Das Gebäude der Europäischen Zentralbank, Frankfurt am Abend | © Gettyimages.com/instamatics

Frankfurt Sehenswürdigkeiten

Top Attraktionen in Frankfurt

Die Highlights von Mainhattan auf einen Blick

Alte Oper

Die Alte Oper, ein Bauwerk der Hochrenaissance, wurde 1880 von Kaiser Wilhelm I. eingeweiht, 1944 zerstört und jahrelang als "schönste Ruine" in Deutschland bezeichnet. Seit ihrer Wiedereinweihung 1981 ist sie ein fester Bestandteil des Frankfurter Kulturlebens und beherbergt verschiedene Konzerte, Aufführungen und Kongresse.

Oper in Frankfurt am Main | © © eyetronic/Fotolia.com

Neue Altstadt - Marktplatz

Die Neue Frankfurter Altstadt ist das Zentrum der Altstadt von Frankfurt am Main, das von 2012 bis 2018 im Rahmen eines städtebaulichen Großvorhabens rekonstruiert wurde.

© © #visitfrankfurt,-Holger-Ullmann

Neue Altstadt

Frankfurt hat sein Herz zurück: Nach langer Bautätigkeit zwischen Römer und Dom ist das Jahrhundertprojekt Altstadtrekonstruktion vollendet.

© © #visitfrankfurt,-Holger-Ullmann

Römerberg

Der Römerberg samt dem Römer, seit über 600 Jahren das Rathaus von Frankfurt am Main, ist eine unverkennbare Sehenswürdigkeit der Stadt. Seit dem 9. Jahrhundert diente dieser Platz für Märkte, Feste und Kaiserkrönungen. Besonders sehenswert sind die historischen Fachwerkhäuser in der Ostzeile des Römerberges.

Römerberg | © © Christian Mller/Fotolia.com

Paulskirche

1848 fand hier die erste deutsche Nationalversammlung statt, die die Grundlagen für das heutige Grundgesetz Deutschlands lieferte. Heute ist sie Austragungsort von verschiedenen Preisverleihungen sowie politischen und kulturellen Veranstaltungen.

Paulskirche | © © Jörg Hackemann/Fotolia.com

Museumsufer

Kulturliebhaber und Museumbegeisterte kommen hier auf ihre Kosten. 13 Museen bieten für Jeden etwas: Städel Museum, Schirn Kunsthalle, MMK, Filmmuseum, Bibelhaus, Deutsches Architekturmuseum, Museum für Kommunikation, u.v.m. Abseits des Museumsufer finden Sie das Senckenberg-Museum. Das Naturkunde Museum ist insbesondere für Kinder ein Highlight.

© © Schlierner - fotolia.de

Bockenheimer Warte

Von 1434 bis 1435 wurde die Bockenheimer Warte zur Verstärkung der Landwehr errichtet. Sie existiert noch heute und besticht durch ihren klaren gotischen Stil. Sie stellt das Wahrzeichen Bockenheims dar, obwohl sie – wenn auch knapp – im Stadtteil Westend liegt.

© © Branko Srot - stock.adobe.com

Maincafé

Das beliebte Freiluftcafé bietet Kuchen und Snacks auf Bierbänken oder Liegestühlen mit Blick auf die Frankfurter Skyline. Der ideale Treffpunkt für einen Sundowner in Mainhattan.

city-beach Frankfurt | © © Heino Pattschull - stock.adobe.com

Skyline

Frankfurt am Main ist Deutschlands Skyline-Stadt. Die vielen Hochhäuser sind Wahrzeichen der Stadt. Mehr als 30 Gebäude erreichen eine strukturelle Höhe über 100 Meter, darunter 19 der 20 höchsten Wolkenkratzer Deutschlands. In Europa gibt es nur in den Großräumen London, Paris und Moskau mehr Wolkenkratzer über 150 Meter Höhe als in Frankfurt.

© © JFL Photography - stock.adobe.com

Goethehaus

Das Goethe-Haus in der Innenstadt von Frankfurt am Main war bis 1795 der Wohnsitz der Familie Goethe. Hier wurde Johann Wolfgang Goethe am 28. August 1749 "mit dem Glockenschlage zwölf" geboren, hier wuchs er bei seinen Eltern Johann Caspar und Catharina Elisabeth, zusammen mit seiner Schwester Cornelia auf.

goethe-haus-frankfurt | © © visitfrankfurt/Holger Ullmann

Frankfurter Dom

Der Kaiserdom St. Bartholomäus in Frankfurt am Main ist der größte Sakralbau der Stadt und eine ehemalige Stiftskirche. Er war nie eine Kathedrale im kirchenrechtlichen Sinne einer Bischofskirche

kaiserdom-st-bartholomaeus | © © visitfrankfurt/Holger Ullmann

MyZeil

Das Multi-Marken-Center MyZeil ist ein Einkaufszentrum in der Innenstadt von Frankfurt am Main. Es ist Teil des Gebäude-Ensembles Palais Quartier und bildet dessen Zugang zur Einkaufsstraße Zeil. Es wurde am 26. Februar 2009 von der damaligen Frankfurter Oberbürgermeisterin Petra Roth feierlich eröffnet.

einkaufszentrum-myzeil | © © visitfrankfurt/Holger Ullmann

Grüne Oasen in Frankfurt am Main

Palmengarten

Mitten in Frankfurt liegt ein Pflanzenparadies mit Gewächsen aus allen Kontinenten. Ohne auf weite Reisen gehen zu müssen, können Sie im Palmengarten die faszinierende Vielfalt der botanischen Welt erkunden.

palmengarten | © © visitfrankfurt/Holger Ullmann

Nizza am Main

Der Garten versprüht mediterranes Flair dank Palmen und Bananenstauden. Sein gleichnamiges Restaurant bietet internationale und kreative deutsche Küche in modernem Wohnzimmmer-Ambiente mit Panoramafenstern.

© © Frankfurt Tourismus

Holzhausenpark

Der Holzhausenpark ist das Erbe des ehemaligen Anwesens Holzhausen Oed der Patrizierfamilie Holzhausen in Frankfurt am Main. Der Park bietet idyllische Ruhe auch dank der zwei Kinderbereiche, die für Familien perfekt geeigent sind.

Bethmannpark

Der Bethmannpark liegt in einem Dreieck zwischen Friedberger Landstraße, Berger Straße und Mauerweg im östlichen Teil des Stadtteils Nordend. Der Name des Parks leitet sich von der Frankfurter Familie Bethmann ab. Sein Highlight bildet der chinesische Garten.

Ausstellungs-Highlights

Die umfassende Retrospektive der SCHIRN widmet sich dem Gesamtwerk der Künstlerin Paula Modersohn-Becker und zeigt, wie sie zentrale Tendenzen der Moderne vorwegnahm. Mit rund 120 Gemälden und Zeichnungen aus allen Schaffensphasen präsentiert die Schirn einen aktuellen Blick auf das OEuvre dieser frühen Vertreterin der Avantgarde, das in seiner zeitlosen Qualität bis heute in seinen Bann zieht.

Eine große Ausstellung thematisiert erstmals Rembrandts Aufstieg zu internationalem Ruhm in seinen Jahren in Amsterdam. Die Schau vereint Werke Rembrandts in einen unmittelbaren Dialog mit den Meisterwerken der älteren und jüngeren Künstler seiner Zeit aus internationalen Sammlungen wie dem Amsterdamer Rijksmuseum, dem Museo del Prado in Madrid oder der National Gallery of Art in Washington und vielen anderen.

Paulskirche | © © Jörg Hackemann/Fotolia.com

Mainhattan in Bildern

Sonniger Blick auf den Main und die Skyline von Frankfurt am Main | © © Gettyimages.com/ake1150sb
Blick auf den Himmel zwischen vier Wolkenkratzern in Frankfurt | © Gettyimages.com/geogif
Die alte Oper in Frankfurt bei Dämmerung, auf dem Opernplatz steht leuchtende Dekoration | © Gettyimages.com/sborisov
Der Frankfurter Dom, der Kaiserdom St. Bartholomaus | © Gettyimages.com/LUNAMARINA
Blühende Kirschbäume bei der alten Oper in Frankfurt im Frühling | © Gettyimages.com/Markus Thoenen
Wiederaufbau der Altstadt in Frankfurt | © Gettyimages.com/Stephan Behnes

Ameropa Reise-Newsletter
Reisetipps abonnieren & von Vorteilen profitieren!

50 €-Gutschein

erhalten!

Jetzt anmelden und Vorteile sichern!
Eine Hand hält eine durchsichtige Weltkugel vor einem Sonnenuntergang am Strand | © © Gettyimages.com/jaminwell