Süd- & Nordspanien entdecken

Bahnerlebnis im El Tren Al Andalus

9-tägige geführte Luxuszug-Reise

Einzigartige Highlights Ihrer Reise

Einst von der königlichen Familie Englands genutzt, führt der berühmte Luxuszug El Tren Al Andalus vier exklusive Salonwaggons mit Restaurant, Bar, Teesalon, 24-Stunden-Kellnerservice, bequemen Sesseln und Musikunterhaltung sowie 7 Schlafwagen mit 32 Suiten. Das klassische Belle Époque-Design wurde bei der letzten Renovierungen um technische Neuheiten ergängt damit Sie sich während Ihrer Reise rundum wohl fühlen. Alle Waggons sind klimatisiert und zum freien Bewegen miteinander verbunden.


Erleben Sie eine genussvolle Zugreise mit dem legendären El Tren Al Andalús, die Sie mit deutschsprachiger Reiseleitung zu den strahlend weißen Bergdörfern und den schönsten Städten Andalusiens führt. Exklusive Einblicke in die Kultur und die exquisiten Gaumenfreunden Andalusiens runden Ihre erlebnisreiche Bahnreise durch Andalusien ab.

 

  • Eine Reise der Gegensätze vom orientalisch anmutenden Südspanien ins galizische Nordspanien
  • Drei Übernachtungen in außergewöhnlichen First-Class Hotels
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Sechs UNESCO-Weltkulturerbestätten
  • Einzigartige Kombination aus Luxuszug-Reise und Rundreise
  • Vier spanische Regionen in einer Reise

ab 5.920 € p. P.

Reisetermine: 2.9.2018

Ihr Reiseverlauf

1. Tag: Flug nach Sevilla (A). Begrüßung und Transfer zum Hotel. Am Abend erwartet Sie ein Willkommens-Abendessen.

2. Tag: Sevilla (F/M/A). Besichtigung der Stadt. Nachmittags besteigen Sie den Luxuszug Al Andalus.

3. Tag: Cordoba (F/M/A). Während einer Altstadtbesichtigung entdecken Sie das bedeutendste Baudenkmal der Stadt – die Mezquita. Abends erreichen Sie das
UNESCO-Welterbe-Städtchen Aranjuez.

4. Tag: Toledo (F/M/A). Heute erkunden Sie die Kirchen und Paläste der Stadt. Sie sehen das Kloster San Juan de los Reyes, die Synagogen Santa María la Blanca und El Transíto. Nachmittag zur freien Verfügung. Abends Fahrt Richtung El Escorial.

5. Tag: Àvila und León (F/M/A). Fahrt nach Àvila. Gotische Herrenhäuser, romanische Kirchen und die imposante Stadtmauer sind Zeugnisse der unvergleichlichen Geschichte Avilas. Am Nachmittag Ankunft in Astorga und Busausflug in die Bischofsstadt León, Etappenziel der Jakobspilger. Weiterfahrt nach
Monforte de Lemos.

6. Tag: Galizien (F/M/A). Ankunft in Ribeira Sacra, einem spanischen Weinbaugebiet in der Region Galizien. Kurzweilige Flussfahrt im Sil-Canyon. Nachmittags Ankunft in Ourense am Río Miño. Besichtigung des historischen Stadtkerns mit den historischen Thermalquellen.

7. Tag: Santiago de Compostela (F/M/A). Der Al Andalus fährt nordwärts durch Galiziens zauberhafte Bergwelt und erreicht nachmittags Santiago de Compostela. Mit Ihrer Reiseleitung schlendern Sie durch die Gassen dieses magischen Ortes. Enge Gassen wechseln ab mit Plätzen und jahrhundertealten Granitbauten, die teilweise noch aus dem Mittelalter stammen.

8. Tag: Rías Baixas (F/M/A). Genießen Sie Ihre Bootsfahrt zu den Muschelbänken. Zudem ist ein Besuch der Cíes-Inseln geplant (wetterabhängig). Sie besuchen auch das Fischerdorf Combarro. Am Nachmittag kehren Sie nach Santiago de Compostela zurück.

9. Tag: Rückflug nach Deutschland (F).

Programmänderungen vorbehalten.
(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (A) = Abendessen.

So wohnen Sie

Luxuriöse Zimmerausstattung im El Tren Al Andalus

Im Zug
Der berühmte Luxuszug „El Tren Al Andalus" wurde 1929 gebaut und von der englischen Königsfamilie für Reisen von Calais an die Côte d’Azur genutzt. Er führt 4 Salon-Waggons mit Restaurant, Bar, Teesalon, 24-Stunden-Kellnerservice, bequemen Sesseln und Musikunterhaltung sowie 7 Schlafwaggons mit 32 Suiten. Ihre Belle Époque-Ausstattung wurde bei den letzten Umbauten durch neue Zusätze mit allen technischen Neuheiten angereichert. Alle Waggons sind klimatisiert und zum freien Bewegen miteinander verbunden.

Die komfortablen Suiten sind mit Minibar, Safe, Kleiderschrank, indiv. regelbarer Klimaanlage und Badezimmer. Die Betten werden tagsüber in bequeme Sofas verwandelt.
ZD1: Standard-Suite: ca. 7 qm, 2 Einzelbetten/DZ, Ausstattung wie ZD2, jedoch längerer Weg zum Salon-Wagen
ZD2: Gran Clase-Suite: ca. 7 qm, 2 ebenerdige Einzelbetten
ZD3: Deluxe-Suite: ca. 9 qm, Doppelbett (150 x 200 cm)

Im Hotel
Insgesamt 3 Nächte wohnen Sie in außergewöhnlichen 5-Sterne Hotels in Sevilla und Santiago de Compostela.

 

Ihre Inklusiv-Leistungen im Überblick

Eine Reise mit dem El Tren Al Andalus verwöhnt alle Sinne und vor allem auch Ihren Gaumen
  • Flüge Frankfurt/Main – Sevilla und Santiago de Compostela – Frankfurt/Main (Economy-Class) inkl. Steuern und Gebühren
  • Fahrt und 5 Nächte im El Tren Al Andalus in der gebuchten Kategorie
  • 3 Nächte in Deluxe-Hotels
  • Verpflegung laut Programm
  • Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen laut Programm
  • Gepäcktransport vor Ort
  • Deutschsprechende Reiseleitung
  • Reisedokumentation

Reisetermine:
2017:
Sevilla - Santiago de Compostela:
20.9.
Santiago de Compostela - Sevilla: 24.9.

2018:
Sevilla - Santiago de Compostela: 29.8.
Santiago de Compostela - Sevilla: 2.9.

Mindestteilnehmerzahl: 50 Personen
späteste Absage bis 28 Tage vor Reise

Gerne beraten wir Sie nach Ihren Wünschen. Bitte kontaktieren Sie uns!:

* Pflichtfelder bitte ausfüllen.

Ihr Kontakt bei Buchungsfragen

Sprechblasen

06172 109-680

Es gelten die Verbindungspreise Ihres Telefonanbieters.

Mo. - Fr. 8.30 - 20.00 Uhr
        Sa. 9.00 - 16.00 Uhr

Sie können Ihre Fragen direkt per E-Mail an uns richten oder unser Kontaktformular nutzen.