Insel Rügen – Perle der Ostsee

Bahnerlebnis Rügen

6-tägige individuelle Reise nach Binz

Einzigartige Highlights Ihrer Reise

Entdecken Sie die Faszination der Ostseeinsel Rügen auf einer ganz speziellen Bahnreise. Per Bahn gelangen Sie nach Binz, wo Sie im komfortablen Hotel übernachten. Von dort erkunden Sie die Insel, erleben Sassnitz und den Nationalpark Jasmund, besuchen die berühmten Kreidefelsen der Insel und das Fischerdorf Vitt am Kap Arkona.

Bei einer Fahrt mit der Schmalspurbahn "Rasender Roland" erleben Sie Nostalgie pur, denn dieser Zug ist ein Museum auf Rädern und eine der letzten Kleinbahnen Deutschlands. Der "Rasende Roland" steht als Dampflokomotive unter Denkmalschutz und befördert in seinen liebevoll restaurierten Waggons seit über 100 Jahren Gäste quer über die Insel Rügen.

 

  • Fahrt mit der Schmalspurbahn Rasender Roland
  • Bahn-Anreise ab/bis jedem DB-Bahnhof
  • In 2 Kategorien buchbar - beide Hotels liegen direkt an der Strandpromenade

ab 395€ p. P.

Reisetermine: 4.11.2018-3.11.2019

Ihr Reiseverlauf

1. Tag: Individuelle Bahn-Anreise nach Binz. Ab 17 Uhr steht Ihr Zimmer im IFA Rügen Hotel & Ferienpark zur Verfügung.

2. Tag: Inselrundfahrt – Das Nördliche Rügen (F). Die Rundfahrt führt über Prora nach Sassnitz und in den Nationalpark Jasmund. Während des Aufenthaltes in der Stubbenkammer haben Sie die Möglichkeit, die Victoriasicht (bekannter Kreidefelsen) mit schönem Blick auf den Königsstuhl zu besuchen. Nächste Station ist das Kap Arkona, wo Sie Zeit haben, das Kap zu erkunden, das Fischerdorf Vitt zu besuchen oder den Gutshof Putgarten zu besuchen. Weiter geht es nach Bergen, bevor Sie zurück nach Binz fahren.

3. Tag: Schmalspurbahn Rasender Roland (F). Der Rasende Roland ist ein Museum auf Rädern und zählt zu den letzten Kleinbahnen (750 mm Spurbreite) Deutschlands. Seit mehr als 100 Jahren befördert die, als technisches Denkmal eingestufte, dampfbetriebene Bahn ihre Gäste über die Insel. In liebevoll restaurierten Waggons aus der Jahrhundertwende fahren Sie über Sellin und Baabe nach Göhren. Entdecken Sie Göhren auf eigene Faust, bevor es mit dem Rasenden Roland zurück nach Binz geht.

4. Tag: Naturerbe Zentrum Rügen (F). Heute besichtigen Sie das Naturerbe Zentrum Rügen (ca. 1,5 km von Binz). Ab Seebrücke Binz können Sie mit dem Naturerbe-Prora-Express (nicht inklusive) fahren. Im Zentrum erleben Sie die Natur u.a. dank geführter Wanderungen und Erlebnisausstellungen hautnah. Sich mit mächtigen Baumkronen urwüchsiger Buchen auf Augenhöhe bewegen – das ist auf dem barrierefreien Baumwipfelpfad des Naturerbe Zentrums Rügen möglich.

5. Tag: Zur freien Verfügung (F). Machen Sie z. B. einen Ausflug auf die Insel Hiddensee.

6. Tag: Individuelle Abreise (F) oder Sie verlängern Ihren Aufenthalt in Binz.

(F) = Frühstück

So wohnen Sie

Blick auf den IFA Rügen Hotel & Ferienpark in Binz

IFA Rügen Hotel & Ferienpark, Binz: 3-Sterne-Superior-Hotel- und Ferienpark, direkt an der Strandpromenade und ca. 600 m vom Ortszentrum entfernt gelegen. 137 Komfort-Zimmer, Restaurant, Bar, Lift, Mietsafe an der Rezeption (ca. 10 €). 3000 qm großes „Vitarium“, „IFArelax“ Wellnessbereich und Saunalandschaft (teilweise gegen Gebühr). Alle Zimmer mit Dusche, WC, Fön, TV, Telefon, Sitzecke und Balkon.

Rugard Thermal Strandhotel, Binz: 4-Sterne Superior Hotel, direkt an der Strandpromenade gelegen, ca. 150 m zum Zentrum, 231 Zimmer und Suiten, Hotelbar mit Wintergarten, 3 Lifte, 2 Panorama-Dachrestaurants mit Bernsteinbrunnen, „Rugard’s Fine Dining“ Restaurant. Thermal-Badelandschaft. Alle Zimmer mit Bad oder Dusche, WC, Fön, Leihbademantel, TV mit Radio, Telefon, WLAN, Minibar, Safe.
DZ1/EZ1: Doppelzimmer zur Landseite
DZ2: Doppelzimmer mit seitlichem Meerblick und Balkon
DZ3: Junior Suite zur Landseite

Gut zu wissen:
Mindestaufenthaltsdauer 7 Nächte: im IFA Hotel vom 22.6.-6.9., im Rugard Thermal Strandhotel vom 28.6.-14.9.
Das Naturerbezentrum ist vom 12.11.-25.11. geschlossen. In diesem Zeitraum erhalten Gäste einen Verzehrgutschein in Höhe von 10 € für das Hotelrestaurant „Seestern“ (IFA Hotel) bzw. im Restaurant „Königsstuhl“ (Rugard Thermal Strandhotel). Keine Barauszahlung möglich.

Ihre Inklusiv-Leistungen auf einen Blick

Fahren Sie mit Rügens berühmter Schmalspurbahn, dem Rasenden Roland
  • Bahnfahrt 2. Klasse ab/bis jedem DB Bahnhof inkl. ICE/IC/EC-Zuschlag, Sitzplatzreservierung (sofern möglich)
  • 5 Übernachtungen inklusive Frühstück
  • Tägliche Nutzung des Erlebnisbades
  • Fahrt mit dem Rasenden Roland Binz – Göhren – Binz
  • Eintritt in das Naturerbe Zentrum Rügen
  • Inselrundfahrt Nordrügen
  • Kostenloser Transfer Bahnhof-Hotel/Hotel-Bahnhof
  • Reisedokumentation

Zubuchbar:
Verlängerungsnächte ab 43€ p. P.

 

Gerne beraten wir Sie nach Ihren Wünschen. Bitte kontaktieren Sie uns:


Mir ist bewusst, dass meine personenbezogenen Daten von Ameropa-Reisen GmbH für die Vertragsdurchführung, zur Kundeninformation und kundengerechten Gestaltung der Reiseangebote gespeichert, verarbeitet und innerhalb des DB-Konzerns übertragen und zu den genannten Zwecken genutzt werden. Ihre eingegebenen Daten werden aus Sicherheitsgründen verschlüsselt übertragen. Die Daten sind gemäß Bundesdatenschutzgesetz gegen missbräuchliche Verwendung geschützt. Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen und akzeptiere diese.

Ich bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen personenbezogenen Daten durch Ameropa-Reisen GmbH zu Werbezwecken für Reiseangebote, Aktionen und weitere interessante Themen per E-Mail genutzt werden dürfen. Auch für die Abwicklung der Bestellung bei Ameropa-Reisen GmbH können diese Daten automatisiert erhoben, verarbeitet und genutzt werden
* Pflichtfelder bitte ausfüllen.

Weitere Informationen und Preise

finden Sie hier im Katalog "Bahn-Erlebnisreisen weltweit"

Ameropa Blog

Rügen: Weiße Strände und Action pur

Hier geht's zum Blogartikel

Ihr Kontakt bei Buchungsfragen

Sprechblasen

06172 109-680

Es gelten die Verbindungspreise Ihres Telefonanbieters.

Mo. - Fr. 8.30 - 20.00 Uhr
        Sa. 9.00 - 16.00 Uhr

Sie können Ihre Fragen direkt per E-Mail an uns richten oder unser Kontaktformular nutzen.