Hunderwasserhaus in Wien an einem sonnigen Tag | © Gettyimages.com/Vladislav Zolotov

Ein Städtetrip nach Wien – eine kulinarische Schlemmerreise

Ameropa-Experte

Der Allrounder

Der Ameropa-Experte ist vielschichtig. Er ist Städteliebhaber, Outdoor-Fan, begeisterter Bahnfahrer, Genießer und Abenteurer. Qualität, Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit sind ihm bei seinen Auszeiten ebenso wichtig wie die Erinnerungen, die bleiben und von denen er noch lange zehren kann.

Historische Stadt mit Charme

Kaum angekommen machen wir uns gleich auf, um die historischen Bauwerken der Stadt zu erkunden. Für alle, denen nicht viel Zeit in Wien bleibt, eignet sich für einen ersten Überblick die Wiener-Ring-Tram.

Das Ticket für eine Ringrunde auf Wiens berühmtem Boulevard liegt bei etwa neun Euro. Eine Tramfahrt entlang des Rings ist nicht nur bequem, sondern auch praktisch: Sie entdecken so viele Wiener Highlights wie die Staatsoper oder das Rathaus in nur einer halben Stunde und erfahren über Kopfhörer mehr zu den Sehenswürdigkeiten, die Sie durch das Fenster aus bestaunen können. Sie möchten Ihr Geld lieber für Kaffee und Kuchen ausgeben? Dann steigen Sie einfach mit einem gewöhnlichen ÖPNV-Ticket in die Straßenbahnlinie 1 oder 2. Diese fahren ebenfalls interessante Sehenswürdigkeiten ab, kosten jedoch im Vergleich weniger.

Wer etwas mehr Zeit hat, sollte sich für das 48h-Ticket des ÖPNV zum Preis von 13,30 Euro entscheiden – mit diesem Ticket können Sie ganz entspannt ein- und aussteigen wann Sie wollen und die Stadt in all Ihren Facetten erleben.

angebot_3-2_oesterreich_wien_straßenbahn | © © Rudolf Balasko rudi1976@gmail.com/gettyimages.com

Kaffeehauskultur – traditionell und modern

Nachdem wir uns einen ersten Eindruck über die imposanten Sehenswürdigkeiten Wiens verschafft haben, möchten wir nun auch die kulinarischen „Schmankerl“ der Stadt probieren und die berühmte Wiener Kaffeehauskultur kennenlernen.

Das charmante Wiener Kaffeehaus Café Jelinek in der Otto-Bauer-Gasse ist mit seiner eigenen Rösterei für einen entspannten Nachmittag geradezu perfekt. Noch besser, das Café ist kein nobler Touristenhotspot, sondern viel mehr ein authentisches Stück Wien.

Wenn Sie es lieber etwas moderner mögen, ist das junge Brass Monkey in der Gumpendorfer Straße zweifellos Ihr Café. Neben der minimalistischen Atmosphäre besticht das Kaffeehaus mit einem großen Angebot an speziellen Kaffeemischungen und leckeren Cupcakes.

Kaffeehaus in Wien | © Gettyimages.com/AlexTimaios

Nach Süßem wartet Salziges

Wenn die Dunkelheit langsam anbricht und man schon einige Wien-Eindrücke gesammelt hat, kommt automatisch auch der Hunger auf was Deftiges.

Am ersten Abend entscheiden wir uns für Omnom Burger in der Wiedner Hauptstraße. Der kleine unscheinbare Laden bietet perfekte Burger mit frischen, regionalen Zutaten – natürlich auch in der vegetarischen Variante. Für Fleischfans bietet sich auch der Schnitzelwirt in der Neubaugasse an. Hier gibt es leckere Schnitzel zu unschlagbaren Preisen kombiniert mit schnellem und gutem Service.

Sie lieben Sushi? Dann finden Sie in den drei Wiener Natsu Restaurants frisches Sushi zu einem tollen Preis-/Leistungsverhältnis. Die leckeren Reisröllchen gibt es dort pro Person für zehn bis fünfzehn Euro.

 

Traditionelles Wiener Schnitzel | © Gettyimages.com/Rrrainbow

Unser Wien-Fazit

Wien zählt definitiv zu den facettenreichsten Städten, die wir bisher besucht haben. Denn neben der romantischen Atmosphäre ist Wien auch ein Highlight für die Schlemmer-Fans unter Ihnen. Gut zu wissen, neben edlen Restaurants gibt es auch zahlreiche Optionen für das kleine Portemonnaie.

Übrigens, für einen gelungenen Abschluss des kulinarischen Städtetrips und für ein typisches Wiener Kneipenerlebnis eignet sich das Voodoo in der Siebensterngasse.
Sie sind auf den Geschmack gekommen und möchten die kulinarischen Highlights und architektonischen Sehenswürdigkeiten Wiens erleben? Dann stöbern Sie doch gleich mal in unseren günstigen Wienangeboten.

Schloss Oberes Belvedere, bei schönem Wetter in Wien | © Gettyimages.com/Yarchyk
Wolkenkratzer in der Donaustadt in Wien bei sonnigem Wetter | © Gettyimages.com/altmodern
Kohlmarktstraße im Zentrum von Wien | © Gettyimages.com/Vladislav Zolotov
Gläsernes Palmenhaus in Wien im Schönbrunner Park | © Gettyimages.com/Vladislav Zolotov
Statue vor dem Schloss Belvedere in Wien, Österreich | © Gettyimages.com/Valeria73
Panorama der Donau und der Donauinsel in Wien bei Sonnenuntergang | © Gettyimages.com/altmodern
Tempel des Theseus im Volksgarten mit Rathaus im Hintergrund, Wien, Österreich  | © Gettyimages.com/Vladislav Zolotov