Urlaub in Hessen

Hessen –
Region mit Erlebnisfaktor!

Z. B. 1 Ü/F in Frankfurt am Main ab 30 €

Urlaub in Hessen – STARKE STÄDTE, die begeistern

Im Zentrum Deutschlands überrascht Hessen durch seine faszinierenden Gegensätze und diese ziehen an! Urbane Metropole oder charmante Kleinstadt – in Hessen wird Ihnen beides geboten. Besuchen Sie die beeindruckende Weltstadt Frankfurt am Main und beschreiten Sie den Krönungsweg durch die Neue Altstadt. Trinken Sie in jahrhundertealten Gaststuben Apfelwein, wandeln Sie auf Goethes Spuren oder speisen Sie über den Dächern der Stadt. Entdecken Sie die Büchner- und Wissenschaftsstädte Gießen und Darmstadt. Mit dem Jugendstilensemble Mathildenhöhe und Deutschlands erster Digitalstadt begegnen Ihnen Geschichte und Zukunft ganz nah.
Erleben Sie das universitäre Flair in Marburg, die Goethe- und Optikstadt Wetzlar und die Weltkultur in Kassel. Besuchen Sie hier die einzigartigen Wasserspiele im UNESCO Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe oder die märchenhafte GRIMMWELT. Mit Kunst und Kultur empfängt Sie auch Hanau, die Geburtsstadt der Brüder Grimm.
Musikalische Unterhaltung erleben Sie in Fulda, wenn die Barockstadt für ihren Musical Sommer die Bühne vor der imposanten Kulisse des Doms freigibt.
Lokale Köstlichkeiten finden Sie auf den zahlreichen Märkten, wie beispielsweise dem Wochenmarkt in Offenbach am Main. Grüne Soße, Handkäs oder Ahle Worscht – die regionale Küche ist in Hessen an jeder Ecke anzutreffen.
Runden Sie Ihren Besuch mit einem gemütlichen Einkaufsbummel ab. Ob moderne Boutiquen oder urige Lädchen, Hessens Altstädte bieten für jeden Geschmack das passende Shoppingerlebnis, besonders in Wiesbaden. In der hessischen Hauptstadt, die wegen ihres milden Klimas und der 26 heißen Quellen auch „Nizza des Nordens“ genannt wird, gehört das Flanieren auf dem Boulevard Wilhelmstraße natürlich dazu.

Weihnachtszauber in Hessen

Schlendern, Schlemmen und Genießen – in der besinnlichen Zeit des Jahres empfangen die hessischen Städte Sie mit festlicher Atmosphäre, Budenzauber und dem Duft gebrannter Mandeln. Ob Märchenweihnachtsmarkt in Kassel oder Sternschnuppenmarkt in Wiesbaden - die vielfältigen Weihnachtsmärkte in den STARKEN STÄDTEN sowie unseren Kleinstadtlieblingen machen Ihren Besuch zu einem besonderen hessisch-herzlichen Erlebnis!

Lassen auch Sie sich vom weihnachtlichen Flair verzaubern!

Passende Angebote ab 55 € entdecken

1 / 10

Weihnachtsmarkt rund um das Residenzschloss in Darmstadt: 25.11.-23.12.2019

Das besondere Highlight jedes Jahr sind die Stände aus den Darmstädter Partnerstädten. Ob Kunsthandwerk aus Liepaja (Lettland) oder kulinarische Spezialitäten wie ungarisches Lángos oder Wein und Käse aus Saanen (Schweiz) - die Partnerstädte werden von allen Besucherinnen und Besuchern jedes Jahr sehnsüchtig erwartet. An allen Weihnachtsmarkt-Freitagen ab 18 Uhr auf der Weihnachtsmarktbühne: gemeinsames Weihnachtslieder Singen und die "Band am Freitag" (Live-Musik). Die Darmstädter Glühweinprinzessin ist bei der Eröffnung, am Nikolaustag und an den Adventssamstage in der Darmstädter Innenstadt und auf dem Weihnachtsmarkt unterwegs und schenkt den Teilnehmern der öffentlichen Adventlichen Stadtrundgänge auch mal persönlich den Glühwein aus.

Weihnachtsmarkt auf dem Römerberg und dem Paulsplatz in Frankfurt am Main: 25.11.-22.12.2019

Der Weihnachtsmarkt in Frankfurt am Main zieht sich nicht nur durch die Straßen sondern auch auf die Dächer der Stadt – Zum Beispiel auf der CityAlm – mit unvergesslichem Skyline-Blick. Man kann einen Ausblick auf den Weihnachtsmarktzauber von oben (Kaiserdom, CityAlm), auf dem Wasser (Schifffahrt auf dem Main) und zu Fuß bei einem Spaziergang genießen. Innerhalb des Frankfurter Weihnachtsmarktes verstecken sich auch zwei Themenspezifische Weihnachtsmärkte. Zum einen die „Rosa Weihnacht“ auf dem Friedrich-Stoltze-Platz zum anderen der „Weihnachtlichen Kreativmarkt“ im Römer.

Weihnachtsmarkt in der Innenstadt in Fulda: 25.11.-23.12.2019

Vom klassischen zum historischen Weihnachtsmarkt: Fulda bietet den Besuchern in der Innenstadt gleich 3 Weihnachtsmärkte: der klassische Weihnachtsmarkt auf dem Universitätsplatz, im Hof des Vonderau Museums direkt daneben der Mittelalter Weihnachtsmarkt und der Winterwald empfängt die Besucher rund um den Bereich der barocken Stadtpfarrkirche. Abgerundet wird das Angebot mit einem vielfältigen Kulturprogramm und einem schönen Weihnachtsarrangement des Tourismus und Kongressmanagement Fulda.

Weihnachtsmarkt mit Eisbahn in Gießen: 29.11.-30.12.2019

Die Universitätsstadt Gießen lädt in der vorweihnachtlichen Zeit zum Bummeln und Verweilen in der Innenstadt ein. Der Höhepunkt des Weihnachtsmarktes ist die Eisbahn, auf der man unter freiem Himmel seine Runden drehen kann. Auf der Bühne am Kirchplatz begeistert ein abwechslungsreiches Programm, welches von Schulen und Vereinen gestaltet wird.

Märchenhafter Weihnachtsmarkt in Hanau: 29.11.-22.12.2019

Zu Füßen des Nationaldenkmals der Brüder Grimm laden auf dem Marktplatz mehr als 75 Verkaufsstände zum Schlendern und Genießen ein. Das nostalgische „kleine“ Riesenrad, das historische Karussell sowie die Märchenbahn bringen Kinderaugen zum Leuchten. Auf der großen Weihnachtsbühne sorgen täglich Künstler, Musiker und Chöre für Unterhaltung. Zudem werden große und funkelnde Lichtfiguren die Hanauer Innenstadt in Weihnachtsstimmung versetzen. Zusätzliches Highlight: Künstlermarkt im Kulturforum Hanau (29.11.-22.12.2019). Weitere Informationen

Märchenweihnachtsmarkt auf dem Friedrichs- und Opernplatz in Kassel: 25.11.-30.12.2019

Wer den Kasseler Märchenweihnachtsmarkt besucht, kann sich auf ein unvergessliches Erlebnis freuen. Denn nur hier ist das vorweihnachtliche Markttreiben untrennbar mit den weltberühmten Märchen verknüpft, die von den Brüdern Grimm in Kassel niedergeschrieben wurden. Jahr für Jahr verwandelt der Märchenweihnachtsmarkt die Kasseler Innenstadt in ein funkelndes Lichtermeer, das bei großen und kleinen Besuchern für leuchtende Augen sorgt. Liebevoll dekorierte Buden mit inspirierenden Geschenkideen, kulinarische Genüsse und Attraktionen wie die Märcheneisrutsche machen den romantischen Weihnachtsmarkt-Bummel zu etwas ganz Besonderem. Und wer weiß, vielleicht begegnen Sie ja auch Rotkäppchen, der diesjährigen Symbolfigur des Kasseler Märchenweihnachtsmarkts …

Adventsmarkt auf dem Marktplatz und Weihnachtsmarkt um die Elisabethkirche in Marburg: 30.11.-23.12.2019

Klein, aber fein und davon gleich zwei: Durch weihnachtlich geschmückte Gassen führt der Weg vom Weihnachtsmarkt rund um die Elisabethkirche hinauf zum Adventsmarkt auf dem Marktplatz am historischen Rathaus. In Marburg ist die Vorweihnachtszeit ein wahrlich beschaulicher Genuss!

Weihnachtsmarkt rund um das Rathaus in Offenbach: 25.11.-29.12.2019

Lichterglanz und Maronenduft zwischen Einkaufscenter und denkmalgeschütztem Rathaus. Bei einem Bummel entlang der festlich geschmückten Buden des Offenbacher Weihnachts-marktes kommt weihnachtliche Vorfreude auf. Auf dem Stadthof, dem Aliceplatz und entlang der Frankfurter Straße verzieren rund 25.000 LED Lichter die Festmeile. Hell erleuchtet lockt die 12 Meter hohe und festlich geschmückte Glühweinpyramide zum Verweilen und Aufwärmen. Pop- und Gospeldarbietungen, Chorgesang oder Theater-aufführungen bestimmen das täglich wechselnde Rahmenprogramm auf der Bühne.

Weihnachtsflair auf dem Dom- und Schillerplatz in Wetzlar: 28.11.-29.12.2019

Gerade in der Adventszeit lohnt sich ein Besuch in der Wetzlarer Altstadt mit ihren kleinen Fachwerkhäusern und schönen Barockbauten. Rund um den Dom befindet sich das Wetzlarer Weihnachtsdorf mit einer festen Hütte als Mittelpunkt. Überdachte Sitzmöglichkeiten laden zum Verweilen im Freien ein. Vor der beeindruckenden Domkulisse kann man auf einer Schlittschuhbahn seine Runden drehen. Ein weiteres Highlight ist die weihnachtliche Stadt(ver)führung „Alle Jahre Werther...“ – eine besondere Kostümführung in der Weihnachtszeit. Termine und weitere Informationen finden Sie hier

Sternschnuppenmarkt auf dem Schlossplatz in Wiesbaden: 26.11.-23.12.2019

Einzigartige Beleuchtung: Die stimmungsvolle Kulisse für den Sternschnuppen Markt in Wiesbaden ist der malerische Schlossplatz im Herzen der Landeshauptstadt. Vier sternengeschmückte Tore öffnen den Eintritt zu der wunderschönen Szenerie mit außergewöhnlicher Beleuchtung in Form der Wiesbadener Lilien – welche dem Markt eine festliche Stimmung verleihen. Ausgewähltes Kunsthandwerk: Die über 130 einheitlich in den Farben Blau und Gold dekorierten Stände beherbergen unter anderem Schätze der Handwerkskunst, die teilweise vor Ort angefertigt werden. Neben originellen Geschenkideen, Weihnachtsschmuck und Weihnachtsartikel besteht das Sortiment der Händler des Sternschnuppen Marktes auch aus Kunstwerk wie Keramik, Filz und Holz, Heufiguren, Wollprodukte, traditioneller Weihnachtsdekorationen von Käthe Wohlfahrt, Werkzeuge aus Schokolade und Glaskunst. Weihnachtsbaum im Kurhaus Wiesbaden: Aus über 2000 frischen roten Weihnachtssternen, besteht der Weihnachtsbaum im Kurhaus Wiesbaden und lässt das imposante Foyer in einem wunderbaren Roterstrahlen.

Hessen entdecken, erleben und genießen

Entschleunigen Sie unweit der STARKEN STÄDTE in ursprünglicher Natur. Neben der großen Metropole bietet die Region Frankfurt Rhein-Main unweit des urbanen Lebens weite Streuobstwiesen und Blumenlandschaften. Hessen ist ideal für Naturliebhaber und Aktivurlauber – nicht zuletzt da es das waldreichste Bundesland Deutschlands ist. Die hessische Wanderwelt fordert immer wieder zu neuen Entdeckungen heraus. Besuchen Sie das sagenumwobene Felsenmeer im Odenwald, den mystischen und geheimnisvollen Spessart und Europas größten erloschenen Vulkan, den Vogelsberg. Auch im Taunus und der Rhön können Groß und Klein weite Blicke über Stadt und Land schweifen lassen. Für Radwanderer bieten sich gleichermaßen Routen durch idyllische Flusstäler, wie beispielsweise im Lahntal, und Strecken für Genießer in der märchenhaften GrimmHeimat NordHessen, die jedoch auch für Geübte herausfordernde Touren über die hessischen Mittelgebirgslandschaften bereitstellt. Beim Paddeln auf Lahn, Fulda und Werra erleben Sie eine neue Sichtweise auf die Schönheit der Natur.
Im Rheingau treffen Genießer auf Spitzen-Weine und feine Kulinarik, ebenso wie in der Region Bergstraße-Odenwald. Probieren Sie hier den Roten Riesling, eine lokale Besonderheit, oder die zahlreichen Spezialitäten rund um den Apfel – ein genussvolles Reiseerlebnis ist in Hessen garantiert!
Einen erholsamen Urlaub können Sie ebenfalls in den renommierten Wellnesshotels sowie Kurorten und Heilbädern Hessens erleben. Die Kombination von urbanen Metropolen und erfrischender Natur macht Hessen zu einem Reiseziel der Superlative.

Hessens Vielfalt begeistert!

Finden Sie Ihren Lieblingsort

Wo ländliche Idylle neben urbanem Lifestyle liegt, wo sich traditionelle Spezialitäten und exklusive Köstlichkeiten genießen lassen und wo historische Weltkultur auf das pulsierende Leben trifft, dort finden auch Sie Ihren hessischen Lieblingsort!

Lassen Sie sich hier oder unter #100lieblingsorte inspirieren.

Wir sind gespannt auf Ihren Lieblingsort!

Weitere Reiseziele