Glacier Express

Glacier Express

Erleben Sie den Schweizer Panorama Zug hautnah

Glacier Express im Winter

Das macht den Glacier Express einzigartig

  • Eine Reise durch unberührte Berglandschaften, mondäne Kurorte, heimelige Dörfer und tiefe Schluchten
  • Königsstrecke St. Moritz – Zermatt oder umgekehrt mit einzigartigen Panoramaausblicken
  • Einzigartige Viadukte und Kehrtunnel
  • Panoramawagen mit hervorragender Aussicht auf die Bergwelt
  • Bordküche und Restaurant mit lokalen Spezialitäten
  • Panoramabar mit leckeren Getränken
  • Durchgehender Betrieb, auch im Winter
  • Erläuterungen zur Strecke per Infoguide und Audiosystem

Erleben Sie einzigartige Momente im Glacier Express

Die wohl berühmteste Schweizer Gebirgsbahn fährt in rund acht Stunden von Zermatt nach Davos (mit Umstieg in Regionalzug) oder St. Moritz durch unberührte Berglandschaften, tiefe Schluchten, liebliche Täler, 91 Tunnel und über 291 imposante Brücken. Im Panoramawagen des „langsamsten Schnellzugs der Welt“ lassen sich komfortabel die besten Aussichten auf die Schweizer Bergwelt genießen. Auch für das leibliche Wohl der Fahrgäste wird gesorgt: In großer Auswahl stehen Getränke und Snacks zu jeder Tageszeit bereit, das Mittagessen wird direkt am stilvoll eingedeckten Sitzplatz serviert (nicht inklusive). Die neuen Panorama-Abteile der 1. und 2. Klasse haben Luftfedern, Klimaanlage, sind barrierefrei und deutlich leiser als die vorherige Generation. Die neue Innenausstattung ist elegant und angenehm.

Bahn-Erlebnisreisen mit dem Glacier Express

Die beliebtesten Reisen

Verpflegung an Bord des Glacier Express

An Bord des Glacier Express können Sie sich von der exzellenten Bordküche mit frischen Schweizer Gerichten verwöhnen lassen. Vorspeise, Hauptgang und Dessert werden frisch in der Bordküche zubereitet und direkt am Sitzplatz serviert. Wählen Sie zwischen à la carte Angebot, dem Tagesteller oder dem frisch zubereiteten und täglich variierenden 3-Gang-Tagesmenü. Probieren Sie lokale Spezialitäten und entdecken Sie die Köstlichkeiten der Schweizer Küche. Das 3-Gang-Menü können Sie vorab ganz bequem über Ameropa hinzu buchen.

Mit dem Glacier Express erklimmen Sie die Schweizer Alpen

Historie des Glacier Express

25. Juni 1930, ein historisches Datum: Nach Eröffnung der Verbindungslinie Visp-Brig fuhr der Glacier Express an diesem Tag erstmals von Zermatt nach St. Moritz. Zur Verpflegung der Fahrgäste – man reiste in gediegenen Salon- und umgebauten Personenwagen 1. bis 3. Klasse – standen auf der Strecke St. Moritz-Disentis Speisewagen zur Verfügung. Während die VZ und Rhätische Bahn bereits mit den modernsten Elektroloks jener Zeit – sogenannten «Krokodilen» – ausgerüstet waren, hatte die noch nicht elektrifizierte FO-Bahn ihre Dampfloks HG 3/4 im Einsatz, die 1947 nach Vietnam versandt und in den 90er Jahren von rührigen Förderern der Furka-Bergstrecke wieder in die Schweiz zurückgeholt werden sollten, wo sie einen wahren Boom auslösten: Nostalgische Dampffahrten sind heute populärer denn je!

Weitere Informationen und Preise

Ameropa Blog

Alpenpanorama im Glacier Express genießen

Hier geht's zum Blogartikel

Ihr Kontakt bei Buchungsfragen

Sprechblasen

06172 109-680

Es gelten die Verbindungspreise Ihres Telefonanbieters.

Mo. - Fr. 8.30 - 20.00 Uhr
        Sa. 9.00 - 16.00 Uhr

Sie können Ihre Fragen direkt per E-Mail an uns richten oder unser Kontaktformular nutzen.