Kopenhagen – Dänemarks Hauptstadt am Meer

Kopenhagen – Hafenstadt mit Flair

Jetzt buchen: 1 Ü/F ab 35 €

Kulturzentrum des Nordens

Dänemarks Hauptstadt ist eine der Städte mit der höchsten Lebensqualität weltweit. Die größte Stadt Dänemarks liegt im Osten der Insel Seeland, welche die größte Insel der Ostsee darstellt. Mitten in der Innenstadt, direkt am Nyhavn, reiht sich Café an Café, hier lässt sich Kopenhagen in vollen Zügen genießen. Auch andere Sehenswürdigkeiten wie der Tivoli, die berühmte Meerjungfrau oder die Freistadt Christiania laden zum Besuch ein.

Kopenhagen auf einen Blick

Alte Börse Kopenhagen - © pure-life-pictures/Fotolia.com

Highlights und Sehenswürdigkeiten:

  • Kleine Meerjungfrau
  • Amalienborg Slot (Schloss Amalienborg)
  • Rosenborg Slot (Schloss Rosenborg)
  • Christiansborg Slot (Schloss Christiansborg)
  • Nyhavn
  • Tivoli
  • Christiania
  • Holmens Kirke

Kopenhagen entdecken und erleben

Die spannende Architektur, viele Grünflächen und Parks sowie zahlreiche Sehenswürdigkeiten machen Kopenhagen zu einem idealen Ziel für eine Städtereise. Gegenüber des Hauptbahnhofs befindet sich der zweitälteste Vergnügunspark Tivioli mit Spielhallen, Fahrgeschäften und Gourmetrestaurants.

Auch der Kopenhagener Zoo mit mehr als 3.000 Tieren ist immer einen Besuch wert. Geschichte und Kunst findet man in den vielen Museen der Stadt u.a. in dem Kunstmuseum Glyptoteket. Im Nationalmuseum erfährt man alles über die Geschichte Dänemarks von der Steinzeit bis zur heutigen Zeit. Auch das Schloss Rosenberg beherbergt mit den dänischen Kronjuwelen und den königlichen Insignien zahlreiche kulturelle Schätze.

Insgesamt ist die Stadt von der Monarchie geprägt, es befinden sich zahlreiche Paläste und Bauwerke von dänischen Königen in der Stadt. Das Christiansborg Schloss ist heute der Sitz des dänischen Parlaments und kann zum Teil besichtigt werden. Ebenfalls sehenswert ist der Nyhaven. An der Hafenmeile reihen sich Restaurants und Cafés aneinander.

 

Die sehenswertesten Orte in Kopenhagen

1 / 6

Tivoli

Der Vergnügungspark liegt mitten in der Innenstadt. Die Besucher können hier zwischen Rathaus und Hauptbahnhof u. a. Kettenkarussel und Achterbahn fahren oder einfach die liebevoll gestaltete Parklandschaft genießen.

Nyhavn

Der Nyhavn (dänisch für "Neuer Hafen") in der Innenstadt war ursprünglich als Stichkanal vom Kopenhagener Hafen in die Innenstadt angelegt worden. Die zahlreichen Kneipen entstanden, um den hier wartenden Seemännern einen Zeitvertreib zu bieten. Nachdem der Nyhavn an Bedeutung verloren hatte, entwickelte sich Nyhavn zu einem der beliebtesten Szenetreffs in Kopenhagen.

Kleine Meerjungfrau / Lille Havfrue

Die nur 125 cm große Bronzefigur an der Uferpromenade Langelinie gilt als eines der kleinsten Wahrzeichen der Welt.

Schloss Amalienborg

Das Schloss Amalienborg ist die Stadtresidenz der dänischen Königin Margrethe II. Ist die Königin zu Hause, weht auf dem Dach der Dannebrog, die dänische Nationalflagge. Das Schloss selbst besteht aus vier einzelnen Palais, die um den achteckigen Schlossplatz errichtet wurden.

Schloss Rosenborg

Das Schloss Rosenborg wirkt durch seine verspielten Türme und Giebel, als wäre es direkt aus einem Märchen entsprungen. Beeindruckend ist auch die Innenausstattung mit 24 königlichen Gemächern.

Holmens Kirke

Die ehemalige kleine Schmiede wurde 1619 zur Holmens Kirke umgebaut und ist seitdem die Hauskirche der Königsfamilie. Hier heiratete auch Königin Margerete II. ihren Mann Prinz Hendrik.

Events & Veranstaltungen in Kopenhagen

Sonnenwendfeuer - © Celeste-RF/Fotolia.com

Sankt Hans Aften

Am 23. Juni wird in Kopenhagen die Mittsommernacht gefeiert. An den Plätzen und Parks werden die sogenannten Hans-Feuer entzündet und es finden Fackel- und Laternenumzüge statt. An den Feuern selbst wird zusammen gesungen und gefeiert.

Die Kopenhagener Oper - © travel3000/Fotolia.com

Kulturnacht

Im Oktober haben die Museen, Theater, Kirchen, Galerien und Kinos in Kopenhagen die ganze Nacht geöffnet. Mit den hierfür organisierten Nachtbussen kann man von einem Ort zum nächsten kommen.

Pärchen auf dem Weihnachtsmarkt - © Syda Productions/Fotolia.com

Weihnachtsmarkt

In der Adventszeit gibt es in Kopenhagen zahlreiche Weihnachtsmärkte wie den Weihnachtsmarkt am Vergnügungspark Tivoli. Auf dem Hans Christian Anderesen Weihnachtsmarkt findet man zahlreiche Buden, schöne Lichter und den klassischen Glögg. Auch an der alten Hafenmeile Nyhavn findet ein kleiner Weihnachtsmarkt statt.

Reiselust -
der Ameropa Blog

Lassen Sie sich inspirieren und erhalten Sie weitere wertvolle Insider-Tipps!

Mehr Insider-Tipps

Mehr Reiseziele entdecken