Heidelberg - traditionsreiche Universitätsstadt

Heidelberg – viel Geschichte erleben!

Jetzt buchen: 1 Ü/F ab 33 €

Erleben Sie die barocke Stadt am Neckar

Kopfsteingepflasterte Gassen, charmante Plätze, beeindruckende Fassaden und das eingebettet in eine eindrucksvolle Landschaft? Genau das erleben Sie bei einem Besuch in Heidelberg. Die beeindruckende Stadt begeistert mit einer barocken Altstadt, die im Zweiten Weltkrieg kaum zerstört wurde und somit zu den am besten erhaltenen Deutschlands gehört. Den schönsten Panoramablick auf die faszinierende Stadt hat man vom Schloss aus. Von dort hat man auch ungetrübte Sicht auf die Alte Brücke über den Neckar.

Seine Besucher begeistert Heidelberg aber nicht nur mit seinem großen historischen Erbe, sondern auch mit seiner Vielfalt und Lebendigkeit. Dieses ganz besondere Flair kommt vor allem durch die zahlreichen Studenten, die in Heidelberg leben. Heidelberg ist die älteste deutsche Universität und zieht seit jeher Wissenschaftler und Studenten aus aller Welt an.

Diese spannende Mischung macht Heidelberg zu einem beliebten Reiseziel, das man das ganze Jahr über entdecken kann. Freuen Sie sich auf Heidelberg und erleben Sie die perfekte Kombination aus Tradition und Moderne!

Hotels & Reiseangebote in Heidelberg

 

Reiseangebote in Heidelberg

Wohnen Sie im Herzen der traditionsreichen und internationalen Stadt Heidelberg. Genießen Sie das bunte und kulturelle Flair in einem unserer Häuser und erkunden die barocke Stadt.

Zu den Angeboten

Heidelberg auf einen Blick

Kornmarkt in Heidelberg - © Tobias Arhelger/Fotolia.com

Highlights und Sehenswürdigkeiten

  • Schlossruine
  • Fußgängerzone
  • Haus Zum Ritter St. Georg
  • Philosophenweg
  • Stadtpark
  • Marktplatz
  • Universität Heidelberg
  • Heiliggeistkirche

Heidelberg entdecken und erleben

Ganz in der Nähe der Mündung, an der der Neckar in den Rhein übergeht liegt Heidelberg, das mit seinen mehr als 150.000 Einwohnern die fünftgrößte Stadt Baden-Württembergs ist. Kaum eine andere Stadt in Deutschland vereint Tradition und Moderne so eindrucksvoll wie Heidelberg. Ist die Stadt zum Einen der Inbegriff der Deutschen Romantik, so ist Heidelberg auch Anziehungspunkt für zahlreiche Studenten und Wissenschaftler aus aller Welt und somit Forschungszentrum für viele wissenschaftliche Bereiche.

In der Vergangenheit war Heidelberg die Heimat vieler berühmter Schriftsteller und Künstler – so beispielsweise für Eichendorff und Goethe, die sich bei vielen ihrer bekanntesten Werke von Heidelberg inspirieren ließen. Noch heute ist die Stadt bei Künstlern, Zeichnern oder Malern äußerst beliebt, da das historische Stadtbild weitestgehend erhalten und durch zahlreiche historische Bauten geprägt ist. Besonders gut ist dies heute an der Steingasse zu erkennen. Ein weiteres Highlight der Neckarstadt ist die Schlossruine, die in malerischer Lage oberhalb der charmanten Gässchen liegt. Die Ruine, die als eines der Wahrzeichen Heidelbergs gilt, gehört heute sogar zu den beliebtesten deutschen Sehenswürdigkeiten. Die zweitbekannteste Sehenswürdigkeit der Stadt ist die Alte Brücke, die knapp 230 Jahre alt ist und früher besonders als wichtiger Handelsweg genutzt wurde.

Naturfans werden den Heidelberger Philosophenweg lieben. Parallel zum Neckar können Sie auf diesem landschaftlich schönen Weg durch die frühereren Weinberge wandern und sich von der beeindruckenden Atmosphäre des ca. 1,5 km langen Wegs inspirieren lassen.

Aber nicht nur die Vergangenheit ist in Heidelberg präsent. Durch das rege Unversitätsleben der Stadt ist Heidelberg heute eine sehr bunte, lebendige Stadt, die mit zahlreichen kulturellen Events, netten Lokalen und Bars begeistert. Darüber hinaus kommt natürlich auch das Shopping-Vergnügen nicht zu kurz. Mit einer Länge von 1,6 km bietet Heidelberg nämlich eine der längsten Fußgängerzonen Deutschlands, auf der es einiges zu entdecken gibt.

Sehenswerte Orte in Heidelberg

1 / 8

Heidelberg mit der Heiliggeistkirche

Über die roten Dächer der Stadt schaut der Turm der Heiliggeistkirche. Die Kirche liegt im historischen Zentrum Heidelbergs und kann von Besuchern besichtigt werden. Bei schönem Wetter hat man vom Glockenturm aus einen wunderbaren Blick über die Stadt. Das Gebäude im frühgotischen Stil ist eines der Wahrzeichen Heidelbergs.

Typisches altes deutsches Haus

Heidelberg hat viele altehrwürdige Gebäude, die sogar unter Denkmalschutz stehen. Manche dieser Gebäude sind Wohnhäuser. Ein Spaziergang durch die innenstadt lohnt sich und kann als kleine Zeitreise betrachtet werden.

Burgruine

Das Schloss Heidelberg gilt als die berühmteste Ruine der Welt. Man kann die Burgruine besichtigen, darin tagen und auch feiern. Es gibt sogar spezielle Angebote für Kinder. Besucher sind herzlich zur Teilnahme an einer Führung eingeladen.

Weihnachtsmarkt

Die angestrahlte Kulisse der Burgruine verleiht dem Heidelberger Weihnachtsmarkt eine ganz besondere Atmosphäre. Zwischen den 140 Buden kommt Weihnachtsstimmung auf und auf dem Karlsplatz kann man dann sogar eislaufen.

Blick auf Heidelberg

Nicht nur vom Boden aus betrachtet ist Heidelberg sehenswert. Bei schönem Wetter lohnt sich der Blick von einer Ausichtsplattform auf die Dächer der Stadt.

Schloss von Heidelberg

Eines der Wahrzeichen Heidelbergs thront über der Stadt. Man erreicht es bequem mit einer der Bergbahnen, die auch als eigene Sehenswürdigkeit gelten. Bei einer Stadtführung können Sie mehr über die bekannteste Ruine der Welt erfahren.

Heidelberg am Neckar

Der Neckar fließt durch Heidelberg. Besonders bekannt ist die Alte Brücke, die beide Ufer miteinander verbindet. Erbaut wurde sie im 18. Jahrhundert von Kurfürst Karl Theodor, dessen Statue man dort noch heute finden kann. Außerdem ist der Heidelberger Brückenaffe ein beliebtes Fotomotiv bei Besuchern.

Kornmarkt

Der Kornmarkt liegt mitten in der Altstadt. Von hier aus erreichen Sie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt zu Fuß - egal, ob die Alte Brücke, das Rathaus oder den Karlsplatz. Außerdem fahren von hier aus die Bergbahnen zum Heidelberger Schloss.

Events & Veranstaltungen in Heidelberg

Mittelalterliches Heidelberg mit Burg - © sborisov/Fotolia.com

Heidelberger Frühling

Seit 1997 findet jährlich im März und April das internationale Musikfestival in Heidelberg statt. Dieses lockt ca. 35.000 Besucher aus der ganzen Welt an und gehört somit zu der ersten Liga der internationalen Festivals für klassische Musik. im Rahmen des Festivals finden rund 100 Veranstaltungen statt. Unter den Teilnehmern sind unter anderem international etablierte Interpreten, Ensembles und Orchester.

Heidelberg – Brückentor - © eyetronic/Fotolia.com

Heidelberger Literaturtage

In einem Spiegelzelt findet auf dem Universitätsplatz jeden Sommer das Heidelberger Literaturfestival statt. Die Literaturtage zählen zu den kulturellen Höhepunkten des Lebens in Heidelberg. Die Besucher haben hier die Gelegenheit an Lesungen internationaler Schriftsteller, Autorengesprächen und Podiumsdiskussionen teilzunehmen. Dabei darf heute natürlich auch Musik nicht fehlen. Das begleitende Musikfestival wird daher auch immer beliebter.

Heidelberg am Neckarufer - © eyetronic/Fotolia.com

Französische Woche

Die Französische Woche in Heidelberg findet jedes Jahr Ende Oktober statt. Eine Besonderheit dabei ist, dass seit 2014 auch die Stadt Mannheim offiziell ein Teil dieses Festivals ist. Die Idee dabei ist, die französische Kultur in der Stadt zu leben und zu beleben. Die über 80 Veranstaltungen bieten ein kulturelles Vergnügen für Groß und Klein, Jung und Alt. Zu den Highlights zählen Koch- und Sprachkurse, wissenschaftliche Vorträge, aber auch Beiträge aus Musik, Literatur, Theater, Film und Kunst.

Weitere Reiseziele

Reiselust -
der Ameropa Blog

Lassen Sie sich inspirieren und erhalten Sie weitere wertvolle Insider-Tipps!

Mehr Insider-Tipps