Ein Kurzurlaub im Tropical Islands

tropical_island_panorama.jpg

Etwa 60 Kilometer von Berlin entfernt befindet sich das Tropical Islands. Die ehemalige Zeppelinhalle ist ganze 66.000 Quadratmeter groß und bietet Platz für bis zu 6.000 Besucher pro Tag. Bei einer Raumtemperatur von 26 Grad und einer Wassertemperatur von 32 Grad entsteht hier ein perfektes Südseefeeling.

Attraktionen

Entdecken Sie während Ihres Aufenthalts die zahlreichen Attraktionen, die das Tropical Islands zu bieten hat. Für Action sorgt unter anderem der Wasserrutschen-Turm, der mit seinen 27 Metern sogar der höchste in ganz Deutschland ist. Vier unterschiedliche Rutschen warten hier auf die Besucher.
Auch der Außenbereich bietet viele Wasserattraktionen wie zum Beispiel den 250 Meter langen Whitewater River oder einen Abenteuerspielplatz für die Kleinen.

Für Entspannung sorgt neben der Südsee, die einen 200 Meter langen Sandstrand und Tauchgänge bietet, auch die Lagune. Hier warten mehrere Whirlpools, zwei Wasserrutschen und ein Strömungskanal darauf, entdeckt zu werden.
Ein Highlight ist außerdem der Wellnessbereich, mit Europas größter tropischer Sauna-Landschaft. Für einen kleinen Aufpreis werden auch Heilerde- und Peeling-Anwendungen geboten. Auch das Massage-Angebot lässt keine Wünsche offen. Neben Thai-Massagen und Hot-Stone-Massagen gibt es Hawaiianische Massagen und Wellness Zeremonien.

Im Tropino Kinderclub gibt es die unterschiedlichsten Attraktionen. Mit Mini Cars kann über die Kartbahn gedüst und mit ferngesteuerten Piratenschiffen über den Ozean gefahren werden.
Wer die tropische Welt einmal von oben betrachten möchte, der sollte unbedingt einen Flug mit einem Korb- oder Fesselballons buchen.

Das Tropendorf bietet eine Vielzahl an tropischen Bauwerken, vom Borneo-Langhaus bis zum balinesischen Tempeltor. Hier befindet sich unter anderem auch ein Großteil des gastronomischen Angebots.
Ebenfalls nicht entgehen lassen sollte man sich den Indoor-Regenwald. Hier gibt es über 50.000 Pflanzen und viele exotische Tiere wie Schildkröten, Drachenfische und Flamingos zu sehen.

Übernachten im Tropical Islands

Es gibt viele Möglichkeiten, im Tropical Islands zu übernachten.
Wer Geld sparen möchte, kann auf dem Campingplatz entweder im eigenen Zelt oder in Tipis sowie Luxus-Zelten neben der Halle übernachten. Ebenfalls außerhalb der Halle gelegen sind Mobile Homes für bis zu sechs Personen, Nature Homes für bis zu vier Personen und sogar eigene Ferienhäuser. Auch in der Halle kann man in Zelten übernachten. Oder man bucht eine der bequemen Lodges, die teilweise sogar über eigene Badezimmer verfügen. Noch mehr Luxus bieten die Zimmer, die über einen separaten Zugang erreichbar sind. Vom gemütlichen Komfort-Zimmer bis zur eigenen Suite ist hier alles dabei.

Erleben Sie einen entspannten Kurzurlaub in den Tropen und buchen Sie Ihre Reise bei Ameropa.

Reiselust -
der Ameropa Blog

Lassen Sie sich inspirieren und erhalten Sie weitere wertvolle Insider-Tipps!

Mehr Insider-Tipps