Venice Simplon-Orient-Express

Im Venice Simplon-Orient-Express
durch Europa

Highlights des Venice Simplon-Orient-Express:

bahnerlebnisreisenvsoeabteil1600.jpg

 

  • Original historischer Zug
  • Vollverpflegung an Bord (exklusive Getränke)
  • Einer der bekanntesten Züge der Welt
  • Unvergesslicher Service
  • Prachtvoll restaurierte Wagen
  • Grandiose Aussichten auf vorübergleitende Landschaften
  • Phantastisches Essen zubereitet von französischen Chefköchen
  • Betreuung durch persönlichen Kabinensteward

Philosophie der Reise

Vom ersten Augenblick an werden Sie sich wie in einer anderen Welt fühlen. Steigen Sie ein, lassen Sie die Seele baumeln und genießen Sie – denn dafür ist er gemacht, der Venice Simplon-Orient-Express. In einer schnelllebigen Zeit wie der heutigen muss alles schneller, höher und glitzernder sein. Es gibt immer weniger Erlebnisse, die nachhaltig beeindrucken und zu Erinnerungen werden, die für immer bleiben. Auf Ihrer Reise im Venice Simplon-Orient-Express erleben Sie Perfektion, Herzlichkeit, Gastfreundschaft und den Glanz vergangener Zeiten. „Die Reise ist das Ziel“, „Einmal im Leben“ – gönnen Sie sich die Zeit Ihres Lebens.

2-tägige Reisen ab/bis Paris

2-tägige Reisen ab/bis Venedig

2-tägige Reisen ab/bis London

6-tägige Reisen ab/bis Istanbul

bahnerlebnisreisenvsoeinnen31600.jpg

Historisches Juwel

Das Erlebnis "Orient-Express"

Der Venice Simplon-Orient-Express verfügt über 3 Restaurantwagen, einen Piano-Barwagen mit lackierter Holztäfelung und behaglich gepolsterten Sesseln sowie mehrere Schlafwagen. Jeder einzelne prachtvoll restaurierte Wagen ist die gelungene Komposition aus aufwendigen Einlegearbeiten, glitzerndem Kristall und edel gemusterten Stoffen. Glänzendes Holz, poliertes Messing, weiche Handtücher und blütenfrische Betten erwarten Sie. Das Abteil ist ein wunderbarer Ort für grandiose Aussichten auf die vorüberziehenden Landschaften.

Den Abend beginnt man am besten im exklusiven Barwagen, berühmt für seine köstlichen Drinks und die einladende Atmosphäre. Probieren Sie z. B. einen „12 Guilties“ – der Kellner erzählt Ihnen sicher gerne die berühmte Geschichte dahinter. Mischen Sie sich unter die Gäste aus aller Welt zu einem Erlebnisaustausch an der schönsten Bar auf Gleisen. Zum Gourmet Dinner begeben Sie sich in einen der drei prachtvollen Restaurantwagen. Jeder einzelne erstrahlt in seiner ursprünglichen Pracht. Feinstes Leinen, französisches Silber und schweres Kristall laden die Sinne ein, sich auf ein phantastisches Essen einzustimmen. Der französische Chefkoch Christian Bodiguel und sein Team verwöhnen mit einem exzellenten Menü.

Service an Bord

bahnerlebnisreisenvsoeinnen1600.jpg

Sie werden vom persönlichen Kabinensteward betreut, der, wie das gesamte Personal, dafür sorgt, dass jedes Detail perfekt ist und Sie aufmerksam, aber unaufdrinklich umsorgt. Die Stewards gehören mit ihrer langen Erfahrung zur Tradition des Venice Simplon-Orient Express. Wie alles, das den original historischen Zug umgibt, so ist auch das Personal Garant für einen Rückblick in eine fast vergessene Epoche. Frühstück, Nachmittagstee und Getränke werden Ihnen im Abteil serviert, Mittag- und Abendessen in den eleganten Restaurantwagen. Alle Speisen werden frisch in der Bord-Küche vom franz. Chefkoch Christian Bodiguel zubereitet. Seit über 30 Jahren kreiert er mit seinem Team exzellente Menüs: saisonale, regionale Zutaten – immer auf höchstem Niveau! Die Betten werden tagsüber von Ihrem Steward in eine bequeme Sitzbank verwandelt. Jedes Abteil ist ausgestattet mit einem Waschtisch. Toiletten befinnden sich am Ende eines jeden Schlafwagens. Auf der englischen Teilstrecke wird für Sie ein Platz im Belmond British Pullman reserviert. Den Kanal durchqueren Sie mit dem Eurotunnel Shuttle, die Fahrt dauert ca. 30 Minuten.

Historie des Venice Simplon-Orient-Express

venicesimplonorientexpress_innen.jpg

Wenn ein Zug wirklich Geschichte geschrieben hat, dann der Venice Simplon-Orient-Express. Die makellos blaugoldenen Wagen boten mit einem großzügigen Art déco Interieur einen unvergleichlichen Service. In den 20-er und 30›-er Jahren entdeckten Adel und Politik den Zug und speisten mit Spionen an einem Tisch. Kurtisanen und Aristokraten, Filmstars, Prominente und Genießer aller Couleur reisten in verschwenderischem Luxus. Durch Kriege und Revolutionen wurden die Wagen dann in ganz Europa verstreut. Der Zug war ein Schatten seiner selbst. Bis zu seiner „Wiedergeburt“: Nach aufwendigen Restaurationsarbeiten fuhr er erstmals 1982 wieder.

Reiseangebot einholen

Gerne beraten wir Sie nach Ihren Wünschen. Bitte kontaktieren Sie uns:


Mir ist bewusst, dass meine personenbezogenen Daten von Ameropa-Reisen GmbH für die Vertragsdurchführung, zur Kundeninformation und kundengerechten Gestaltung der Reiseangebote gespeichert, verarbeitet und innerhalb des DB-Konzerns übertragen und zu den genannten Zwecken genutzt werden. Ihre eingegebenen Daten werden aus Sicherheitsgründen verschlüsselt übertragen. Die Daten sind gemäß Bundesdatenschutzgesetz gegen missbräuchliche Verwendung geschützt. Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen und akzeptiere diese.

Ich bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen personenbezogenen Daten durch Ameropa-Reisen GmbH zu Werbezwecken für Reiseangebote, Aktionen und weitere interessante Themen per E-Mail genutzt werden dürfen.
* Pflichtfelder bitte ausfüllen.

Weitere Informationen und Preise

finden Sie hier im Katalog "Bahn-Erlebnisreisen weltweit"