Bonn – lebendig, weltoffen, modern

Bonn – die charmante Rheinstadt!

Jetzt buchen: 1 Ü/F ab 29 €

Bonn - die Stadt am Rhein lädt ein

Die rheinische Metropole Bonn begrüßt Sie mit dem typisch rheinischen Charme sowie einem historischen Stadtkern und einem vielfältigen Kulturangebot. Letzteres nicht zuletzt begründet durch den bekanntesten Sohn der Stadt, Ludwig van Beethoven. Seinen Spuren begegnen Sie in Bonn auf Schritt und Tritt. Wenn Sie eher Kunstliebhaber sind, können Sie im Bonner Kunstmuseum eindrucksvolle Werke großer Expressionisten und zahlreicher Nachkriegskünstler von Baselitz bis Beuys bestaunen.

Zudem können Sie in Bonn Zeugnisse der früheren Politikgeschichte der Stadt, wie den ehemaligen Kanzlerbungalow oder das Haus der Geschichte bestaunen oder sich in den Bonner Parkanlagen, wie beispielsweise dem Botanischen Garten, entspannen.

Ganz besonders in den Sommermonaten locken in Bonn der Rhein und das romantische Siebengebirge mit dem sagenumwobenen Drachenfels zu Wanderungen oder ausgedehnten Spaziergängen. Wenn Sie es lieber etwas erfrischender haben möchten, genießen Sie doch eine entspannte Schiffstour auf dem Rhein.

Bonn auf einen Blick

Kirschblüte Altstadt Bonn - © dihetbo/Fotolia.com

Highlights und Sehenswürdigkeiten

  • Museumsmeile
  • Doppelkirche St. Clemens und St. Maria
  • Bonner Münster
  • Altes Rathaus
  • Beethoven-Haus
  • August Macke Haus
  • Poppelsdorfer Schloss
  • Kirschblüte in Bonn
  • Drachenfels mit Siebengebirge

Bonn entdecken und erleben

Die traditionsreiche Stadt Bonn liegt im Süden von Nordrhein-Westfalen und gehört zu den zwanzig größten Städten Deutschlands. Bonn war einst Hauptstadt der Bundesrepublik. Seit dem Regierungsumzug trägt die Stadt den Titel "Bundesstadt", der den immer noch besonderen Status der Stadt widerspiegelt. Als eine der ältesten Städte Deutschlands, kann Bonn auf über 2.000 Jahre Geschichte zurückblicken. Einst als römisches Lager errichtet, erfuhr Bonn nach dem 2. Weltkrieg einen rasanten Auf- und Ausbau. 1949 wurde Bonn Deutschlands vorläufiger Regierungssitz. Auch heute noch hat jedes Bundesministerium in Bonn entweder seinen Haupt- oder aber seinen Zweitsitz.

Bonn hat heute rund 320.000 Einwohner, verteilt auf vier Stadtbezirke. Die Stadt verfügt über eine große Zahl bedeutender Museen, welche jedes Jahr viele Besucher anziehen. Unterschiedliche Angebote an Sport, Unterhaltung und zahlreiche spannende Sehenswürdigkeiten runden das vielfältige Angebot Bonns ab.

Bestaunen Sie zum Beispiel das Bonner Münster, besichtigen Sie die Doppelkirche St. Clemens und St. Maria, wandeln Sie auf den Spuren Beethovens durch sein Geburtshaus, erleben Sie die atemberaubend schöne Kirschblüte in der Bonner Altstadt oder machen sie einen Ausflug zum bekannten Drachenfels ins nahegelegene Siebengebirge.

Sehenswerte Orte in Bonn

1 / 8

Geburtshaus Beethovens

Das Geburtshaus des 1770 geborenen weltbekannten Komponisten ist heute ein Museum für Interessierte aus aller Welt. Es lohnt sich ein Besuch mit der ganzen Familie, denn es gibt sogar spezielle Angebote für Kinder.

Universität Bonn mit Hofgartenwiese im Herbst

Der Hofgarten in Bonn blickt auf eine lange Geschichte zurück, über die man sich im Hofgartenmuseum informieren kann. Auch heute noch wird er gern von Spaziergängern und Studenten genutzt - schließlich ist der Campus Hofgarten direkt nebenan.

Doppelkirche St. Clemens und St. Maria

Die romanische Doppelkirche St. Clemens und St. Maria liegt im Bonner Stadtteil Schwarzrheindorf. Die Geschichte der Kirche ist bewegt - sie diente Anfang des 19. Jahrhunderts sogar einmal als Pferdestall. Heute ist sie für Besucher geöffnet - es kann beispielsweise der "Blick des Kaisers" bestaunt werden.

Bonner Postamt mit Beethoven-Denkmal

Der gebürtige Bonner Ludwig van Beethoven steht gut sichtbar auf dem Platz vor dem Bonner Postamt. Das Gebäude, das ursprünglich einmal ein Palais für den Fürsten war, wurde im Laufe der Jahre erweitert und umgebaut. Heute besteht es aus vier verschiedenen Gebäudeteilen, die von Touristen bestaunt werden können.

Bonner Münster

Das Bonner Münster ist das Wahrzeichen der Stadt mit langer Geschichte. Wegen der einzigartigen Mischung aus gotischem, romanischem und barockem Baustil ist es etwas ganz Besonderes. Momentan sind Besichtigungen leider nicht möglich.

Poppelsdorfer Schloss

Sowohl der Schlosspark als auch das Schloss selbst ziehen das ganze Jahr über Touristen an. Berühmt ist das Schloss vor allem wegen seiner barocken Bauweise. Außerdem beherbergt es mittlerweile einen Teil der Universität von Bonn. Im Schlosspark erfreuen sich Besucher vor allem am botanischen Garten.

Kirschblüte in der Bonner Altstadt

Jedes Jahr im Frühling blühen die japanischen Kirschbäume in der Altstadt Bonns. Vor allem die Breite Straße und die Heerstraße gelten im April als Touristenmagnete, da sie sich für eine kurze Zeit in ein Blütenmeer verwandeln.

Schloss Drachenburg bei Bonn

Schloss Drachenburg war schon immer bekannt - egal, ob als Kunsthalle, Kapelle oder Schulungszentrum. Heute wird es genutzt als Veranstaltungsort, für Trauungen oder Konzerte. Sie können sogar Urlaub auf Schloss Drachenburg machen. Ein winterliches Highlight ist das "Schlossleuchten", bei dem man das Bauwerk abends in buntem Licht bewundern kann.

Events & Veranstaltungen in Bonn

Rhein in Flammen - © Stefan Körber/Fotolia.com

Rhein in Flammen

"Rhein in Flammen" findet jedes Jahr im Mai statt und sorgt bei hunderttausenden von Besuchern immer wieder für Begeisterung. Festlich geschmückte Fahrgastschiffe auf dem Rhein, sechs Höhenfeuerwerke und rund 800 Bengalfeuer erwarten die Besucher. Am Rheinufer finden zusätzlich Rheinuferfeste mit abwechslungsreichem Musikprogramm statt. Das Highlight ist das Abschlussfeuerwerk in der Bonner Rheinaue.

Kettenkarussell  - © yigit deniz özdemir/iStockphoto

Pützchens Markt

Der Pützchens Markt in Bonn, der auf eine 640-jährige Tradition zurückblickt, bietet das gesamte Spektrum an Kirmesattraktionen. Jedes Jahr am zweiten Septemberwochenende werden auf einer Veranstaltungsfläche von ca. 80.000 qm rund 550 Geschäfte platziert, die jährlich mehr als eine Million Besucher anlocken. Sein Ende findet der Pützchens Markt in Bonn in einem sehr beliebten, eindrucksvollen Abschlusfeuerwerk.

Altes Rathaus Bonn mit Weihnachtsbaum - © Heinz Waldukat/Fotolia.com

Weihnachtsmarkt

Der besondere Flair der Vorweihnachtszeit lässt sich in Bonn besonders schön genießen. Wenn die Stände der Weihnachtsmärkte rund ums Münster und in den Stadtteilen eröffnen, kommt Licht in die dunkle Jahreszeit. Lassen auch Sie sich  bei einem Bummel durch die Innenstadt, die vom Duft nach Glühwein, Bratäpfeln und Reibekuchen erfüllt ist, verzaubern.

Weitere Reiseziele

*19,90 € Super Sparpreis - 10% Paketbucher-Rabatt = Bahnfahrt ab 17,90 €: Der 10% Paketbucher-Rabatt in Höhe von 10% gilt auf den Super Sparpreis sowie den Sparpreis und nur bei Buchung von Hotel+Bahn im Paket. Für Flexpreise, RIT-Fahrkarten den Sparpreis Europa oder den Super Sparpreis wird kein Rabatt gewährt. Der rabattierte Fahrkartenpreis wird direkt bei der Buchung angezeigt. Dieses Angebot ist nicht mit weiteren Aktionen/Rabatten (z. B. BahnCard und Rabatt-Gutscheine) kombinierbar. Der Rabatt gilt nur bei Neubuchung und kann nicht bei bereits gebuchten Reisen genutzt werden.