Königspalast von Buda über der Donau, Budapest, Ungarn | © Gettyimages.com/Vladislav Zolotov

Städtereise nach Budapest

Die Perle der Donau

Ihre Reise. Ihre Vorteile.

flake

persönlicher Service

flake

Städtetrip, Erlebnisreise oder Bahn-Urlaub

flake

im Paket oder selbst gestalten

flake

über 70 Jahre Erfahrung

Städtereise Budapest inklusive Bahn + Hotel

Ihr maßgeschneiderter Städtetrip nach Budapest - Entdecken Sie Budapest mit unserem Kombipaket aus Hotel und Bahn. Wählen Sie ein Hotel, das zu Ihnen passt, und finden Sie die ideale Zugverbindung für eine entspannte Anreise.

Erkunden Sie Budapest: Während man im westlichen Teil der Donau den Gellértberg mit der Freiheitstatue sowie den Burgberg und die prächtige Fischerbastei findet, befindet sich im östlichen Teil der Donau die Altstadt und das ansehnliche Regierungsgebäude. Auch die hippen, coolen Cafés findet man auf dieser Seite der Donau.

Genießen Sie mit den Städtereisen von Ameropa die Freiheit, nachhaltig zu reisen und unvergessliche Momente zu schaffen.

Hotel + Bahnfahrt

inklusive Sitzplatz-Reservierung* und City-Ticket

Hotels mit Top-Gästebewertung

inklusive Bahnfahrt

Hotel-Angebote inkl. Bahnfahrt und Frühstück

Ohne Umsteigen mit der Bahn nach Budapest

Genießen Sie eine angenehme und komfortable Bahnfahrt nach Budapest - ohne jegliches Umsteigen. Die Ankunft am Bahnhof Budapest Keleti ist eine eindrucksvolle Einführung in die kulturelle und historische Pracht der ungarischen Hauptstadt. Der Bahnhof, ein architektonisches Meisterwerk aus dem späten 19. Jahrhundert, empfängt Reisende mit seiner majestätischen Fassade und seinem geschäftigen Treiben. Sobald man aus dem Zug tritt, wird man von der Atmosphäre des Ortes umhüllt, die von einer Mischung aus Nostalgie und Modernität geprägt ist.

Erlebnispakete

Top 5 der Sehenswürdigkeiten in Budapest

1. Das Burgviertel

Eine historische Seilbahn bringt euch auf den Burgberg, von wo aus man nicht nur eine wundervolle Aussicht über die Stadt hat, sondern zu gleich noch die 3 Sehenswürdigkeiten Fischerbasti, Mathiaskirche und den Burgpalast bestaunen kann. Da die Fahrt in der Seilbahn wirklich kurz und dafür nicht gerade billig ist, ist der Bus, welcher direkt davor abfährt, eine gute und billigere Alternative. Für Spaziergang-Liebhaber gibt es sogar mehrere Möglichkeiten, den Burgberg zu Fuß zu erreichen. Oben angekommen erwarten euch neben den kunstvollen Sehenswürdigkeiten auch kleine, süße Gassen mit vielen einladenden Cafés und Restaurants. Nachdem man wieder unten angekommen ist, sollte man unbedingt noch über die berühmte Kettenbrücke gehen, die durch ihre Architektur ein echter Hingucker ist und bei dem Urlaub in Budapest nicht fehlen sollte. Die Kettenbrücke ist eine davon.

Halaszbastya - Die berühmte Fischerbastei im Burgenviertel in Budapest, Ungarn mit Blick auf die Donau | © GettyImages.com/Noppasin Wongchum

2. Parlamentsgebäude

Das Parlamentsgebäude ist zweifellos eines der herausragendsten architektonischen Meisterwerke in Europa und deshalb ein absolutes Must-See in Budapest. Majestätisch liegt es am Uferrand der Donau und ragt mit seinen glitzernden Kuppeln, filigranen Türmen und prächtigen Fassaden über die Stadt. Mit einer Länge von 268 Metern erstreckt sich das Gebäude entlang des Flusses und beeindruckt tagtäglich tausende von Menschen. Um einen noch besseren Anblick des Parlaments zu erhalten, empfehlen wir definitiv eine Schiffsfahrt auf der Donau, um die komplette Fülle der Schönheit dieses Gebäudes zu erleben. Dabei bieten sich die Schiffsfahrten am Abend an, die nicht nur das angestrahlte Parlamentsgebäude hell erlauchten lassen, sondern auch einen faszinierenden Ausblick auf den Burgberg bieten, welcher ebenfalls von vielen Lichtern erleuchtet wird. Definitiv ein Anblick, den man so schnell nicht mehr vergisst.

Schrägansicht der Aussenfassade des ungarischen Parlamentsgebäudes in Budapest an der Donau mit blauem Himmel und Schönwetterwolken | © GettyImages.com/Frank Wagner

3. Die Zitadelle auf dem Gellértberg

Der Weg auf den Gellértberg ist ein schöner, wenn auch nicht ganz so unanstrengender Spaziergang. Der zum Teil etwas steile Anstieg kann gerade an heißen Tagen ziemlich schweißtreibend sein, doch die wunderschöne Aussicht über die ganze Stadt, welche man von oben genießen kann, ist die ganze Anstrengung auf jeden Fall wert. Auf der Spitze befindet sich die Zitadelle, ein ehemaliger Festungsbau, von wo aus die Freiheitsstaue mit einer Höhe von ca. 40 Metern in den Himmel ragt.

Luftaufnahme der Zitadelle und Freiheitsstatue in Budapest mit der Donau im Hintergrund | © Gettyimages.com/Medvedkov

4. Ruinen Bar

Eine der bekanntesten Ruinenbars ist Szimpla Kert, die als Pionierin dieses Trends gilt. Szimpla Kert befindet sich in einem ehemaligen Wohnhaus im jüdischen Viertel von Budapest und zeichnet sich aus durch ihr alternatives und einladendes Ambiente. Beim Betreten der Bar taucht man sofort in eine Welt der Kreativität und des Chaos ein, wo kunstvolle Graffiti an den Wänden, bunte Lichter und skurrile Dekorationen das Auge erfreuen. Was die Ruinenbars so einzigartig macht, ist ihre unkonventionelle Atmosphäre, die aus der Wiederverwendung verlassener Gebäude entsteht. Die meisten dieser Bars sind in alten Fabrikgebäuden, verlassenen Lagerhallen oder anderen heruntergekommenen Gebäuden untergebracht, die mit minimalen Renovierungen in lebendige und pulsierende Treffpunkte verwandelt wurden. Hier treffen sich Einheimische und Touristen, um sich gemeinsam durch die vielfältigen Getränkekarten zu probieren oder gemeinsam zu Live-Musik zu tanzen. Die Ruinenbars von Budapest sind ein unverzichtbarer Bestandteil eines Besuchs in der ungarischen Hauptstadt und ein Symbol für die kreative und lebhafte Kultur, die Budapest zu einem so faszinierenden Reiseziel macht.

Nahaufnahme von Weingläsern auf dem tresen einer Ruinenbar in Budapest | © Gettyimages.com/OliverHuitson

5. Margaret Island

Margaret Island, oder Margit-Sziget auf Ungarisch, ist eine Oase der Ruhe und Schönheit inmitten der belebten Hauptstadt Budapest. Diese malerische Insel erstreckt sich über eine Fläche von etwa 2,5 Kilometern entlang der Donau und bietet Besuchern eine idyllische Flucht aus dem Trubel der Stadt. Erreichen kann man die Insel über eine kleine Brücke zu Fuß, da die Insel autofrei ist. Der ideale Ort für einen entspannten Spaziergang, Joggen oder Radfahren. Highlight der Insel ist der wunderschöne Rosengarten, der mit einer beeindruckenden Vielfalt an Rosenarten und anderen Blumen begeistert. Besucher können hier gemütlich spazieren, die farbenfrohe Pracht bewundern und sich inmitten der duftenden Blüten entspannen. Für diejenigen, die nach etwas mehr Aktivität suchen, bietet Margaret Island eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten. Von Tennisplätzen und einem Schwimmbad bis hin zu Minigolf und einem kleinen Zoo gibt es hier für jeden Geschmack etwas zu entdecken.

Luftaufnahme der Budapester Margareteninsel mit Margaretenbrücke über die Donau | © Gettyimages.com/Vunav V

Kulinarik pur in Budapest

Die ungarische Küche ist ein wahres Fest für die Sinne und Budapest bietet eine Fülle von kulinarischen Genüssen, die jeden Gaumen erfreuen. Probiere unbedingt die köstlichen ungarischen Spezialitäten wie das herzhafte Gulasch, die knusprigen Langos und die verlockenden Palatschinken, begleitet von einem Glas des berühmten Tokajer Weins. Wer noch mehr authentische ungarische Küche und Kultur erleben möchte, sollte unbedingt die große Markthalle besuchen. Beim Betreten der Halle wird man von einem Meer aus Farben, Düften und Geräuschen begrüßt, die eine lebendige und pulsierende Atmosphäre schaffen. Die Markthalle erstreckt sich über drei Etagen mit Hunderten von Ständen, die eine Vielzahl von frischen Lebensmitteln, Gewürzen, handgefertigten Produkten und Souvenirs anbieten. Hier findet wirklich jeder etwas. 

Eine Frau isst eine traditionelle ungarische Gulaschsuppe aus einem Topf in einem Restaurant im Freien | © Gettyimages.com/frantic00

Ameropa Reise-Newsletter
Reisetipps abonnieren & von Vorteilen profitieren!

50 €-Gutschein

erhalten!

Jetzt anmelden und Vorteile sichern!
Eine Hand hält eine durchsichtige Weltkugel vor einem Sonnenuntergang am Strand | © © Gettyimages.com/jaminwell

Kulturelle Hauptstädte der angrenzenden Länder