Erfurt – im grünen Herzen Deutschlands

Erfurt – Thüringens Landeshauptstadt!

Jetzt buchen: 1 Ü/F ab 38 €

Erfurt - Geschichte auf Schritt und Tritt

Die thüringische Landeshauptstadt Erfurt, die auf 1250 Jahre Geschichte zurückblickt, begeistert ihre zahlreichen Besucher seit jeher. Das ist nicht verwunderlich, denn die charmante Stadt hat einen sehr gut erhaltenen, mittelalterlichen Stadtkern, der mit seinen vielen Fachwerk- und Renaissance-Fassaden mehr als sehenswert ist.

Besonders beliebt ist hierbei die Krämerbrücke, die als einzige vollständig mit Häusern bebaute und bewohnte Brücke nördlich der Alpen das Wahrzeichen der Stadt ist. Die Krämerbrücke fasziniert Besucher mit ihrer beeindruckenden Architektur sowie mit ihren individuellen Läden und Cafés. Ein weiteres Highlight Erfurts ist das Ensemble aus Dom und St. Severi Kirche am Domberg, das seit Jahrhunderten das geistige Zentrum Thüringens darstellt.

Erfurt auf einen Blick

Highlights und Sehenswürdigkeiten

  • Altstadt von Erfurt
  • Krämerbrücke
  • Dom
  • St. Severi Kirche
  • Fischmarkt
  • Zitadelle Petersberg
  • Alte Synagoge
  • Egapark Erfurt
  • Augustinerkloster

Erfurt entdecken und erleben

Das thüringische Erfurt ist die Heimat von über 210.000 Einwohnern und lockt zum einen mit seiner charmanten, historischen Altstadt, aber auch mit zahlreichen gemütlichen Cafés und Restaurants sowie vielen individuellen Geschäften und Sehenswürdigkeiten.

Flanieren Sie beispielsweise über die beliebte Krämerbrücke und gewinnen Sie einen Eindruck davon, wie es ist, auf einer Brücke zu wohnen. Ein weiteres Highlight der Stadt, die am Fluss Gera liegt, ist die Zitadelle Petersberg. Diese ist die einzige, weitgehend erhaltene barocke Stadtfestung in Mitteleuropa und ein beeindruckendes Zeugnis für europäische Festungsbaukunst. Wenn Ihnen nach etwas mehr Grün ist, sollten Sie sich das Deutsche Gartenbaumuseum in Erfurt nicht entgehen lassen.

Erfurt ist darüber hinaus auch bei Studenten sehr beliebt. Nicht nur das aktuelle Angebot an Studiengängen überzeugt, auch die beeindruckende Geschichte: Erfurt ist nämlich mit seiner bereits 1392 gegründeten Universität die älteste Universitätsstadt Deutschlands. Nicht verwunderlich ist daher auch, dass selbst Martin Luther in Erfurt studiert hat. Für alle, die sich für einen Shoppingbummel begeistern, bietet Erfurt zahlreiche Einkaufsquartiere. Rund um den Anger oder an der Langen Brücke finden Sie eine große Auswahl an bekannten Geschäften. Kleinere, individuelle Läden finden Sie rund um die Marktstraße oder im Andreasviertel.

Erfurt bietet also für jeden Geschmack das Richtige – Kultur, Geschichte und ein vielseitiges Einkaufserlebnis. Seien Sie gespannt auf Ihren Besuch in der thüringischen Landeshauptstadt!

Sehenswerte Orte in Erfurt

1 / 6

Erfurter Dom

70 Stufen führen vom Domplatz hinauf zum Dom St. Marien. Bekannt ist er vor allem wegen der größten freischwingenden Glocke der Welt sowie seine gotischen Fenster. Sie können sich Führungen zu verschiedenen Themen anschließen oder die Besonderheiten des Bauwerks alleine entdecken.

Zitadelle Petersberg

Wo früher ein Benediktiner-Kloster stand, befindet sich heute die Zitadelle Petersberg in barocker Bauweise. Sie galt als Musterbeispiel der europäischen Festungsbaukunst und kann bei einer Führung besichtigt werden. Außerdem gibt es ein militärhistorisches Museum, das anschaulich über das damalige Leben der Bewohner informiert.

St. Severi Kirche auf der Rechten nebst Dom auf der Linken

Neben dem Dom St. Marien ist Erfurt auch bekannt für die St. Serveri Kirche, die auch besichtigt werden kann. Das Innere der Kirche ist geschmückt mit einzigartigen Verzierungen und Statuen. Als ein Highlight gilt der Severisarkophag.

Fischmarkt

Am Fischmarkt steht das neugotische Rathaus, das bekannt ist für seine Wandgemälde, die die Thüringer Geschichte erzählen. Auch die anderen Gebäude am Platz faszinieren Besucher mit ihrer Bauart. Wenn Sie vom Dom zur Krämerbrücke spazieren, kommen Sie dort vorbei. Der Fischmarkt stellt den Mittelpunkt der Stadt dar.

Krämerbrücke

Die Krämerbrücke ist eine bewohnte Brücke - und zwar die einzige nördlich der Alpen. Sie gilt als das Wahrzeichen Erfurts und ist Teil einer jeden Stadtführung. Es befinden sich nicht nur Wohnhäuser auf der Brücke - auch typische kleine Läden laden zum Stöbern ein.

Erfurter Altstadt

Die Erfurter Altstadt ist eine der größten Deutschlands. Hier kann man noch Spuren des Mittelalters finden, wie beispielsweise Teile der Stadtmauer. Nehmen Sie an einem Stadtspaziergang teil, um etwas über den einzigartigen Stadtkern zu erfahren.

Events & Veranstaltungen in Erfurt

Krämerbrücke - © bbsferrari / Thinkstock

Krämerbrückenfest

Seit 1975 findet in Erfurt immer im Juni das Krämerbrückenfest statt. Feiern Sie mit der ganzen Familie vor der historischen Kulisse der Krämerbrücke und genießen Sie das einzigartige Ambiente der Erfurter Altstadt. Künstler und Gaukler verzaubern Sie mit Musik und diversen Spielszenen in den altertümlichen Gassen und Höfen der Altstadt. Dank vieler ansässiger Cafés und Restaurants spürt man auch heute noch die Lebendigkeit rund um die Krämerbrücke.

Erfurter Dom - © Borisb17 / Thinkstock

DomStufen-Festspiele

Die DomStufen-Festspiele finden jeden Sommer in Erfurt statt. Auf den 70 Domstufen vor der prachtvollen Kulisse des Erfurter Doms und der St. Severi Kirche präsentiert das Theater Erfurt binnen drei Wochen an mehreren Abenden seine Stücke. Jährlich kommen bis zu 35.000 Besucher, nicht nur aus Deutschland, um sich von der einzigartigen Kulisse und der Schauspielkunst beeindrucken und verzaubern zu lassen.

Erfurter Weihnachtsmarkt - © LianeM / Thinkstock

Weihnachtsmarkt

Der Erfurter Weihnachtsmarkt gilt als einer der schönsten Weihnachtsmärkte in ganz Deutschland. Im Jahr 2015 kamen rund 1,85 Millionen Besucher, um die einzigartig schöne Lage am Mariendom und der St. Severi Kirche zu bewundern. Vom Domplatz über den Fischmarkt bis zum Willy-Brandt-Platz bieten allerlei Aussteller in über 200 Holzhäusern alles an, was zum Weihnachtsfest gehört.

Weitere Reiseziele

Reiselust -
der Ameropa Blog

Lassen Sie sich inspirieren und erhalten Sie weitere wertvolle Insider-Tipps!

Mehr Insider-Tipps

*19,90 € Sparpreis - 10% Dazubucher-Rabatt = Bahnfahrt ab 17,90 €: Der 10% Dazubucher-Rabatt ist gültig für Buchungen ab 1. August 2017. Der Rabatt in Höhe von 10% gilt auf den nationalen Sparpreis, Sparpreis Aktion und nur bei Buchung von Hotel+Bahn im Paket. Für Flexpreise, RIT-Fahrkarten oder den Sparpreis Europa wird kein Rabatt gewährt. Der rabattierte Fahrkartenpreis wird direkt bei der Buchung angezeigt. Dieses Angebot ist nicht mit weiteren Aktionen/Rabatten (z. B. BahnCard und Rabatt-Gutscheine) kombinierbar. Der Rabatt gilt nur bei Neubuchung und kann nicht bei bereits gebuchten Reisen genutzt werden.