Weltfrauentag am 08. März

Freundinnen beim Wellness - © milanmarkovic78/Fotolia.com

Seit 1911 findet jährlich der Weltfrauentag statt. Seither dient der Tag dazu, auf die Emanzipationsprobleme der Frauen Aufmerksam zu machen, und wird weltweit von vielen Frauen genutzt, um für ihre Rechte zu kämpfen. Seit einigen Jahren steht neben den Frauenrechten und Gleichberechtigung auch das Thema "Gewalt gegen Frauen" im Fokus der Demonstrationen. Damit soll auf die hohe Anzahl an Fällen von sexuellem Missbrauch aufmerksam gemacht werden.

In vielen Ländern ist der Weltfrauentag sogar ein Feiertag. Seit 2019 legt auch Berlin als erstes und einziges Bundesland in Deutschland die Arbeit nieder - der Weltfrauentag wurde hier als gesetzlicher Feiertag eingeführt.

Neben den vielen Demonstrationen, die am 08. März stattfinden, nutzen auch viele Frauen den Tag, um sich Zeit für sich zu nehmen. Hierbei stehen Entspannung und Erholung an erster Stelle. Besonders beliebt sind daher Wellness-Aufenthalte alleine oder gemeinsam mit der besten Freundin.

Warum Wellness?

Der stressige Alltag, den die Arbeitswelt bei der Mehrzahl der Personen mit sich zieht, weckt oftmals schnell ein Bedürfnis nach Entschleunigung und Ruhe. Auch Zeit für sich spielt für viele dabei eine zentrale Rolle. Nach einem langen Arbeitstag wartet Zuhause der Haushalt und Zeit zum Entspannen kommt dabei meist eher zu kurz. Durch den Druck auf der Arbeit und den sozialen Verpflichtungen, die danach auf einen warten, entsteht ein immenser Stress, der für viele alltäglich wird. Da dieser Stress jedoch auf Dauer zu Gesundheitsschäden führen kann, ist es notwendig, sich an einem gewissen Punkt eine Pause zu gönnen und den Kopf freizubekommen.

Bei Wellness dreht sich gegensätzlich zum Alltag vieler alles um Entspannung und das seelische Wohlbefinden. Besonders bei Frauen ist Wellness aufgrund der Ruhe und der körperlichen Behandlungen besonders beliebt. Bei einem Wellnessaufenthalt können Sie sich alleine oder beispielsweise mit der besten Freundin so richtig verwöhnen lassen. Dabei können Sie die gemeinsame Zeit genießen und ihre Seele baumeln lassen.

Doch Wellness ist nicht nur Massagen, Sauna und Dampfbäder. Wellness wird gerne auch in Kombination mit gesunder Ernährung, Gesundheit und Bewegung gemacht. Alle Formen zielen darauf ab, den Körper in Einklang zu bringen, die Gesundheit zu fördern und ein seelisches Gleichgewicht herzustellen. Es gibt unzählig viele Behandlungen und Wellness-Angebote, die garantiert für jeden das Richtige bieten.

Wo?

Da der diesjährige Weltfrauentag auf einen Sonntag fällt, bietet sich ein Wellnesswochenende in den schönsten Wellnessregionen in und um Deutschland an.

Um ein möglichst entspanntes Wellnesswochenende haben zu können, bieten sich Regionen in der Nähe der Heimat an. So ist eine stressfreie und kurze Anreisezeit gegeben, sodass Sie direkt stressfrei in Ihr wohlverdientes Wellnesswochenende starten können. In fast jedem Bundesland gibt es schöne Wellnessregionen und auch Deutschlands Nachbarländer Österreich und Tschechien haben einiges zu bieten.

 

Lassen Sie sich zum Weltfrauentag am 08. März rundum verwöhnen!

Reiselust -
der Ameropa Blog

Lassen Sie sich inspirieren und erhalten Sie weitere wertvolle Insider-Tipps!
Mehr Insider-Tipps