Freiburg – "grüne Stadt" unter südlicher Sonne

Freiburg – entdecken Sie die sonnige Schwarzwaldmetropole!

Jetzt buchen: 1 Ü/F in Freiburg ab 55 €

Freiburg - die Stadt im Breisgau!

Im Dreiländereck zwischen Deutschland, Frankreich und der Schweiz lädt die Stadt Freiburg Sie zu einer entdeckungsreichen Städtereise ein. Besichtigen Sie das Münster, schlendern Sie durch die Innenstadt mit ihren vielen historischen Gebäuden oder entdecken Sie die Küche der Freiburger Region. Als eine der sonnenreichsten Städte Deutschlands ist die Wahrscheinlichkeit für gutes Wetter fast schon garantiert.

Dank Ameropa.de schon ab 82 €* Freiburg erleben! Wir bieten Ihnen:

  • Große Auswahl an Hotels in Freiburg ab 42 €*
  • Immer den günstigsten Bahnpreis: ab 17,90 €* pro Person & Strecke nach Freiburg
  • Auf Wunsch vielseitige Aktivitäten zubuchbar
  • Reiseunterlagen sofort ausdrucken

* Stand der Preise: 01. November 2017. Zwischenverkauf vorbehalten.

Städtereisen Freiburg

Hotel wählen und Bahnfahrt ab 17,90 € pro Person & Strecke dazu buchen

Top Sehenswürdigkeiten in Freiburg

Die Highlights von Freiburg auf einen Blick

1 / 5

Freiburger Bächle

Die gesamte Altstadt ist durchzogen von diesen kleinen Wasserläufen, die bei heißem Wetter eine willkommene Abkühlung bieten - nicht nur für Kinder. Ein besonderes Highlight ist das Freiburger Bächleboot-Rennen.

Seepark Freiburg

Der Seepark blickt auf eine lange Geschichte zurück. Im letzten Jahrhundert wurde hier Ackerbau betrieben, darauf folgte ein Schotterbetrieb und erst ab den 1970er Jahren ist er ein Naherholungsgebiet mitten in der Stadt. Ein Ausflug dorthin mit der ganzen Familie lohnt sich.

Turm auf dem Schlossberg

Vom Schlossberg aus hat man einen guten Ausblick auf die Dächer der Stadt - und vom Turm auf dem Schlossberg aus sieht man noch viel weiter. Abgesehen vom Turm bietet der Park, der ihn umgiebt, weite Wege zum Spazieren oder Rad fahren. Für gemütlichere Besucher bietet sich eine Fahrt mit der Bergbahn an.

Freiburg - Stühlinger Kirche

Die Herz-Jesu-Kirche im Stadtteil Stühlinger fällt sofort durch ihre unverwechselbaren Türme auf, die die Dächer der Stadt überragen. Neben der Kirche ist auch der Kirchplatz sehenswert, auf dem ein Marienbrunnen aus dem Jahr 1954 steht.

Freiburger Münster

Das Freiburger Münster ist in vielerlei Hinsicht besonders. Zum einen ist es das Wahrzeichen der Stadt und nicht zu übersehen. Zum anderen wurde dieses Bauwerk schon im Mittelalter vollendet und hat sich seitdem kaum verändert. Auch die Kriege konnten ihm fast nichts anhaben. Mittlerweile ist das Freiburger Münster ein nationales Kulturdenkmal.

Erlebnis in Freiburg direkt dazu buchen

Machen Sie mehr aus Ihrer Reise

Sie wünschen sich einen stressfreien Urlaub, der etwas ganz besonderes wird? Dann finden Sie hier genau das richtig. Sie möchten nach Ihrer Buchung noch ein Musical hinzubuchen – kein Problem.

Ob Shows und Events, Eintrittskarten für verschiedenste Attraktionen und Freizeitparks oder einfach eine CityCard, lassen Sie sich von unserem Angebot inspirieren.

Jetzt Erlebnis buchen

Was Freiburg so Besonders macht

Fluss in Freiburg  - © Kim Schneider/Fotolia.com

Die im 12. Jahrhundert gegründete Universitätsstadt liegt mitten im Dreiländereck mit Frankreich und der Schweiz. Wahrzeichen der Stadt sind der 1.284 Meter hohe Hausberg Schauinsland und das 116 m hohe Münster sowie die "Bächle", die offen durch die gepflasterten Gassen und Straßen fließen. Die winkelige Altstadt der "kleinen Großstadt" ist geprägt von den historischen Gebäuden und den "Bächle". Umfangreich ist auch das Unterhaltungsangebot: Konzerthaus, Theater, Städtische Bühnen, Ballett, Musikclubs, Ausstellungen und Galerien.

Besuchen Sie den Turm des Schwabentors. Der um 1250 errichtete Torturm war ursprünglich zur Stadtseite hin offen, erst 1547 wurde er mit einer steinernen Wand zur Stadt geschlossen. 1572 malte Matthias Schwäri auf der Innenstadt-Seite das Bild eines Kaufmanns mit einem Fuhrwerk, zu dem im 19. Jahrhundert die Legende vom Schwaben entstand, der mit zwei Fässern voll Geld nach Freiburg kam, um die Stadt zu kaufen.

Der Bau des Münsters begann bereits um 1200, jedoch wurden im Laufe der Jahrhunderte weitere Abschnitte ergänzt oder ausgebaut, so dass der Bau von unterschiedlichen Stilen beeinflusst ist. Die ersten Jahre waren durch den spätromantischen Stil geprägt, es folgte die Gotik, Spätgotik und Renaissance. Sowohl die Fassade als auch das Innere des Münsters sind verziert mit vielen Figuren. Empfehlenswert ist ein Besuch bei Sonnenschein um die Mittagszeit. Die Glasfenster entfalten in diesen Momenten ihre gesamte Schönheit.

Weitere Reiseziele

*19,90 € Sparpreis - 10% Paketbucher-Rabatt = Bahnfahrt ab 17,90 €: Der 10% Paketbucher-Rabatt ist gültig für Buchungen ab 1. August 2017. Der Rabatt in Höhe von 10% gilt auf den nationalen Sparpreis, Sparpreis Aktion und nur bei Buchung von Hotel+Bahn im Paket. Für Flexpreise, RIT-Fahrkarten oder den Sparpreis Europa wird kein Rabatt gewährt. Der rabattierte Fahrkartenpreis wird direkt bei der Buchung angezeigt. Dieses Angebot ist nicht mit weiteren Aktionen/Rabatten (z. B. BahnCard und Rabatt-Gutscheine) kombinierbar. Der Rabatt gilt nur bei Neubuchung und kann nicht bei bereits gebuchten Reisen genutzt werden.