© © Gettyimages.com/

Städtereise nach Prag

Entdecken Sie die goldene Stadt.

Ihre Reise. Ihre Vorteile.

flake

persönlicher Service

flake

Städtetrip, Erlebnisreise oder Bahn-Urlaub

flake

im Paket oder selbst gestalten

flake

über 70 Jahre Erfahrung

Städtereise Prag inklusive Bahn & Hotel

Ihr maßgeschneiderter Städtetrip nach Prag - Entdecken Sie Prag mit unserem Kombipaket aus Hotel und Bahn. Wählen Sie ein Hotel, das zu Ihnen passt, und finden Sie die ideale Zugverbindung für eine entspannte Anreise. Aus Hamburg, Berlin und Dresden erreichen Sie die Metropole via Direktverbindung mit der Bahn ohne Umsteigen.

Erkunden Sie Prag: Tauchen Sie in die geheimnisvolle Metropole an der Moldau ein. Düstere Gassen, die mächtige gotische Architektur und das Erbe Franz Kafkas scheinen etwas Mystisches zu bergen. Lassen Sie sich von den zahlreichen Kirchen, Brücken und Palästen beeindrucken und genießen Sie das berühmte tschechische Bier und die hervorragende böhmische Küche.

Genießen Sie mit den Städtereisen von Ameropa die Freiheit, nachhaltig zu reisen und unvergessliche Momente zu schaffen.

Hotel + Bahnfahrt

inklusive Sitzplatz-Reservierung* und City-Ticket

Hotels mit Top-Gästebewertung

inklusive Bahnfahrt

Unser Hotel-Highlight

NH Collection Prag

CZ_PRG_PRG_NH_Collection_Prag_1597146183.jpg

NH Collection Prag

CZ_PRG_PRG_NH_Collection_Prag_1597146260.jpg
CZ_PRG_PRG_NH_Collection_Prag_1597146287.jpg
CZ_PRG_PRG_NH_Collection_Prag_1597146317.jpg
HIGHLIGHT

Ohne Umsteigen mit der Bahn nach Prag

Genießen Sie eine angenehme und komfortable Bahnfahrt nach Prag - ohne jegliches Umsteigen. Der  Bahnhof von Prag, auch als Praha hlavní nádraží bekannt, liegt im Stadtzentrum von Prag, von hieraus erreichen Sie bequem die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Erlebnisse vor Ort

Ausflüge, Stadtführungen, Shows & Musical gleich mitbuchen

Die Highlights von Prag auf einen Blick

Historische, mittelalterliche, astronomische Uhr auf dem Altstädter Ring in Prag | © Gettyimages.com/Olga_Gavrilova
Die John-Lennon-Wall, eine bunte Graffiti-Mauer, in Prag | © Gettyimages.com/Nikada
Nahaufnahme des Veitsdoms in der Altstadt von Prag, die Sonne strahlt von links.  | © Gettyimages.com/arcady_31
Der bunt bepflanzte Wenzelsplatz in Prag mit der Statur von St. Wenzel und dem Nationalmuseum im Hintergrund. Um den Platz herum stehen historischer Prager Gebäude | © Gettyimages.com/VividaPhotoPC
Luftaufnahme über die orangefarbenen Dächer des Altstädter Rings in Prag, Touristen stehen auf dem Platz im Vordergrund. | © Gettyimages.com/AleksandarGeorgiev
Tanzendes Haus in Prag | © Gettyimages.com/Medioimages/Photodisc

Die Silhouette der Prager Burg im Stadtteil Hradschin ist zweifellos die bekannteste Ansicht von Prag und gilt als Wahrzeichen einer der sicherlich schönsten Hauptstädte Europas. Wichtigster Orientierungspunkt ist die figurengeschmückte Karlsbrücke. Kaum eine andere Stadt hat man in den vergangenen Jahrhunderten mit so vielen und großen Lobesworten geschmückt wie Prag: als "golden" und "hunderttürmig" wurde und wird sie immer bezeichnet. Die Prager Innenstadt besteht aus sechs Stadtteilen: die Kleinseite, Hradschin, Královské, die Altstadt, die Neustadt und Josefstadt. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt an der Moldau zählen die Prager Burg, der Königsweg über die Karlsbrücke, das Altstädter Rathaus mit seiner astronomischen Uhr, das tanzende Haus mit imposanter Architektur sowie grandioser Aussicht, der Wenzelsplatz als Mittelpunkt der Prager Neustadt, die John-Lennon-Mauer sowie das Kafka Museum. Verwinkelte Gassen, die mächtige gotische Architektur und die bunten Häuser des Goldenen Gässchens prägen das Stadtbild.

Sehenswürdigkeiten in Prag

Prag ist zweifellos eine Stadt voller faszinierender Sehenswürdigkeiten, die Geschichten vergangener Zeiten erzählen. Von imposanten Burgen über malerische Brücken bis hin zu pulsierenden Plätzen bietet die Goldene Stadt ein unvergessliches Erlebnis für jeden Besucher. Tauchen Sie ein in die Magie von Prag und lassen Sie sich von ihrer Schönheit und Geschichte verzaubern.

Prager Burg mit orangefarbenen Dächern historischer Gebäude von Mala Strana, die sich an einem hellen Sommertag in Prag im Flusswasser spiegeln. | © Gettyimages.com/anyaivanova
white path

Prager Burg

Der Besuch der Prager Burg ist ein absolutes Muss. Als eine der größten Burgen der Welt und historischer Sitz der böhmischen Könige bietet sie nicht nur eine beeindruckende Architektur, sondern auch einen atemberaubenden Blick über die Stadt. Schlendern Sie durch die malerischen Innenhöfe, besuchen Sie die Kathedrale St. Veit und tauchen Sie ein in die Geschichte dieses majestätischen Bauwerks. 

© © Gettyimages.com/
white path

Karlsbrücke

Die majestätische Karlsbrücke, die über die Moldau führt, ist ein weiteres Wahrzeichen Prags. Mit ihren barocken Skulpturen und einer lebhaften Atmosphäre ist sie nicht nur eine architektonische Meisterleistung, sondern auch ein beliebter Treffpunkt für Künstler, Musiker und Besucher gleichermaßen. Ein Spaziergang über die Brücke ist eine Reise in die Vergangenheit, umgeben von einer beeindruckenden Kulisse.

Farbenfroher Blick von schräg unten auf die Astronomische Uhr am Rathaus in Prag | © © Gettyimages.com/Ryhor Bruyeu
white path

Die Astronomische Uhr

Ein absolutes Highlight des Altstädter Rings ist die Astronomische Uhr. Diese Meisterleistung der mittelalterlichen Uhrmacherkunst zeigt nicht nur die Uhrzeit, sondern auch astronomische Informationen und die Position der Sonne und des Mondes. Die tägliche Vorführung, bei der die Figuren der Apostel vorbeiziehen, ist ein faszinierendes Schauspiel. 

Luftaufnahme des Altstädter Rings in Prag bei Sonnenuntergang, auf dem Platz sind Menschen versammelt. | © Gettyimages.com/Eloi_Omella
white path

Altstädter Ring

Der Altstädter Ring ist das pulsierende Herz Prags und ein lebendiges Zentrum historischer und kultureller Aktivitäten. Umgeben von farbenfrohen Barockgebäuden, gotischen Kirchen und dem imposanten Altstädter Rathaus mit der berühmten Astronomischen Uhr, versetzt dieser Ort Besucher zurück in vergangene Zeiten. Hier finden Sie auch zahlreiche Cafés und Geschäfte, die zum Verweilen und Entdecken einladen.

Goldenes Gässchen auf der Prager Burg in Prag | © Gettyimages.com/sanniely
white path

Goldenes Gässchen

Das Goldene Gässchen, auch bekannt als Zlatá ulička, ist die wohl berühmteste Straße in Prag und liegt innerhalb der Mauern der Prager Burg. Ursprünglich im 16. Jahrhundert als Wohnraum für Burgwachen erbaut, wurde es von Alchemisten bewohnt, die erfolglos versuchten, Gold herzustellen. Heute ist es ein malerisches Viertel mit bunten, winzigen Häusern, die als Geschäfte, Werkstätten und Museen genutzt werden. Das Gässchen strahlt sowohl tagsüber als auch nachts eine magische Atmosphäre aus und ist ein Muss für Besucher, die die Geschichte und Schönheit von Prag erleben möchten.

white path

Die Kleinseite

Die Kleinseite, auf der sich das malerische Viertel Malá Strana befindet, bietet charmante Gassen, historische Paläste und den wunderschönen Wallenstein-Garten. Ein Spaziergang durch dieses Viertel führt Sie zur berühmten Lennon-Mauer, die mit bunten Graffiti und Beatles-Zitaten bedeckt ist. Ein Symbol der Freiheit und des Protests gegen das kommunistische Regime.

Berühmten Turm - kleiner Eiffelturm - auf dem Petrin-Hügel in Prag. | © GettyImages.com/CaptureLight
white path

Petrín-Hügel

Auf der Kleinseite lockt der begrünte Petrín-Hügel - Lieblingsort der Hauptstädter für ihren Sonntagsausflug - mit einem Spaziergang vorbei an hundertjährigen Bäumen und dem Kinsky-Lustschloss hinauf zum 63 Meter hohen Eiffeltürmchen - tatsächlich eine Kopie des Pariser Originals und fantastischer Aussichtspunkt.

Die Petrin-Standseilbahn in der tschechichen Hauptstadt Prag, rechts laufen Passanten auf dem Petrin-Hügel im Mala-Strana-Viertel. | © Gettyimages.com/sphraner
white path

Standseilbahn

Für den “Abstieg” vom Petrín-Hügel empfiehlt sich die Standseilbahn, die hinunter zur Tramhaltestelle Újezd führt. Hier hält auch die Tramlinie 22, in die Sie unbedingt einsteigen sollten - bietet sie doch eine der kostengünstigsten und interessantesten Möglichkeiten Prag zu erkunden.

Fort Vysehrad mit der Kathedrale St. Peter und Paul in Prag | © GettyImages.com/Stefan Rotter
white path

Burg Vysehrad

Ein Geheimtipp ist die schöne Aussicht vom bizarren Moldaufelsen im Süden Prags, auf dem die Burg Vysehrad mit der Peter-und-Paul-Kirche thront. Weitere Sakralbauten, die neben beeindruckender Architektur auch noch einen Rundblick bieten: St.-Niklas-Kirche auf der Kleinseite und Teynkirche am Alstädter Ring.

Gut zu Wissen

Prag ist von vielen Deutschen Bahnhöfen direkt zu erreichen. Nutzen Sie diese bequeme Art der Anreise mit der Bahn. Einsteigen und entspannt die Reise genießen. Lassen Sie den Blick aus dem Fenster schweifen und Sie erreichen ohne Stress den Bahnhof in Prag – Ohne Umzusteigen: Z.B. ab Berlin ca. 4,5 Stunden, ab München ca. 5,5 Stunden und ab Dresden ca. 2,5 Stunden.

Im Herzen der Stadt erstreckt sich der Hauptbahnhof von Prag, eine zentrale Anlaufstelle, die hervorragend ins öffentliche Verkehrsnetz eingebunden ist. Diese optimale Lage ermöglicht nicht nur eine bequeme Erreichbarkeit der wichtigsten Sehenswürdigkeiten, sondern erleichtert auch die komfortable Erkundung der gesamten Stadt.

Kostenlose Reiseführer mit Geheimtipp-Garantie

Zur idealen Reisevorbereitung bieten wir Ihnen in Zusammenarbeit mit dem Reiseführer-Profi Michael Müller Verlag kostenlose Kurzreiseführer im PDF Format. Entdecken Sie Sightseeing-Klassiker und Geheimtipps um einen ersten Eindruck von Prag zu erhalten. Weitere Tipps für Stadtrundgänge, Sehenswürdigkeiten und nachhaltige Adressen finden Sie in der Vollversion des Reiseführers. Diese können Sie als Buch bestellen oder über die App herunterladen. So machen Sie das Beste aus Ihrem Prag-Trip.

» Vollversion kaufen

 

PDF Download
Prag Reiseführer | © Michael Müller Verlag GmbH

Ameropa Reise-Newsletter
Reisetipps abonnieren & von Vorteilen profitieren!

50 €-Gutschein

erhalten!

Jetzt anmelden und Vorteile sichern!
Eine Hand hält eine durchsichtige Weltkugel vor einem Sonnenuntergang am Strand | © © Gettyimages.com/jaminwell

Unsere Blogbeiträge über Prag

Das könnte Sie auch interessieren