Der African Explorer fährt durch die Wüste in Afrika. | © © Julia Nieratschker

African Explorer

Sonderzug-Reisen durch den Süden Afrikas

Ihre Reise. Ihre Vorteile.

flake

persönlicher Service

flake

Städtetrip, Erlebnisreise oder Bahn-Urlaub

flake

im Paket oder selbst gestalten

flake

über 70 Jahre Erfahrung

Einzigartige 3.000 km durch Afrika

Kein Kontinent wirkt so faszinierend wie Afrika: Von orientalischen Metropolen im Norden über Savannen-, Steppen- und Wüstenlandschaften bis zu malerischen Küstenstädten gibt es Vielfältiges zu entdecken. Auf einer Safari- oder Städtereise im Luxuszug durch Afrika zu fahren, ist in jedem Fall ein besonders Erlebnis. Diese Reise führt auf einer einzigartigen Route auf über 3.000 km durch Afrika: Von Kapstadt fahren Sie im komfortablen Sonderzug African Explorer zu den Naturwundern Namibias.

Das macht den African Explorer einzigartig

  • Einzigartige Routen knapp 3.600 km durch Afrika
  • faszinierende Landschaften, wilde Tiere und gewaltige Dünen
  • Exklusiv-Charter mit dem Zugmaterial des Shongololo-Express
  • Safari auf Schienen
  • Höchster Komfort
  • Zwei stilvolle Safari-Abteilkategorien – Elefant und Leopard
  • Bekannt aus "Verrückt nach Zug" – der Doku-Serie im Ersten
Dünen in der Wüste

Schnell zuschlagen und bis zu 1.090 € günstigeren Preis sichern!

Im African Explorer von Windhoek nach Kapstadt

16-tägige geführte Sonderzug-Reise

Elefantenherde

Im African Explorer von Windhoek nach Kapstadt

16-tägige geführte Sonderzug-Reise

AfricanExplorer1
Dune45
Etosha
HIGHLIGHT

Ihre Vorteile

  • Linienflug ab/bis Frankfurt/Main - ggf. Umstiegsverbindung
  • Zugreise mit maximal 66 Gästen
  • Arzt und deutschsprechender Reiseleiter an Bord
  • Gepäcktransport während der Reise

Alle Reisen auf einen Blick

Bahn-Erlebnisreisen mit dem African Explorer

Komfortabel durch Südafrika
Service und Leistungen des Sonderzuges

Als rollendes Hotel verfügt der African Explorer Zug über komfortable Schlafwagenabteile. Reisende haben die Wahl zwischen zwei Abteilkategorien: Elefant und Leopard, die mit Einzel- oder Doppelbetten ausgestattet sind.

Der Zug verfügt außerdem über:

  • Zwei klimatisierte Restaurantwagen: Hier werden abends 3-Gänge-Menüs serviert
  • Einen Barwagen: Fahrgäste genießen dort einen lokalen Drink oder hören sich interessante Vorträge der Reiseleitung an
  • Lounge-Wagen mit offener Aussichtsplattform am Zugende - ein Traum für Fotografen
  • Medizinische Betreuung durch einen deutschsprachigen Arzt an Bord

 

Kategorie Leopard

Unser African Explorer Highlight

Einzigartig, spannend und komfortabel

Mit dem African Explorer von den Victoriafällen nach Pretoria

16-tägige geführte Sonderzug-Reise Victoria Falls - Pretoria

AfricanExplorer

Mit dem African Explorer von den Victoriafällen nach Pretoria

16-tägige geführte Sonderzug-Reise Victoria Falls - Pretoria

Auf_Safari
Baobab
Viktoriafaelle1
HIGHLIGHT

Ihre Vorteile

  • Einzigartige Reiseroute - auf Grund der Länge nur im Sonderzug komfortabel durchführbar
  • Reise wird zur "Bahnsafari" mit spannenden Wildsafaris und Pirschfahrten
  • Linienflug ab/bis Frankfurt/Main
  • deutschsprechende Reiseleitung
  • deutschsprechender Arzt an Bord

Highlights der African Explorer Routen
Victoriafälle

Beeindruckendes Weltnaturerbe

Auf den bis zu 16-tägigen Bahn-Erlebnisreisen durch Südafrika entdecken die Reisenden die überwältigende Landschaft, die Artenvielfalt und kulturelle Highlights des Landes.

Besuchen Sie auf Ihrer Reise mit dem African Explorer ein echtes UNESCO Weltnaturerbe: Bei den Victoriafällen handelt es sich um einen breiten Wasserfall aus dem Sambesi, dem viertlängsten Fluss Afrikas. Der Wasserfall gilt als der breiteste durchgehende der Welt.

Wie imposant das Weltnaturerbe ist, zeigt das Zitat des ersten Europäers, der das Naturwunder 1855 betrachtete und als "das Schönste, das er in Afrika je zu Gesicht bekam" beschrieb. Er benannte die Victoriafälle nach Königin Victoria des Vereinigten Königreiches.

Viktoriafälle | © © edan/Fotolia.com

Kapstadt entdecken

Kapstadt liegt unterhalb des markanten Tafelberges und ist umgeben von Stränden. Dem etwa 45 Kilometer entfernten Kap der Guten Hoffnung verdankt die zweitgrößte Stadt Südafrikas ihren Namen.
Wussten Sie, dass Kapstadt gelegentlich als „Mother City“, also als "Mutterstadt" bezeichnet wird? Den Spitznamen kam zustande, weil Kapstadt während der Kolonialzeit als erste Stadt gegründet wurde. Seit 2004 fungiert die rund 3,7 Millionen Einwohner große Stadt als Sitz des südafrikanischen Parlaments.

Kapstadt von oben | © © Michael.Jung/Fotolia.com

Der Kruger Nationalpark

Südafrikas größtes Wildschutzgebiet

Der Kruger-Nationalparkgilt als größtes Natur- und Wildschutzgebiet Südafrikas. Er liegt im Nordosten des Landes. Besucher können hier neben der früheren „Big Five“ (Elefanten, Nashörner, Büffel, Löwen und Leoparden) viele weitere Tiere beobachten – im Kruger-Nationalpark leben:

  • mehr als 140 Säugetierarten
  • rund 500 Vogelarten
  • 100 verschiedene Reptilien
  • 50 Fischarten

Der Park liegt im Nordosten Südafrikas und wurde 1898 unter Präsident Paul Kruger gegründet und 1926 nach dem ehemaligen Präsidenten benannt.

Elefantenherde | © © Michaela Komma/Fotolia.com

Die höchsten Dünen der Welt

Das Sossusvlei im Namib-Sandmeer in Namibia ist seit 2013 Teil des UNESCO-Welterbes. Die Salz-Ton-Pfanne ist von rot-orange leuchtenden Sanddünnen umgeben. Es liegt ca. 570 Meter über dem Meeresspiegel und ragt etwa 100 Meter in die Höhe.

Das Sossusvlei ist der richtige Ort, wenn Sie faszinierende Sonnenaufgänge beobachten wollen: Je nach Sonnenstand wechseln die Dünen ihre Farbe. Besonders beeindruckend: Die Düne 45 bei Sonnenaufgang. Die nachgewiesenermaßen höchste Düne der Welt, erstrahlt im morgendlichen Sonnenlicht in sattem Rot.

Dünen in der Wüste

Etosha-Nationalpark

Im Norden Namibias entdecken Sie auf Ihrer Reise mit dem African Explorer Zug den Etosha-Nationalpark. Er gehört zu den Highlights einer Namibia Reise. Er umfasst beinahe die 4.760 km² große Etosha Pfanne, den Boden eines ehemaligen Sees. Der Nationalpark erstreckt sich über 22.000 Quadratkilometer – etwa so groß wie das Bundesland Hessen.

Der Name "Etosha" bedeutet so viel wie "großer weißer Platz" und kommt aus dem Oshivambo. Gegründet wurde das Schutzgebiet 1907, nachdem der ehemals reiche Wildbestand durch Großwildjagd ausgerottet wurde und die Fleischversorgung der Bevölkerung gefährdet war.

Ursprünglich umfasste das Naturschutzgebiet fast 100.000 km², wurde aber im Rahmen der Homelands Gründung bis in die 1970er verkleinert. Seit der Jahrhundertwende ist es das Ziel, die Naturschutzgebiete im südlichen Afrika länderübergreifend zu erweitern.

Giraffen | © ©Reinhard Westphal

Haben Sie Fragen zu unseren Bahn-Erlebnisreisen? 
Rufen Sie uns gerne an.

Mo. - Fr. 9 - 18 Uhr / Sa. 9 - 14 Uhr

Persönliche Beratung

06172 109 680

Jetzt anrufen
Telefonservice | © Gettyimages.com/www.peopleimages.com

Bahn-Erlebnisreisen Kataloge

direkt online blättern

Bahn-Erlebnisreisen weltweit 2023/24

Angebote gültig bis Oktober 2024

Bahn-Erlebnisreisen sind komfortabel und entspannt. 

Genießen Sie atemberaubende Landschaften entspannt durch das Zugfenster legendärer Züge. Durchqueren Sie Afrika mit dem Luxuszug Rovos Rail oder steigen Sie in den berühmten Venice Simplon-Orient-Express oder den Royal Scotsman ein.

download als PDF herunterladen
direkt online blättern

Die Schweiz erfahren 2023/24

Angebote ab November 2023

Die Schweiz ist ein Paradies für Naturliebhaber, Abenteurer und Genießer gleichermaßen. Unser neuer Katalog ist bestückt mit ausgewählten Hotels, liebevoll geplanten Bahn- und Wanderreisen sowie perfekt organisierten Bahnerlebnisreisen mit dem Bernina und Glacier Express, einzig darauf ausgerichtet, Ihnen unvergssliche Reiseerlebnisse zu bieten.

download als PDF herunterladen
Jetzt Bestellung abschließen

Ameropa Reise-Newsletter
Reisetipps abonnieren & von Vorteilen profitieren!

50 €-Gutschein

erhalten!

Jetzt anmelden und Vorteile sichern!
Eine Hand hält eine durchsichtige Weltkugel vor einem Sonnenuntergang am Strand | © © Gettyimages.com/jaminwell

Weitere Bahn-Erlebnisreisen
Das könnte Sie auch interessieren