Im AKE-RHEINGOLD an den Lago Maggiore

Im AKE-RHEINGOLD an den Lago Maggiore

6- bzw. 8-tägige geführte Sonderzug-Reise

Einzigartige Highlights Ihrer Reise

Die ersten wärmenden Sonnenstrahlen des italienischen Frühlings erwarten Sie bei dieser Reise zum Lago Maggiore. Im mediterranen Klima gedeiht eine üppige Vegetation aus Palmen, Oleander, Azaleen und Kamelien vor dem Hintergrund schneebedeckter Berge. Prächtige Villen säumen das Ufer des Sees, die Berge netzen ihre Füße im glitzernden Wasser. Erleben Sie den Zauber des Lago Maggiore, genießen Sie das „dolce far niente“ und lassen Sie sich den ersten Espresso im Freien schmecken

AKE-RHEINGOLD

Ein großer Teil der vollklimatisierten Wagen stammt aus dem legendären TransEuropExpress (TEE) RHEINGOLD, dem Luxuszug der 1960er Jahre. Der Zug brachte früher Politiker wie Kiesinger und Brandt zu Staatsbesuchen, Unternehmer zu Geschäftsterminen und sehr wohlhabende Reisende in den Urlaub. Mit allem 1. Klasse-Komfort der Wirtschaftswunder-Ära werden Sie in den Urlaub gebracht – wie früher, mit einer Spitzengeschwindigkeit von bis zu 200 km/h. Sie genießen eine umsteigefreie Fahrt auf Ihren fest reservierten Sitzplätzen, wahlweise im 1. Klasse Abteil- oder Großraumwagen. Während der Reise werden Sie mit frisch gekochten Speisen in den Speisewagen verwöhnt (nicht inklusive). Alle Wagen sind mit Lautsprechern ausgestattet, über die der Reiseleiter Sie über die Besonderheiten entlang der Fahrtstrecke informiert. Aus der großzügigen Glaskanzel des Panoramawagens erleben Sie ganz neue Eindrücke auf die vorbeiziehende Landschaft. Burgen, Schlösser, Flüsse, malerische Täler und faszinierende Landschaften lassen sich so ganz intensiv erleben.

  • Umsteigefreie An- und Abreise im Sonderzug
  • Aussichtswagen mit Glaskanzel
  • Abwechslungsreiches Ausflugsprogramm auf Wasser und Schienen
  • Fahrt mit der Centovalli-Bahn
  • Reisetermin zu Ostern (29.3.2018)

ab 1.249 € p. P.

Reisetermine: 29.3., 29.4., 12.9.2018 (8-tägige Reise)

Ihr Reiseverlauf

Panoramawagen des AKE-RHEINGOLD - © Rolf Simmerer

1. Tag: Anreise über Domodossola nach Stresa (A). Anreise im Sonderzug AKE-RHEINGOLD nach Domodossola. Dort erwarten Sie Reisebusse, die Sie nach Stresa in das Grand Hotel Bristol bringen. Ankunft am Abend.

2. Tag: Borromäische Inseln (F/A). Auf dem Programm steht heute ein Schiffsausflug zu den Borromäischen Inseln. Ihr Namensgeber ist die Familie Borromeo, in deren Besitz sich die Inseln seit dem zwölften Jahrhundert befinden. Während des Ausfluges lernen Sie die größte „Isola Madre“ und zweitgrößte „Isola Bella“ der vier Inseln kennen. Die Kunstwerke im Barockschloss auf der Insel Isola Bella, der „Schönen“, werden Sie ebenso begeistern wie die Vegetation in den botanischen Gärten der Isola Madre.

3. Tag: Domodossola – Locarno – Lugano (F/A). Es erwartet Sie ein ganz besonderer Ausflug: Eine Reise durch Nostalgie und Romantik, entlang tiefer Schluchten und Felsspalten mit glänzenden Wasserfällen, über bunte Wiesen und gewagte Brücken, durch Rebgelände und Kastanienwälder. Mit der berühmten Centovalli-Bahn fahren Sie, auf einer gut zweieinhalbstündigen Fahrt, zwischen Domodossola und Locarno durch das Valle Vigezzo und dann durch die malerischen „hundert Täler“, welche der Bahn ihren Namen gaben. Ihre Mittagspause verbringen Sie im schweizerischen Lugano, Tessins größter Stadt. Eine Schiffsfahrt über den Lago di Lugano rundet das Programm ab.

4. Tag: Stresa (F/A). Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Lassen Sie die Seele baumeln und genießen Sie zum Beispiel einen Espresso, ein leckeres Stück Tiramisu oder eine Kugel original italienisches Eis in den verträumten Gassen von Stresa. Alternativ fakultativer Ausflug: Freuen Sie sich auf den Besuch eines typisch italienischen Marktes in Cannobio (April-Termin) bzw. Intra (Mai-Termin). Heimische Spezialitäten wie Wurst, Käse, Fleisch oder Fisch, aber auch Kleider und Schmuck warten darauf entdeckt zu werden. Busfahrt zum herrlichen Botanischen Garten Villa Taranto, der nach dem Vorbild eines englischen Gartens von dem schottischen Kapitän Neil Mc Eacharn errichtet wurde. Mehr als 20.000 Pflanzen, teilweise sehr seltene Blumenarten, sind auf einem 20 Hektar großen Parkgelände zu sehen. Farbenfrohe Azaleen, Ahorne, Seerosen, Rhododendren und Kamelien sowie über 300 verschiedene Dahlienarten können unter anderem bewundert werden. Ein Besuch des botanischen Gartens ist wie eine Reise in ferne Länder und deren unendliche Schönheit der Natur.

5. Tag: Stresa (F/A). Gestalten Sie den letzten Tag am Lago Maggiore ganz nach Ihren Wünschen.

6. Tag: Rückreise (F). Nach dem Frühstück nehmen Sie Abschied vom Lago Maggiore und fahren mit dem Bus nach Domodossola. Dort steht der Sonderzug zur Heimreise bereit.

Programmänderungen vorbehalten.

(F) = Frühstück, (A) = Abendessen

So wohnen Sie

Blick über Cannero Riviera und den Lago Maggiore - © Maggioni Tourist Marketing

Grand Hotel Bristol, Stresa:
Sie wohnen in einem der schönsten 4-Sterne-Hotels am Ufer des Lago Maggiore. Das Grand Hotel Bristol verfügt über 260 Zimmer und Suiten. Die prächtige Eleganz des Hotels spiegelt sich in vielen Details wider. Mehrfarbiger Marmor, antike Teppiche und zahlreiche Kristallleuchter lassen die „Perle“ des Golfes von Borromeo erstrahlen. Zur Anlage gehören ein Hallenbad, 2 Whirlpools, Fitnessraum, Sauna und Außenschwimmbad.
Alle Zimmer sind ausgestattet mit Bad/WC oder Dusche/WC, Fön, Telefon, Minibar und TV.

DZ1/EZ1: Doppelzimmer
DZ2/EZ2: Doppelzimmer mit seitlichem Seeblick
DZ3/EZ3: Doppelzimmer mit seitlichem Seeblick (3-5. Stock)

Zustiegsbahnhöfe

Ausschnitt des AKE-RHEINGOLD Domecar - © Jürgen Rech

29.3. und 12.9.: Dortmund – Bochum – Essen – Duisburg – Düsseldorf – Leverkusen – Köln – Bonn – Koblenz – Mainz – Mannheim – Karlsruhe – Freiburg – Basel Bad

29.4.: Berlin Hbf* – Berlin Südkreuz* – Lutherstadt-Wittenberg* – Bitterfeld* – Halle-Ammendorf* – Naumburg (Saale)* – Weimar* – Erfurt* – Gotha* – Eisenach*– Fulda – Hanau – Frankfurt/Main – Mannheim – Karlsruhe – Freiburg – Basel Bad

* Aufpreis 100 € p. P.

Ihre Inklusiv-Leistungen im Überblick

Blick über Laveno am Lago Maggiore - © Maggioni Tourist Marketing
  • Fahrt mit dem Sonderzug AKE-RHEINGOLD ab/bis gebuchten Zustiegsbahnhof auf reservierten Plätzen
  • 5 bzw. 7 Nächte in der gebuchten Kategorie
  • Verpflegung laut Programm
  • Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen laut Programm
  • Bus- und Gepäcktransfer Domodossola – Stresa
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Reisedokumentation

Mindestteilnehmerzahl: 180 Personen
Späteste Absage bis 28 Tage vor Reise

Gut zu wissen: Am 12.9. ist die Reise 8-tägig. Hier haben Sie 2 Zusatzübernachtungen in Stresa und können einen Ganztagesausflug nach Mailand unternehmen (zubuchbar). Außerdem gehören der Besuch des Marktes in Cannobio, die Fahrt nach Verbania zum Besuch des botonischen Gartens Villa Taranto sowie der Ausflug an den Lago d'Orta mit der weltbekannten Basilika San Giulio auf der gleichnamigen Insel zum Programm. Programm auf Anfrage.

Hier erhalten Sie Ihr individuelles Angebot:

* Pflichtfelder bitte ausfüllen.

Weitere Informationen und Preise

finden Sie hier im Katalog "Bahn-Erlebnisreisen weltweit"

Ihr Kontakt bei Buchungsfragen

Sprechblasen

06172 109-680

Es gelten die Verbindungspreise Ihres Telefonanbieters.

Mo. - Fr. 8.30 - 20.00 Uhr
        Sa. 9.00 - 16.00 Uhr

Sie können Ihre Fragen direkt per E-Mail an uns richten oder unser Kontaktformular nutzen.