Bremen – historische Stadt an der Weser

Bremen –
Erleben Sie die Hansestadt

Jetzt buchen: 1 Ü/F in Bremen ab 34 €

Bremen - Entdecken Sie die Weserstadt!

Ob Top-Hotels oder Angebote inkl. Bahnfahrt - wir haben die passende Städtereise nach Bremen für Sie im Angebot.

Denn die Hansestadt an der Weser hat mehr als nur die Stadtmusikanten zu bieten. Flanieren Sie gemütlich an der Weserpromenade. Oder besuchen Sie doch das Science Center Universum, es vermittelt anschaulich Wissen über Mensch und Kosmos. Wahrzeichen bleiben aber, neben dem idyllischen Schnoor-Viertel, das prächtige Rathaus und die Figur des Rolands (UNESCO Welterbe) auf dem historischen Marktplatz. Und natürlich finden sich dort auch die weltweit bekannten Bremer Stadtmusikanten.

Dank Ameropa.de schon ab 80 €* Bremen erleben! Wir bieten Ihnen:

  • Große Auswahl an Hotels in Bremen ab 40 €*
  • Immer den günstigsten Bahnpreis: ab 17,90 €* pro Person & Strecke nach Bremen
  • Auf Wunsch vielseitige Aktivitäten zubuchbar
  • Reiseunterlagen sofort ausdrucken

* Stand der Preise: 01. November 2017. Zwischenverkauf vorbehalten.

Erlebnis in Bremen direkt dazu buchen

Machen Sie mehr aus Ihrer Reise

Sie wünschen sich einen stressfreien Urlaub, der etwas ganz besonderes wird? Dann finden Sie hier genau das richtig. Sie möchten nach Ihrer Buchung noch ein Musical hinzubuchen – kein Problem.

Ob Shows und Events, Eintrittskarten für verschiedenste Attraktionen und Freizeitparks oder einfach eine CityCard, lassen Sie sich von unserem Angebot inspirieren.

Jetzt Erlebnis buchen

Top Sehenswürdigkeiten in Bremen

Die Highlights von Bremen auf einen Blick

1 / 4

Roland

Die mit 5,55 Meter größte Roland-Statue Deutschlands steht auf dem Bremer Marktplatz und symbolisiert die Eigenständigkeit der Stadt mit Marktrecht und eigener Gerichtsbarkeit. 1404 errichtet, wurde die "Freiheitsstatue" Bremens 2004 gemeinsam mit dem Rathaus in die Liste des UNESCO Welterbes aufgenommen. Nach einigen Restaurationen wurde der Kopf der Statue durch eine Kopie ersetzt und kann nun im Focke-Museum betrachtet werden.

Rathaus und Ratskeller

Das Rathaus wurde 1405 bis 1410 gebaut und erhielt 200 Jahre später eine neue Fassade im Weser-Renaissance Stil, die es bis heute ziert. Als einziges europäisches Rathaus aus dem Spätmittelalter wurde es nie zerstört und gehört heute zum UNESCO Welterbe, da es in seinem ursprünglichen Zustand erhalten und nie geändert wurde. Der Ratskeller, der älteste Weinkeller Deutschlands, kann auf eine über 600 Jahre alte Tradition verweisen. Lassen Sie Ihren Besuch in Bremen gemütlich bei einem Glas Wein ausklingen. Zur Auswahl stehen etwa 650 Sorten deutscher Wein. Oder entdecken Sie die Lagerräume bei einem Kellerrundgang.

Stadtmusikanten

An der Westseite des Rathauses steht die Bronzeplastik der Bremer Stadtmusikanten. Die Ursprünge des Märchens, das Anfang des 19. Jahrhunderts von den Brüdern Grimm aufgeschrieben wurde, liegen bereits im Mittelalter. Kern der Handlung aller Fassungen ist, dass sich die Schwachen einer Gesellschaft durch ein solidarisches Handeln erfolgreich gegen die Starken durchsetzten.

St. Petri Dom

Bereits 789 stand eine hölzerne Kirche auf der höchsten Weserdüne, die jedoch während der Sachsenkriege zerstört wurde. 805 begann der Bau eines Steindoms, der etwa 200 Jahre später bei einem Brand völlig ausbrannte. Der Wiederaufbau erfolgte nach dem Vorbild des Kölner Doms. In etwa 86 m Höhe befindet sich im Südturm des St. Petri Doms eine Aussichtsplattform. Tipp: Buchen Sie einen Stadtrundgang durch die historische Innenstadt mit Besichtigung von Marktplatz, Schnoorviertel u. v. m. Der St. Petri Dom und/oder die Kirche Unser Lieben Frauen werden - wenn geöffnet - in die Führung mit einbezogen. Dauer ca. 2 Stunden. Pro Person ab 7 €. (Zubuchbar nach Auswahl Ihres Wunschhotels)

Bummeln in der Weserstadt Bremen

Altstadt in Bremen  - © Mapics/Fotolia.com

Bremen blickt auf eine 1200jährige Geschichte zurück. Dies wird besonders auf dem Marktplatz - dem Herzen der Weserstadt - deutlich. Dort findet man den Bremer Ratskeller. Er ist einer der ältesten Weinkeller des Landes, mit einer der umfassendsten Weinkarten Deutschlands. Um die Ecke des geschichtsträchtigen Rathauses - UNESCO Welterbe - sieht man die Skulptur der Bremer Stadtmusikanten. Roland, der Riese, steht mitten auf dem Marktplatz, ein Symbol für die Freiheit und Selbstständigkeit der alten Hansestadt. Das Schnoorviertel, ältester Bremer Stadtteil, lädt mit seinen idyllischen Plätzen zum Verweilen ein. Unsere Übersicht mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten hilft Ihnen dabei, Ihren Aufenthalt in Bremen zu einer unvergesslichen Städtereise zu machen.

Tipp: Mit der Erlebnis Card Bremen genießen Sie ermäßigten Eintritt bei vielen Attraktionen, freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, die Fährfahrt Osterdeich-Café Sand, Eintritt in das Dom-Museum im St. Petri Dom und Eintritt in das Casino.
Pro Person ab 12 €. (Zubuchbar nach Auswahl Ihres Wunschhotels)


Reiselust -
der Ameropa Blog

Lassen Sie sich inspirieren und erhalten Sie weitere wertvolle Insider-Tipps!

Mehr Insider-Tipps

Weitere Reiseziele

*19,90 € Sparpreis - 10% Dazubucher-Rabatt = Bahnfahrt ab 17,90 €: Der 10% Dazubucher-Rabatt ist gültig für Buchungen ab 1. August 2017. Der Rabatt in Höhe von 10% gilt auf den nationalen Sparpreis, Sparpreis Aktion und nur bei Buchung von Hotel+Bahn im Paket. Für Flexpreise, RIT-Fahrkarten oder den Sparpreis Europa wird kein Rabatt gewährt. Der rabattierte Fahrkartenpreis wird direkt bei der Buchung angezeigt. Dieses Angebot ist nicht mit weiteren Aktionen/Rabatten (z. B. BahnCard und Rabatt-Gutscheine) kombinierbar. Der Rabatt gilt nur bei Neubuchung und kann nicht bei bereits gebuchten Reisen genutzt werden.