Rundreise: Gebirgsbahnen der Pyrenäen

Pyrenäen

8-tägige geführte Nostalgie- und Linienzug-Reise

Einzigartige Highlights Ihrer Reise

Atouste

Diese Erlebnisreise entführt Sie mit den schönsten Gebirgsbahnen Europas in die Pyrenäen. Sie fahren u. a. mit dem „Train Jaune“ über die spektakuläre Gisclard-Hängebrücke und mit der Somport-Bahn über 80 Brücken und Viadukte und 24 Tunnel.

  • Höhepunkte: Train Jaune, Petit Train d’Artouste, Petit Train de la Rhune
  • Durch die spanischen und französischen Pyrenäen

p. P. ab 1.995  €

Reisetermin: 3.6.2020

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
späteste Absage bis 28 Tage vor Reise

Ihr Reiseverlauf

Zaragoza

1. Tag: Individuelle Anreise bis 8Ž.‚“30 Uhr nach Kehl am Rhein (A). Zugfahrt nach Perpignan, Stadtspaziergang und Übernachtung.

€2. Tag: Perpignan – Ribes de Freser (F/‹A). Transfer nach Villefranche und mit dem „Train Jaune“ durch die östlichen Pyrenäen nach Latour de Carol. Ab hier geht es auf spanischer Breitspur weiter über Puigcerda auf einer schönen Gebirgsstrecke nach Ribes de Freser. Von dort weiter mit der Zahnradbahn zum Wallfahrtsort Nuria (2.000 m), insgesamt 13 km, durch in Felsen gehauene Tunnel und entlang einer Schlucht. Am frühen Abend Talfahrt nach Ribes und Besichtigung des kleinen Zahnradbahnmuseums. Abendessen und Übernachtung im Pyrenäen-Gebirgsort Ribes de Freser.

‚3. Tag: Ribes de Freser – Barcelona – Lleida (F/‹A). Nach dem Frühstück Zugfahrt nach Barcelona und Stadtspaziergang durch die Altstadt. Am Nachmittag geht es mit der Standseilbahn und Gondelbahn zum Aussichts- bzw. Olympiaberg Montjuic. Burgbesichtigung mit herrlichem Rundumblick. U-Bahnfahrt zur Gaudí- Kirche Sagrada Familia (Besichtigung außen) und zum Hauptbahnhof Sants. Freizeit und am Abend Schnellzugfahrt von Barcelona nach Lleida und Übernachtung im Hotel im renovierten Bahnhofsgebäude.

4. Tag: Lleida – Zaragoza (F/‹A). Am Morgen Stadtspaziergang durch Lleida. Danach Nostalgiezugfahrt mit dem Tren des Llacs (Diesellok mit historischen Wagen, inkl. „San-Miguel“-Barwagen) ins Pyrenäendorf Pobla de Segur. Rückfahrt mit dem Regelzug nach Zaragoza. Straßenbahnfahrt von Zaragoza-Goya zum Zentrum und Spaziergang durch die Hauptstadt der Region Aragon. Übernachtung im modernen Hauptbahnhofsgebäude Zaragoza-Delicias.

ˆ5. Tag: Zaragoza – Canfranc (F‹/A). Am Morgen kurze S-Bahnfahrt nach Casetas und Besichtigung des Depots der regionalen Eisenbahnfreunde. Rückfahrt nach Zaragoza und Regelzugfahrt nach Cariñena. Dort Besichtigung des kleinen Bahnmuseums und des Weinmuseums (inkl. Weinverkostung). Rückfahrt mit dem Regelzug nach Zaragoza. Am Nachmittag Triebwagenfahrt auf der Strecke der Somport-Bahn mit 80 Brücken sowie 24 Tunnels zum Grenzbahnhof Canfranc, das Wahrzeichen dieser Gebirgsbahn. Übernachtung Nähe Bahnhof.

‹6. Tag: Canfranc – Pau (F‹/A). Busfahrt über die französische Grenze bis Bedous, um von dort das erst 2016 wiedereröffnete Teilstück der Somport-Bahn auf französischer Seite bis Oloron-Sainte-Marie und weiter nach Ogeu les Bains mit dem Regelzug zu befahren. Weiter geht es mit dem Bus hinein in die Pyrenäen bis zum Fabrèges See und mit der Seilbahn hinauf zum Col de la Sagette, wo sich der kleine Bahnhof der Schmalspurbahn „Petit Train d’Artouste“ befindet. Auf 500 mm Spurweite erleben wir eine einzigartige Panoramafahrt durch die Hoch-Pyrenäen. Weiter geht es am späten Nachmittag mit dem Bus nach Pau.

7Œ. Tag: Pau – Bayonne (F‹/A). Am Vormittag Regelzugfahrt von Pau nach Bayonne und Transfer zur Talstation der Bergbahn „Petit Train de la Rhune“. Diese kleine Zahnradbahn zählt zu den drei alten französischen Zahnradbahnen und bringt Sie mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von ca. 8 km‹h bis auf den Rhune-Gipfel. Talfahrt mit dem Bus bis zum französischen Grenzort Hendaye. Regelzugfahrt nach Saint Jean de Luz, dort Freizeit. Regionalzugfahrt am frühen Abend nach Bayonne.

Ž8. Tag: Bayonne – Paris – Straßburg und individuelle Rückreise (F). Ankunft in Straßburg gegen 15.45 Uhr.

Programmänderungen vorbehalten.
F=Frühstück, A=Abendessen

Ihre Inklusivleistungen

gelber Zug

So wohnen Sie:

7 Nächte in Mittelklassehotels (landestypisch).
Alle Zimmer mit Bad od. Dusche, WC.

Inklusivleistungen:

  • Bahnfahrten ab Kehl‹bis Straßburg inkl. aller Zuschläge in der 2. Klasse auf reservierten Plätzen (sofern möglich)
  • 7 Nächte in Hotels
  • Verpflegung lt. Programm
  • Bahnfahrten lt. Programm
  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm
  • Busfahrten lt. Programm
  • Deutschsprachige Stadtrundrundgänge in Perpignan, Barcelona, Lleida, Zaragoza, Bayonne
  • Gepäcktransport Perpignan bis Canfranc
  • Deutschsprachige Reiseleitung ab Kehl‹bis Straßburg
  • Reisedokumentation
Gerne beraten wir Sie nach Ihren Wünschen. Bitte kontaktieren Sie uns:


Mir ist bewusst, dass meine personenbezogenen Daten von Ameropa-Reisen GmbH für die Vertragsdurchführung, zur Kundeninformation und kundengerechten Gestaltung der Reiseangebote gespeichert, verarbeitet und innerhalb des DB-Konzerns übertragen und zu den genannten Zwecken genutzt werden. Ihre eingegebenen Daten werden aus Sicherheitsgründen verschlüsselt übertragen. Die Daten sind gemäß Bundesdatenschutzgesetz gegen missbräuchliche Verwendung geschützt. Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen und akzeptiere diese.

Ich bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen personenbezogenen Daten durch Ameropa-Reisen GmbH zu Werbezwecken für Reiseangebote, Aktionen und weitere interessante Themen per E-Mail genutzt werden dürfen.
* Pflichtfelder bitte ausfüllen.