sowie die traditionelle und geschichtsträchtige Hauptstadt Edinburgh erfahren Sie neben der Kultur auch die wunderschöne und unberührte Natur des Landes.

Ein Paar betrachtet den Trevi-Brunnen in Rom bei schönem Wetter | © Gettyimages/swissmediavision
white-path

Italien

Im Land mit der Stiefelform vereint sich all das, was einen perfekten Urlaub ausmacht. Traumhafte Küsten mit Sandstränden, kristallklares Meerwasser, Kunst, Kultur, Architektur, Mode und Dolce Vita.

Leuchtend rosa Tulpen mit holländischen Windmühlen entlang eines Kanals, Niederlande | © Gettyimages.com/jenifoto
white-path

Niederlande

Kräftige Tulpenfelder, endlose Deichlandschaften, unzählige Windmühlen und Fahrräder? Davon finden Sie in unserem Nachbarland an der Nordsee jede Menge. Die Niederlanden haben außerdem eine ausgeprägte Seen- und Sumpflandschaft zu bieten.

white-path

Österreich

Griaß di'! Fällt Ihnen auch zunächst "Wintersport" ein, wenn Sie an Österreich denken? Falls ja, geht es Ihnen wie den meisten, die das Land noch nie zu einer anderen Jahreszeit bereist haben. Österreich besticht nämlich zum einen durch seine Berglandschaft und zum anderen durch seine wunderschöne Natur.

Die historische Stadt Thun mit dem Thuner See, im Kanton Bern in der Schweiz | © © Gettyimages.com/ake1150sb
white-path

Schweiz

Die Vielfalt der Schweiz ist besonders und vor allem überraschend. Das Land hat deutlich mehr zu bieten als Uhren, Taschenmesser, Käse und Schokolade.

Die schönsten europäischen Regionen

Le Croisic, Hafen | © © steba/Fotolia.com
white-path

Bretagne

Die Bretagne ist die westlichste Region und größte Halbinsel von Frankreich. Durch die geografische Lage – im Norden, Westen und Süden vom Atlantik umgeben – bietet die Bretagne eine Vielzahl an typisch bretonischen Küstenlandschaften. Erleben Sie einsame Buchten, weite Dünen oder zerklüftete Küsten mit Granitklippen und dem tobenden Atlantik im Hintergrund!

Weinberge mit Schloss - Burgund | © © jc_studio/Fotolia.com
white-path

Burgund

Die Region Burgung im Herzen Frankreichs verzaubert durch ihren ländlichen Charme, Weinstraßen und zahlreiche Klöster und Schlösser. Die Landschaft ist geprägt von Wäldern, sanften Hügeln und Wiesen, welche von Flüssen und Kanälen durchzogen sind.

Côte d'Azur | © © afishman64/Fotolia.com
white-path

Cote d’Azur

Mit der Côte d’Azur findet man im Südosten Frankreichs eine wunderbar himmelblaue Küste. Diese beginnt im Westen mit Saint-Tropez und reicht bis hin zu Monaco im Osten, nahe der italienischen Grenze.

white-path

Elsass

Im Nordosten von Frankreich, westlich von Deutschland und nordwestlich der Schweiz liegt die Region Elsass zwischen dem Rhein und den Vogesen. Landschaftlich typisch sind sanfte Hügel, Gebirge, zahlreiche Weinberge und malerische Fachwerkdörfer.

Korsika | © © Gettyimage/RnDmS
white-path

Korsika

Ob hohe, schroffe Berge, die zum alpinen Wandern einladen oder feine, weiße Sandstrände. Die paradiesischen Landschaften werden Ihr Herz höher schlagen lassen.

Narbonne, erzbischöflicher Palast im Hintergrund | © © dietwalther/Fotolia.com
white-path

Languedoc-Roussillon

In Frankreichs sonnigem Süden liegt Languedoc-Roussilon. Die Region grenzt im Südwesten an Spanien und den Zwegstaat Androrra, im Süden wird sie vom Mittelmeer begrenzt.

Mont Saint-Michel | © © bluejayphoto / 2016 Thinkstock.
white-path

Normandie

Die Region überrascht mit weitläufigen Sandstränden, hohen Klippen und steilen Küsten. Im Landesinneren lassen sich prachtvolle Schlösser wie Gärten erkunden.

Hafen von Cassis | © © Boris Stroujko/Fotolia.com
white-path

Provence

Ob Wandern in der Schlucht von Verdon, Strandurlaub am Mittelmeer oder Kultur in den Städten erleben - die vielen Facetten der Provence machen die Region zu einem idealen Urlaubsziel.

Dune du Pilat | © © Lukasz Janyst/Fotolia.com
white-path

Aquitanien

Im Südwesten von Frankreich liegt die bezaubernde Region Aquitanien (französisch: Aquitaine). Mit ihrem großen Anteil der Atlantikküste im Westen stellt sie eine beliebte Urlaubsregion des Landes dar. Um sich auch optimal entspannen zu können, reiht sich vor allem von Le Verdon bis Hendaye ein Küstenabschnitt mit feinem Sandstrand an den nächsten.

white-path

Adria

Die italienische Adriaküste erstreckt sich mit zahlreichen, kilometerlangen Sandstränden von Triest im Norden bis zu Ortranto am Stiefelabsatz Italiens. Von der Lagunenlandschaft in Venetien bis in den Süden reihen sich beliebte Badeorte der Adria aneinander.

Auf dem Bild sieht man den See mit den felsigen Bergen im Hintergrund. Ein Baum ragt von links in das Bild | © Gettyimages.com/milenapigdanowicz-fidera
white-path

Gardasee

In Oberitalien zwischen den Alpen und der Po-Ebene liegt der größte See Italiens, der Gardasee. Rund um den türkisblauen Gardasee befinden sich malerische Dörfer mit traumhaften Uferpromenaden, urigen Gassen und lebendigen Plätzen.

Morgendlicher Blick auf das Stadtbild von Amalfi an der Küste des Mittelmeers, Italien | © © Gettyimages.com/Aleh Varanishcha
white-path

Kampanien

Die Region Kampanien liegt an der Westküste Süditaliens und erstreckt sich von der tyrrhenischen Küste bis zum Golf von Policastro. Die hügelige bis gebirgsartige Landschaft in Kombination mit der farbenprächtigen mediterranen Vegetation hat ihren ganz besondern Reiz. Am Meer findet man kristallklares Wasser, Steilküsten und Badebuchten sowie kleine Ortschaften. Besonders bekannt ist die malerische Insel Capri und die Amalfiküste mit ihren bunten Häusern und romantischen Buchten.

Den Gardasee in der Ortschaft Limone Sul Garda Blick, bunten Booten, Region Lombardei | © Gettyimages.com/xbrchx
white-path

Lombardei

Von den Alpen bis zur Poebene erstreckt sich die norditalienische Region Lombardei mit ihrer abwechslungsreichen Landschaft. Der Norden der Lombardei wird von der Alpenkette bestimmt, die in eine sanfte Hügellandschaft mit zahlreichen Weinbergen übergeht. Ein weiterer Anziehungspunkt der Region sind die zahlreichen oberitalienischen Seen wie der wunderschöne Lago Maggiore, der Comer See mit seinen noblen Villen und der beliebte Gardasee.

Lago Maggiore, Kloster Santa Caterina del Sasso, Blick auf den See | © © Gettyimages.com/oliale72
white-path

Piemont

Im Nordwesten Italiens an der Grenze zur Schweiz und Frankreich liegt der Piemont. Die Region ist touristisch weniger erschlossen und gilt daher noch als Geheimtipp. Die Alpenlandschaft im Norden lädt zum Wandern ein und die Seen wie der Laggo Maggiore oder der Orta-See sind beliebte Ausflugs- und Urlausziele.

Panoramablick der Manarola in Cinque Terre  | © © Gettyimage/ThinhAit
white-path

Riviera

Die italienische Riviera liegt an der bezaubernden Küste Liguriens mit malerischen Seedörfern und üppiger Natur.

Luftaufnahmen vom Faro di Capo Ferro, Porto Cervo, Sardinien | © © Gettyimage/Travel Wild
white-path

Sardinien

Sardinien ist die zweitgrößte Insel Italiens und liegt zwischen dem sardischen und tyrrhenisches Meer. Die Landschaft Sardiniens ist kontrastreich, von sanft bis schroff. An der Küste wechseln sich Sandstrände, einsame Buchten und Klippen am tiefgrünen bis türkisblauen Meer ab.

Belvedere de Taormina und die Iglesia de San Giuseppe auf dem Platz Piazza IX Aprile in Taormina | © © Gettyimage/Pilat666
white-path

Sizilien

Sizilien, die größte Insel im Mittelmeer, befindet sich im Süden Italiens und ist durch die Straße von Messina vom Festland getrennt.

Blick auf Meran | © © Gettyimage/ra-photos
white-path

Südtirol

Die nördlichste Provinz Italiens Südtirol vereint alpines und mediterranes Flair. Die schroffe Bergwelt der Alpen mit den markanten Bergzügen der Dolomiten, grüne Hochalmen und klare Bergseen stehen im Kontrast zu weiten Tälern mit Apfel- und Weingärten, mittelalterlichen Burgen und Seen.

white-path

Toskana

Die malerische Region Toskana liegt zwischen Nord- und Mittelitalien am Ligurischen Meer und hat eine Vielfalt an Kunst und Natur zu bieten. Weite grünen Hügel auf denen herrschaftliche Landhäuser stehen, von Zypressen, Pinien und Olivenbäumen umsäumten Straßen die zu malerischen mittelalterlichen Dörfern führen und die Weinberge machen das besondere Flair in der Toskana aus.

Panoramablick auf die historische Stadt Assisi im wunderschönen goldenen Morgenlicht bei Sonnenaufgang im Sommer | © © Gettyimage/bluejayphoto
white-path

Umbrien

Mitten in Italien zwischen der Toskana, Latium und Marken liegt die italienische Region Umbrien. Die Landschaft Umbriens ist von kleinen Gebirgsregionen, Hügeln und Tälern durchzogen. Dazwischen befinden sich immer wieder mittelalterliche Bauwerke und Schlösser, die sanft in die grüne Hügellandschaft eingebettet sind.

white-path

Kärnten

Als südlichstes Bundesland Österreichs ist Kärnten mit mehr als 2.000 Sonnenstunden im Jahr ein perfektes Urlaubsziel.

Wolfgangsee mit Gebäuden rechts | © © Gettyimages.com/achiartistul
white-path

Oberösterreich

Oberösterreich ist seit jeher eine beliebte Urlaubsregion. Durch seine Nähe zu Deutschland und Tschechien leicht zu erreichen, begeistert das österreichische Bundesland mit einer Mischung aus sanften Hügeln in der Mitte und einer ausgedehnten Berglandschaft im Norden und Süden.

Oberstaller Alm - Osttirol | © © twoandonebuilding /Fotolia.com
white-path

Osttirol

Das Urlaubsparadis Osttirol gehört zum Bundesland Tirol und zeichnet sich für seine besondere Ruhe aus.

Zell am See mit Blick durch Bäume | © © Gettyimages.com/bluejayphoto
white-path

Salzburger Land

Das Salzburger Land ist eine der vielseitigsten Urlaubsregionen Österreichs. Von Gletschern, Berggipfeln und Seen bis hin zu atemberaubenden Wasserfällen und Schluchten ist das Salzburger Land ein Paradies für Naturliebhaber.

Riegersburg | © © dannywilde/Fotolia.com
white-path

Steiermark

Urlaub in der Steiermark ist ein ganz besonderes Erlebnis! Freuen Sie sich auf eine tolle Mischung aus Natur, Genuss und Wellness.

Alpe di Siusi Sonnenaufgang mit Langkofel oder Langkofel Berggruppe im Hintergrund | © Gettyimages.com/dietermeyrl
white-path

Tirol

Tirol ist mit Abstand das beliebteste Urlaubsziel in den Alpen. Grund dafür sind größtenteils eben jene hohen Berggipfel, das ewige Eis auf den Gletschern sowie lebendige und im Sommer aufblühende Almen.

white-path

Vorarlberg

Mit über 300 Sonnenstunden im Jahr und sechs Urlaubsregionen bietet Vorarlberg alles für einen rundum gelungenen Urlaub – und das sowohl im Sommer als auch im Winter.

Block auf Eiger, Mönch und Jungfrau, im Vordergrund ein Wald, es ist sonnig. | © Gettyimages.com/Markus Thoenen
white-path

Berner Oberland

Verschneite Berge, klare Seen, unberührte Natur und gelebtes Brauchtum. Das Berner Oberland besteht aus den höher gelegenen Regionen des Kantons Bern. Touristische Hauptanlaufstellen sind Spiez und Interlaken. Entdecken Sie die Berner Alpen mit den Höhepunkten Mönch, Jungfrau und Eiger Nordwand.

Segelboot auf dem Genfersee bei Montreux | © © Elenarts/Fotolia.com
white-path

Genfer See

Der Genfer See oder Lac Léman ist der zweitgrößte See Mitteleuropas und befindet sich zur Hälfte in Frankreich und der Schweiz. Dabei liegt der größte Teil des Seeufers in der Schweiz.

Albulatal in Graubünden | © © Gettyimages.com/Mor65
white-path

Graubünden

Der Kanton Graubünden liegt vollständig im Gebiet der Alpen und weist gleich zwei Besonderheiten auf. Zum einen ist es der Kanton mit der höchsten Anzahl an Burgen und Klöstern und zum anderen der einzige Kanton in dem mit deutsch, italienisch sowie rätoromanisch drei Amtssprachen gesprochen werden.

white-path

Luzern

Luzern ist das Zentrum der Zentralschweiz. Für viele Touristen ist Luzern ein bedeutendes Ziel in der Schweiz, denn es liegt in unmittelbarer Nähe zum Vierwaldstättersee und den Alpen.

Atemberaubende Aussicht auf das traditionelle Dorf Morcote am Luganersee im Kanton Tessin in der Schweiz | © © Gettyimages.com/AsianDream
white-path

Tessin

Unglaublich schöne Seen und Berge, smaragdgrüne Flüsse, Schweizer Lebensqualität verbunden mit italienischer Dolce Vita. Palmen und Gletscher, historische Bauten und moderne Architektur, alpiner Wintersport und mediterranes Flair. Das Tessin besteht aus vielen Gegensätzen, die sich im Endeffekt zu einer wunderbaren Symbiose vereinen.

Bergige Landschaft mit Matterhorn  | © © Gettyimages.com/DeveyF
white-path

Wallis

Das Wallis befindet sich im Südwesten der Schweiz und liegt vollständig in den Alpen. Das Landschaftsbild wird zum einen vom Rhônetal und zum anderen von den höchsten Bergen wie der Dufourspitze, dem Dom oder dem Matterhorn und mit dem Altesch-, Gorner- und Fieschergletscher, die die größten Gletscher der Schweiz sind, geprägt.

Europas Metropolen

Europäisches Parlament mit Flaggen in Brüssel | © Gettyimages.com/querbeet
white-path

Brüssel

In der belgischen Hauptstadt herrscht eine besondere Atmosphäre. Zum einem tragen dazu die zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie das Atomium oder der Grand Place bei, zum anderen sind es die beeindruckenden Museen der Stadt. Gemütliche Cafés, Restaurants und trendige Boutiquen runden den Aufenthalt in der Stadt perfekt ab! In Brüssel finden Sie internationales Publikum, die Stadt ist voller Szenelokale und hippen Clubs.

Blick auf den Hafen von Kopenhagen | © Gettyimages.com/cinoby
white-path

Kopenhagen

Dänemarks Hauptstadt ist eine der Städte mit der höchsten Lebensqualität weltweit. Die größte Stadt Dänemarks liegt im Osten der Insel Seeland, welche die größte Insel der Ostsee darstellt. Mitten in der Innenstadt, direkt am Nyhavn, reiht sich Café an Café, hier lässt sich Ihre Städtereise in Kopenhagen in vollen Zügen genießen.

Hafen Marseille bei Nacht | © © Photocreo Bednarek/Fotolia.com
white-path

Marseille

Die zweitgrößte Stadt Frankreichs besticht durch ihre Lage direkt am Mittelmeer. Bestaunen Sie während Ihrer Städtereise den Fang der Fischer am Morgen im alten Hafen, schlendern Sie durch die Gassen rund um den Hafen oder genießen Sie die mediterrane Küche Frankreichs.

Menschen machen eine Bootsfahrt auf der Seine in Paris, Lastkähne und Bäume bei Sonnenuntergang. | © Gettyimages.com/AleksandarGeorgiev
white-path

Paris

Die französische Metropole lockt mit ihrem Charme Menschen aus aller Welt. Wer einmal in Paris war, möchte immer wieder kommen und am liebsten nie mehr gehen.

Der Big Ben Glockenturm und ein typischer Bus in London | © Gettyimages.com/LUNAMARINA
white-path

London

Kunst, Mode, Entertainment und leckere kulinarische Highlights bestimmen das alltägliche Geschehen und stellen die überwältigende Vielfalt Londons immer und überall unter Beweis.

Blick von den Domterrassen in Mailand | © © Federico Rostagno / 2016 Thinkstock.
white-path

Mailand

Mit ihrem weltberühmten Dom sowie ihrem angesehenen Opernhaus ist die italienische Metropole bei Kultur- und Architekturliebhabern sehr beliebt.

Das Dante Alighieri Monument in Neapel | © © Leonid ANDRONOV / 2016 Thinkstock.
white-path

Neapel

Als drittgrößte Stadt Italiens begeistert die Metropole vor allem mit ihrer beeindruckenden Lage zwischen Mittelmeer und Vesuv.

Spanische Treppe und Kirche Trinita dei Monti in Rom | © Gettyimages/Vladislav Zolotov
white-path

Rom

Es gibt viele gute Gründe für eine Städtereise nach Rom: Die Vatikanstadt mit dem Petersdom, die Museen mit den Schätzen der griechischen und römischen Antike und die mittelalterlichen Kirchen. Aber auch die Gassen der Innenstadt laden zum Spaziergang vorbei an der berühmten Spanischen Treppe und dem Trevi-Brunnen ein. In einem der vielen kleinen Cafés der italienischen Hauptstadt können Sie das Dolce Vita bei einem Cappuccino hautnah erleben.

Junge Frau in hellgrüner, taillerter Steppjacke steht auf einer Grachtenbrücke in Amsterdam und blickt auf den Kanal | © Gettyimages.com/bortnikau
white-path

Amsterdam

Ein Spaziergang entlang der Grachten mit ihren berühmten Coffeeshops und kosmopolitischen Einwohnern - Sie werden diese Stadt lieben!

urlaub_niederlande_rotterdam | © © RudolfBalaskorudi1976@gmail.com/gettyimages.com
white-path

Rotterdam

Hier trifft eine beeindruckende Skyline auf maritimes Flair am Hafen.

Blick vom Dach des Stephansdom auf die Skyline der Stadt Wien bei Sonnenschein | © Gettyimages.com/bluejayphoto
white-path

Wien

Wer einmal in der geschichtsträchtigen Stadt war, kommt immer wieder. Die Donau-Metropole versprüht unendlich viel Charme - nicht zuletzt durch den Wiener Schmäh ihrer Bürger und beeindruckt durch ihre imposanten Gebäude und verwinkelte Gassen.

urlaub_polen_warschau_stadtueberblick | © Marcus Lindstrom/gettyimages.com
white-path

Warschau

Das untypische Zusammenspiel aus Geschichte und Zukunftsorientiertheit verleiht der Hauptstadt Polens ihren ganz eigenen unverwechselbaren Charme.

urlaub_schweiz_bern_kirche | © © Marcus Lindstrom/gettyimages.com
white-path

Bern

Die Berner Altstadt verzaubert besonders mit den vielen mittelalterlichen Gebäuden, Türmen und Brunnen.

Junge Frauen stehen auf der Karlsbrücke und erkunden die Stadt mit Stadtplan in Prag. | © Gettyimages.com/kamisoka
white-path

Prag

Entdecken Sie auf Ihrer Städtereise nach Prag die geheimnisvollen Seiten der Metropole an der Moldau. Düstere Gassen, die mächtige gotische Architektur und das Erbe Franz Kafkas scheinen etwas Mystisches zu bergen.

 
Weitere Städte-Highlights in Europa entdecken

Blick auf den historischen Marktplatz und die Liebfrauenkathedrale im Stadtzentrum von Antwerpen, Flandern, Belgien | © Gettyimages.com/Vladislav Zolotov
white-path

Antwerpen

Die Hafen- und Kunststadt Antwerpen liegt im Norden von Flandern. Der Hafen zählt zu den größten Häfen Europas. Bereits im Mittelalter war Antwerpen eine bedeutende Handelsmetropole, heute ist sie immer noch weltweites Zentrum für den Diamantenhandel. Neben der großartigen Historie der Stadt, die sich in den Bauten und Museen niederschlägt, finden sich in Antwerpen auch zahlreiche modebewusste und junge Leute.

Ein Ausflugsboot fährt auf dem Rozenhoedkai mit Blick auf den Belfried in Brügge. | © Gettyimages.com/ArtMarie
white-path

Brügge

Brügge befindet sich im Westen der Region Flandern und ist Bischofssitz der katholischen Kirche. Auch Brügge ist reich an Kultur und wurde 2004 zur Kulturhauptstadt ernannt. Der mittelalterliche Stadtkern Brügges bewahrt die Erinnerung und erzählt Geschichten von einer spannenden Vergangenheit. In den alten Häusern und engen Gassen fühlt man sich so, als wäre die Zeit im Mittelalter stehengeblieben. Die Altstadt wurde sogar im Jahr 2000 zum Weltkulturerbe erklärt!

Bootsanlegestelle in der historischen Altstadt von Gent in Flandern/Belgien | © Gettyimages.com/CHUNYIP WONG
white-path

Gent

Im Zentrum von Belgien gelegen ist Gent die Hauptstadt der Provinz Ostflandern. Die charmante Stadt begeistert Sie bei Ihrem Städtetrip mit Architektur und kulinarischen Leckereien und ist zudem umgeben von unendlich vielen Blumenfeldern, weshalb Gent auch als die "Blumenstadt" Belgiens bekannt ist.

Papstpalast - Avignon | © © milosk50/Fotolia.com
white-path

Avignon

Avignon, eine mittelgroße Universitätsstadt in der Provence, hat ein ganz besonderes Flair.

Die Brücke Pont de Pierre | © © MartinM303 / 2016 Thinkstock.
white-path

Bordeaux

Bordeaux begeistert mit einer Vielzahl an außergewöhnlichen und architektonisch spannenden Bauten. Besonders die Altstadt fasziniert Besucher und steht nicht ohne Grund seit 2007 auch unter dem Schutz des UNESCO-Weltkulturerbes.

Vieux Port Cannes | © © Marine26 -stock.adobe.com
white-path

Cannes

Cannes – da denkt man sofort an den roten Teppich der Filmfestspiele.

Colmar, Elsass | © © eli77 / 2016 Thinkstock.
white-path

Colmar

Das Stadtbild ist von der gut erhaltenen Altstadt geprägt – Liebhaber von Fachwerkhäusern und kleinen Gassen sind hier genau richtig.

Blick auf die Skyline von Lyon | © © Alexi TAUZIN/Fotolia.com
white-path

Lyon

Mehr als 200 Sehenswürdigkeiten, insbesondere die seit 1998 zum Weltkulturerbe gehörende Altstadt, erzählen von Lyons 2.000 Jahre alter Geschichte und ziehen Sie in den magischen Bann der Stadt.

Porte du Peyrou und Palais de Justice, Montpellier | © © Leonid ANDRONOV / 2016 Thinkstock.
white-path

Montpellier

Das charmante Montpellier begeistert im Süden Frankreichs mit historischen Bauten, eindrucksvoller Natur und einer sehr lebendigen Kultur.

Luftbild von Apollo-Statue, die Place Massena, Nizza | © Gettyimages.com/iAlf