Südtirol – einzigartige Bergwelten

Südtirol –
Beeindruckende Berglandschaft erleben!

Jetzt buchen: 1 Ü/F ab 33 €

Südtirol – mediterran und alpin

Die nördlichste Provinz Italiens Südtirol vereint alpines und mediterranes Flair. Die schroffe Bergwelt der Alpen mit den markanten Bergzügen der Dolomiten, grüne Hochalmen und klare Bergseen stehen im Kontrast zu weiten Tälern mit Apfel- und Weingärten, mittelalterlichen Burgen und Seen. Das angenehme Mittelmeerklima und über 300 Sonnentage bieten ideale Bedingungen für einen gelungenen Urlaub.

Sehenswerte Städte in Südtirol sind Bozen und Meran. Die "Gartenstadt" Meran bezaubert mit ihren Parkanlagen und Jugendstilbauten und Bozen mit seiner einzigartigen Kombination aus alpinem und mediterranem Lebensgefühl. Die deftige Südtiroler Küche mit italienischem Touch bietet von Spinatknödeln und Schlutzkrapfen, über Tiroler Speck mit Schüttelbrot bishin zu Apfelstrudel mit Südtiroler Äpfel alles für Genießer.

Südtirol auf einen Blick

Landschaft mit einem Flusslauf in Südtirol in der Nähe von Bozen - © Katja-Xenikis/ Fotolia.com

Highlights und Sehenswürdigkeiten:

  • Bozen
  • Meran
  • Dolomiten
  • Pragser Wildsee
  • Südtiroler Weinstraße
  • Rittner Erdpyramiden

Südtirol entdecken

Südtirol, das sind atemberaubende Dolomitengipfel und Panoramastraßen, bezaubernde Städtchen und mittelalterliche Burgen. All dies macht die Region zu einem Paradies für Wanderer, Kulturliebhaber und Genießer. Über den Brennerpass im Norden gelangt man nach Südtirol direkt in das Eisacktal. Das "Tal der Wege" erstreckt sich vom Brenner bis Bozen mit sanften Hügeln und Tälern in denen Wein, Äpfel und Kastanien wachsen. Die Städte Brixen, Klausen und Sterzing sind durch ihre reiche Geschichte und Sehenswürdigkeiten einen Besuch wert.

Ganz im Westen Südtirols liegt die Region Vinschgau die mit ihrem sonnenverwöhnten Tal zum Wandern oder Fahrrad fahren vorbei an Schlössern und Burgen einlädt. An die Region schließt sich das Meraner Land mit der Kurstadt Meran an. Mediterranes Flair und viele Shoppingmöglichkeiten kennzeichnen die Stadt Meran. Hinter der Stadt liegt der größte Naturpark Südtirols mit der beeindruckende Texelgruppe. Vom Meraner Höhenweg aus bieten sich grandiose Blicke auf die zahlreichen Dreitausender und die Schönheit des Naturparks Texelgruppe.

Der Süden Südtirols ist durch Weinhänge und Apfelwiesen geprägt zwischen denen sich romantische Burgen und idyllische Dörfer befinden. Weiter nördlich bei der Landeshauptstadt Bozen rücken die Gipfel der Alpen ins Blickfeld. Die Dolomiten im Osten sind Teil der Alpen und lassen sich am besten aktiv beim Wandern, Klettern, Fahrrad oder Ski fahren entdecken.

Sehenswerte Orte in Südtirol

1 / 6

Bozen

Die Landeshaupstadt zeichnet sich durch ihre einzigartige Lage zwischen Weingärten und Obstwiesen mit gleichzeitigem Blick auf die Dolomitengipfel aus. Bozen lässt sich am besten bei einem Spaziergang durch die Altstadt vorbei an Dom und Waltherplatz entdecken. Wer Bozen von oben sehen möchte, nimmt am besten einen der Panoramawege oder die Seilbahnen, welche auf die umliegenden Berge führen.

Erdpyramiden

Die schönsten Erdpyramiden findet man am Ritten in Südtirol. Die aus Lehm bestehenden Felsbrocken ragen kegelförmig empor und bilden so eine bizarre Landschaft.

Reschensee mit Kirchturm

Mitten aus dem Wasser des Reschensees ragt der romanische Kirchturm aus dem 14. Jahrhundert, um den sich zahlreiche Sagen ranken. Der See ist jedoch nicht nur für den Kirchturm bekannt, sondern eignet sich auch zum Baden und Kitesurfen.

Meran

Vor der beeindruckenden Kulisse der Texelgruppe liegt die Kurstadt Meran mit ihrer mittelalterlichen Altstadt. Auf den Meraner Promenaden kann man wunderbar am blumengeschmückten Ufer der Passer entlangschlendern. Auch sehenswert ist das Schloss Trautmannsdorf mit botanischem Garten und prachtvollen Blumen.

Jetzt Meran entdecken!

Pragser Wildsee

Der türkisblaue Pragser Wildsee liegt imitten der atemberaubenden Kulisse der Pragser Dolomiten und ist ein Anziehungspunkt für Touristen. Den See kann man mit einem Ruderboot erkunden oder man lässt am Ufer des Sees die Seele baumeln. Der Pragser See ist zu dem Ausgangspunkt für zahlreiche Bergtouren. Für gemütliche Wanderungen ist eine Runde um das Seeufer genau das Richtige.

Dolomiten

Die spektakuläre Berglandschaft der Dolomiten aus Zacken, Zinnen und Tafelbergen erkundet man am besten auf einer Wanderung z.B. bei einer Umrundung der "Drei Zinnen". Von der Seiser Alm, der größten Hochalm Europas, hat man einen spektakulären Blick auf die Dolomitengipfel Schlern, Langkofel, Plattkofel und Rosengarten.

Events & Veranstaltungen in Südtirol

Rotwein und Weißwein im Glas - © Fotowerk/Fotolia.com

Traminer Weingassl

Inmitten einer wunderschönen Herbstkulisse findet das Weingassl in Tramin statt. Vormittags kann man auf Wanderungen durch den Ortskern und die Weinberge alles über die Kultur und Kulinarik rund um Tramin erfahren. Anschließend werdeb auf der festlich geschmückten Dorfstraße die Weiner der Region Gewürtraminer, Lagrein und Blauburgunger verkostet. Dazu gibt es gebratene Kastanien, Mohnkrapfen und anderen regionalen Spezialitäten sowie zünftige Musik.

Vollmondnacht - © volhavasilevich/Fotolia.com

Hexentanz am Würzjoch

Im Sommer versammeln sich rund um das Würzjoch in den Dolomiten allerlei tanzende Hexen und schaurige Bauernsagen werden zum Besten gegeben. Dazu gibt es musikalische Unterhaltung und vielfältige regionale Spezialitäten und einen Bauernmarkt auf dem es allerhand kurioses zu entdecken gibt.

Rote Trauben - ©Andrew Hagen/Fotolia.com

Meraner Traubenfest

Jedes Jahr am dritten Wochenende im Oktober findet das dreitägige Traubenfest in Meran statt. Das älteste Erntedankfest des Landes bietet ein Rahmenprogramm dessen Höhepunkt der große Umzug am Sonntag ist. Dann ziehen prächtig geschmückte Festwagen, Tanzgruppen und Musikkapellen in handbestickten Trachten durch die Stadt. Auf dem Traubenfestlmarkt können heimische Produkte gekauft werden und traditionelle Gerichte an den Gastronomieständen probiert werden.

Weitere Reiseziele