Eine Musicalreise nach Hamburg

szene_koenig_der_loewen.jpg

Jedes Jahr zieht Hamburg mit seinem einmaligen Flair tausende Besucher an. Doch nicht nur die klassischen Sehenswürdigkeiten wie die Speicherstadt oder die Elbphilharmonie sollte man auf jeden Fall gesehen haben. Eine Reise in die Hafenmetropole lässt sich auch perfekt mit einem Besuch in einem der zahlreichen Musicals verbinden.

 

Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN
Eines der wohl bekanntesten und beliebtesten Musicals ist „DER KÖNIG DER LÖWEN“. Schon seit 2001 wird es in Hamburg aufgeführt. Lassen Sie sich von der Faszination Afrikas verzaubern und erleben Sie eine Show mit atemberaubenden Masken, Kostümen und einer unvergesslichen Musik mit afrikanischen Rhythmen.

 

Reeperbahnmusicals
Seit über 25 Jahren ist die „Schmidt Mitternachtsshow“ ein Klassiker auf der Reeperbahn. Jeden Samstag sorgt hier ab Mitternacht ein Mix aus Musik, Artistik und Comedy für die beste Unterhaltung. Neben Schwertschluckern, Magiern und Travestiekünstlern stehen hier ausßerdem Stand-up-Comedians und Akrobaten auf der Bühne.
Ein weiteres Highlight ist die „Heiße Ecke“. Neun Darstellerinnen und Darsteller schlüpfen hier jeden Abend in über 50 Rollen und zeigen in einer Show den ganz normalen Wahnsinn rund um die Reeperbahn.

 

Neue Musicals in 2019
Seit März wird im Stage Operettenhaus das „TINA TURNER MUSICAL“  aufgeführt. Es erzählt die unglaubliche Erfolgsgeschichte von Tina Turner, die die Grenzen von Alter, Geschlecht und Hautfarbe sprengte. Entdecken Sie die authentische und bewegende Geschichte begleitet von Welthits wie „The Best“ oder „Proud Mary“.

Im „CIRQUE DU SOLEIL-PARAMOUR“ werden seit April Musical und Artistik zu einer komplett neuen Show kombiniert. Lassen Sie sich von der atemberaubenden Aufführung des ersten Musicals des legendären kanadischen Zirkus faszinieren.

Ab September 2019 kommt eine der romantischsten Liebesgeschichten auf die Musical Bühne – „PRETTY WOMAN – DAS MUSICAL“. Erleben Sie die außergewöhnliche Liebesgeschichte zwischen Vivian und Edward, die aus zwei komplett unterschiedlichen Welten stammen.

 

Letzte Chance
Im August wird das Musical „MARY POPPINS“ zum letzten Mal in Hamburg aufgeführt. Wer die Geschichte über das Kindermädchen, das mit seinen außergewöhnlichen Erziehungsmethoden alle überrascht noch sehen möchte, sollte sich also beeilen.

 

Wie Hamburg zur Musical-Metropole wurde
Zum ersten Mal wurde Hamburg 1986 durch die Aufführung von „Cats“ für Musicals bekannt. Ganze 15 Jahre hielt es sich mit großem Erfolg in der Stadt und trug somit zum ersten Musical-Boom in Deutschland bei. Nach und nach folgten weitere Hits wie „der Tanz der Vampire“, „Rocky“ oder „das Phantom der Oper“.  Immer mehr Theater wurden errichtet und weitere Vorstellungen folgten. Heute gehören die Musicals zu den wichtigsten Einnahmequellen Hamburgs.

 

Entdecken Sie jetzt diese und viele weitere Musicals und buchen Sie bei Ameropa Ihre Reise.

Reiselust -
der Ameropa Blog

Lassen Sie sich inspirieren und erhalten Sie weitere wertvolle Insider-Tipps!

Mehr Insider-Tipps