Hoteltipp: Hotel Oberstdorf – Wellnessgenuss und Schlemmerei

Moorweiher Oberstdorf Panorama - © fotobema/Fotolia.com

Anreise – Wunderbares Allgäu
Wer kennt ihn nicht, den alltäglichen Wahnsinn? Wir sind daher absolut reif für einen Kurztrip mit Erholungsgarantie. Dafür zieht es uns in den Süden Deutschlands, genauer nach Oberstdorf im Allgäu. Dort haben wir uns passenderweise auch für das Hotel Oberstdorf entschieden. Dank der guten Zugverbindung ist bereits die Bahnfahrt entspannt und vor allem ohne anstrengende Staus verbunden. Nach der Ankunft am Bahnhof von Oberstdorf liegt nur noch eine kurze Busfahrt zwischen dem Hotel und uns, nachdem dieses etwas oberhalb des Orts liegt. Bereits während der kurzen Fahrt stellt sich neben der Vorfreude auf das Hotel, dank des schönen Panoramas, erste Entspannung ein. Kaum verwunderlich, bei dieser Idylle mit grünen Wiesen und beeindruckender Berglandschaft!

Hotelankunft – Alpenflair mit Design
Als wir im Hotel ankommen, werden wir freundlich willkommen geheißen. Nach dem kurzen Check-in, der absolut reibungslos verläuft, erhalten wir neben den Zimmerkarten auch eine Urlaubsbegleiter-Broschüre, die über Zeiten und Termine während des Aufenthalts informiert. Das großzügig geschnittene Hotelzimmer ist mit einer gekonnten Kombination aus traditionellen und modernen Elementen eingerichtet. Besonders charmant wirken die verwendeten Naturmaterialien wie Holz oder Stein. Klasse ist außerdem der eigene Balkon mit Blick auf das Tal von Oberstdorf. Als sehr aufmerksam empfinden wir die bereitgestellte Kanne Wasser mit Mineralsteinen. Unser krönender Abschluss des heutigen Tages ist das leckere Abendessen, welches in Buffetform angeboten wird und dank Halbpension inbegriffen ist.

Freizeitaktivitäten – Wandern und Shopping
Nach einer entspannten Nacht gönnen wir uns zunächst ein ausgiebiges Frühstück. Besonders positiv zu erwähnen ist, dass hier Bio- und sogar Demeter-Produkte angeboten werden. Zudem gibt es mehr als 15 Brotsorten sowie frische Eierspeisen. Gut gestärkt starten wir anschließend unseren Ausflug ins Kleinwalsertal, das bereits in Österreich liegt – aber trotzdem nur 14 Kilometer von Oberstdorf entfernt ist. Falls es während Ihres Aufenthalts doch mal regnen sollte und Sie ein Schnäppchenfan sind, können Sie auch dem nahe gelegenen Kunert Outlet-Center in Immenstadt einen Shoppingbesuch abstatten. Weitere Highlights sind außerdem eine Gondelfahrt mit der Fellhornbahn und der Besuch der weltweit berühmten Skiflugschanze von Oberstdorf.

Hotelangebot – Saunieren und Schlemmen
Zurück im Hotel bekämpfen wir unseren kleinen Hunger mit dem Jause-Buffet um 16 Uhr, darunter frischer Kuchen, Käse, Salat und kleine Pizzen. Satt und zufrieden erkunden wir das Wellnessangebot im Hotel mit vier Saunen, Sole-Außenpool, Naturbadesee und drei Ruhebereichen. Besonders gut gefallen uns die originelle Brotsauna, in der Brot gebacken wird und die Allgäuer Flachsauna mit echten Tannenzapfen. Falls Ihnen das Angebot mit Saunen, Bädern, Regenduschen und Wasserbetten nicht genügt, können Sie kostenpflichtig Massagen hinzubuchen. Nachdem Sauna und Schwimmen bekanntlich hungrig machen, freuen wir uns anschließend auf das Abendessen. Neben dem großen Salatbuffet fällt uns dort auch die vielfältige Fleischauswahl von Poularde über Wildschwein bis hin zu Lamm besonders positiv auf. Auch Fischliebhaber kommen nicht zu kurz. Unsere kulinarischen Beilagen-Highlights sind frischer Spargel der Saison und Gemüse-Maultaschen. Göttlich ist zudem der warme Kaiserschmarrn als Dessert. Übrigens, Sie können sich hier auch Wein gönnen, die Traubensäfte gibt es zu moderaten Preisen.

Unser Fazit
Großzügiges Zimmer, zuvorkommendes Personal, stimmiges Wellnesskonzept und unfassbar gutes Essen. Wir sind ein wenig traurig, als wir nach einem leckeren Frühstück mit Sekt am letzten Urlaubsmorgen das Hotel verlassen müssen – aber wir kommen wieder!

Sie möchten das Hotel Oberstdorf besuchen und das Allgäu selbst erleben? Wir unterstützen Sie gerne bei der Planung Ihrer Wellnesskurzreise nach Oberstdorf!

 

Dirk, E-Commerce

Reiselust -
der Ameropa Blog

Lassen Sie sich inspirieren und erhalten Sie weitere wertvolle Insider-Tipps!

Mehr Insider-Tipps