Fulda mit Kirche | © Gettyimages.com/Roland Marder

 Fulda an der Fulda

Unsere Reise führt uns dieses Mal nach Fulda, das kulturelle und politische Zentrum Osthessens. Die Stadt zeichnet sich durch ihre wunderschöne Altstadt und dem einzigartigen Dom, sowie dessen Schloss aus.

Andreas

Der Naturliebhaber

Andreas ist ein Familienmensch und am liebsten erwandert er die Welt zu Fuß. Spektakuläre Panoramen erleben, Zeit mit Freunden oder Familie, Auszeiten vom Job und dabei gute Musik – das sind seine must haves.

Fuldas kulturelle Sehenswürdigkeiten

Wir beginnen unsere Erkundungstour durch Fulda mit dem Besuch des Doms St. Salvator, der direkt neben dem Bischofssitz des Bistums Fulda liegt. Der Dom beeindruckt mit seinem prächtigen Barockstil sogar Architekturmuffel.

Apropos prächtig: Das angrenzende Stadt- und Residenzschloss bietet neben seinen historischen Räumen sowie dem großem Schlossgarten auch eine vielfältige Sammlung von Thüringer und Fuldaer Porzellanen.

 

Fulda mit Dom und Skyline | © Gettyimages.com/saffiresblue

Fuldas kulturelle Sehenswürdigkeiten

Wir beginnen unsere Erkundungstour durch Fulda mit dem Besuch des Doms St. Salvator, der direkt neben dem Bischofssitz des Bistums Fulda liegt. Der Dom beeindruckt mit seinem prächtigen Barockstil sogar Architekturmuffel.

Apropos prächtig: Das angrenzende Stadt- und Residenzschloss bietet neben seinen historischen Räumen sowie dem großem Schlossgarten auch eine vielfältige Sammlung von Thüringer und Fuldaer Porzellanen.

 

Fulda mit Dom und Skyline | © Gettyimages.com/saffiresblue

Die Altstadt- ein Highlight

Ein weiteres Highlight ist die Orangerie, deren Weißer Saal mit einem besonders schönen Deckenfresko und Ornamenten begeistert. Heute finden in der Orangerie regelmäßig Events statt, beispielsweise Theater- und Ballettaufführungen oder Konzerte.

Nachdem die kulturellen Sehenswürdigkeiten der Stadt unmittelbar zu Fuß erreichbar sind, eignet sich Fulda optimal für einen Städteurlaub ohne anstrengende Fahrt von einer Attraktion zur anderen. Besonders schön ist zudem die malerische Altstadt mit aufwendig restaurierten Fachwerkhäusern. In diesen befinden sich zahlreiche kleine Geschäfte inklusive einer Extraportion Charme sowie tolle Restaurants.

Wir entscheiden uns für eine Pause im „Vini & Panini“, das ideale Plätzchen für warme Sommertage, da der Italiener über Sitzmöglichkeiten im Freien verfügt.

Hotelempfehlung

Eine günstige Übernachtungsmöglichkeit ist das Hotel Invite, das in einem ehemaligen Bürokomplex inmitten der City nahe dem Bahnhof liegt und ein hervorragendes Frühstücksbuffet bietet. Wer Wellness in Fulda sucht, sollte sich für das Esperanto oder Goebel's Hotel Rodenberg entscheiden.

Spiegelung des Schlosses im Wasser, der Garten hinter dem Dom Fulda | © Gettyimages.com/wangyangcn

Reiseangebote in Fulda