Bahn Simulator – Lokführer für einen Tag!

Bahnsimulator

Hier schlägt das Eisenbahnherz höher!

Zug fährt über Schienen - © Deutsche Bahn AG

Termine 2017 in Fulda

jeweils samstags: 25.03., 24.06., 30.09., 25.11.
Beginn: 10 Uhr, Ende: spätestens 16 Uhr, je nach Teilnehmerzahl

Preise

Simulatorfahrt 20 min. 198 €
Teilnahme einer Begleitperson (ohne Fahrt im Simulator) 25 €

Simulatorfahrt 60 min. 498 €
Teilnahme einer bzw. zwei Begleitpersonen (ohne Fahrt im Simulator) inklusive

Alle Fahrten finden im ICE-Simulator der Baureihe 401/402 statt.

Mit Tempo 250 km/h im Bahnsimulator

Haben Sie schon immer davon geträumt einmal selbst einen Zug zu fahren? Die Kräfte und Bewegungen hautnah zu spüren, wenn Sie den ICE auf über 250 km/h beschleunigen oder in eine Kurve einfahren?

Die computergesteuerten Hightech Simulatoren der Deutschen Bahn AG erfüllen diesen Kindheitstraum aller Eisenbahnfans! Bei einer täuschend echten Fahrt im Bahn-Simulator übernehmen Sie das Kommando im Führerraum und steuern den ICE auf Original-Strecken sicher über Brücken und durch Tunnel bei Wind und Wetter.

 

Leistungen:

  • Einführung in die Grundlagen der Signaltechnik, Instrumentierund und des Streckenverlaufs
  • Fahrt im Bahn-Simulator lt. Buchung
  • Führung durch das Simulationszentrum
  • Teilnahmebescheinigung
  • div. kalte und warme Getränke
Fahrt im Bahn-Simulator

Video Impression: Bahnsimulator

Mit Tempo 250 km/h bei Wind und Wetter!

Erhalten Sie jetzt schon einen kurzen Einblick in das Training für Eisenbahnfahrzeugführer im Bahn-Simulator. Der Führerraum des ICE's ist originalgetreu nachgebaut und mit aufwendiger Bewegungstechnik ausgestattet. So spüren Sie sogar das Rattern des Zuges beim Überfahren der Weichen.

Hier erhalten Sie Ihr individuelles Angebot:

* Pflichtfelder bitte ausfüllen.

Die Simulatoren

Die aufwendige Bewegungstechnik und Elektronik der Full-Motion-Simulatoren vermitteln Ihnen hautnah alle Kräfte und Bewegungen der Beschleunigung und der Kurvenfahrt. Der Zugbetrieb aus der Perspektive des Führerstandes wird täuschend echt simuliert. Selbst das „Rattern“ beim Überfahren von Weichen ist zu spüren. Der Führerraum des Simulators entspricht in allen Details dem Originalfahrzeug. Im ICE-Simulator werden die angehenden Triebfahrzeugführer/innen der Deutschen Bahn AG für ihren verantwortungsvollen Einsatz auf der Schiene geschult.

Simulationszentrum Fulda

Das Simulationszentrum der Deutschen Bahn AG in Fulda befindet sich unmittelbar an der rückwärtigen Seite des Bahnhofes. In einer ehemaligen, teils umgebauten Richthalle steht in einem historischen Gebäudeteil der hochmoderne ICE-Simulator. Dieser Simulatortyp ist ausschließlich in Fulda installiert.

Theorie

Für die Fahrt im Simulator sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Vor der Fahrt ist Theorie angesagt: In einer kurzen Einführung erklären Ihnen die Instruktoren von DB Training die wesentlichsten Bedienelemente im Führerraum und unterweisen Sie in der Signaltechnik. Die erfahrenen Instruktoren vermitteln nicht nur dem Anfänger die nötigen Handgriffe, sondern können auch eisenbahntechnisch vorgebildeten Teilnehmern weitere Fragen fachkundig beantworten.

Fahrt im Simulator

Die Fahrt im Triebkopf (insgesamt 60 Minuten) erfolgt immer mit drei Teilnehmern (Ausnahme „Alleinfahrt“). Hierbei wechseln die Teilnehmer in den Funktionen als Fahrzeugführer (aktiv) und Beobachter (passiv) die Plätze. Als Fahrzeugführer ist man 20 Minuten aktiv. Bei einer „Alleinfahrt“ beträgt die aktive Fahrtzeit 60 Minuten.

Nachdem Sie den „Zug sicher in den Zielbahnhof eingefahren haben“, übernimmt die nächste Gruppe (max. 3 Pers.) die Weiterfahrt. Sie und die Begleitperson können aus der Sicht des Ausbilders die Streckenführung und das Geschehen im Triebkopf vom Kontrollplatz aus beobachten. Verfolgen Sie die Anzeigen und die topographischen Einzelheiten links und rechts der Strecke auf Monitoren und beobachten Sie die Bewegungen des Simulators von außen.

Wissenswertes über die Zugtechnik

In den Schulungsräumen können Sie sich an modernen Computern per Mausklick ausführlich über die Zugtechnik der Deutschen Bahn AG informieren. Über Video, Bildmaterial sowie Kommentare erfahren Sie Wissenswertes über die Entwicklungsgeschichte, die technischen Kennzahlen, die Bauweise sowie die Ausstattung und Bedienung der jeweiligen Zugtypen.

 

INVITE Hotel Fulda City ***

Das INVITE Hotel Fulda City liegt zentral nahe des Hauptbahnhofs und auch das DB Simulationszentrum ist nicht weit entfernt. Daher eignet sich diese Unterkunft hervorragend, wenn Sie eine Fahrt im Bahnsimulator planen.

Jetzt Hotel dazu buchen ab 56 €

Wichtige Hinweise

Die Fahrt findet im ICE-Simulator der Baureihe 401/402 statt. Die Simulatorfahrt ist völlig ungefährlich, die Teilnahme findet jedoch auf eigenes Risiko statt. Dies gilt vor allem für Teilnehmer mit gesundheitlichen Einschränkungen (Herz- und/oder Kreislauferkrankungen bzw. Neigung zur Übelkeit und Erbrechen oder Platz- und Fahrtängste).

Teilnehmerzahl: mindestens 4 Personen (aktive Fahrer), maximal 15 Personen (ohne Begleitperson)

Mindestalter: 10 Jahre