Douro-Flusskreuzfahrt durch Portugal – Lissabon – Porto – Salamanca

Douro-Flusskreuzfahrt durch Portugal

12-tägige geführte Rundreise mit Flusskreuzfahrt

Einzigartige Highlights Ihrer Reise

Erleben Sie Portugal zur schönsten Jahreszeit auf einer zauberhaften Reiseroute auf Landweg und zu Wasser. Zahlreiche Höhepunkte, wie die Hauptstadt Lissabon oder Porto und viele UNESCO Weltkulturerbe-Stätten machen diese Reise zu einem absoluten Highlight. Ihre Reise wird durch eine Flusskreuzfahrt im Douro-Tal gekrönt.

  • Flusskreuzfahrt für Genießer mit Exklusiv-Charter zur schönsten Jahreszeit
  • Kleine Gruppe mit max. 30 Gästen an Bord

ab 4.850 € p. P.

 

Ihr Schiff – Die Spirit of Chartwell:
Die Spirit of Chartwell unfasst 3 Decks und hat eine Länge von 78 Metern. Das Boutique-Schiff Ein Hauch von Monarchie umgibt die 3 Decks des 78 m langen Boutique-Schiff, das 2012 vollständig renoviert wurde, wurde auch für die Festlichkeiten zum diamantenen Thronjubiläum von Königin Elisabeth II. von England eingesetzt. Es ist im edlen Stil der 1920er Jahre eingerichtet. Ein einladendes Sonnendeck mit Veranda aus Glas und Sonnensegeln laden zum Entspannen ein. Lassen Sie sich von der 15-köpfigen Crew und Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung verwöhnen und genießen Sie die guten Speisen und Getränke des Restaurants und der Lounge/Bar.
 

Reisetermine:
Anreise am 7.5. oder am 24.9.2018

Ihr Reiseverlauf

Lissabon Zug

1. Tag: Willkommen in Portugal (A). Sie fliegen nach Lissabon. Ihren Nachmittag können Sie ausgiebig im historischen Zentrum (UNESCO Welterbe) von Lissabon verbringen. Genießen Sie den wundervollen Ausblick über die Stadt von der Burg Castelo de Sao Jorge aus. Auch Alfama ist ein Besuch wert. Am zentralen Rossio-Platz pulsiert das Leben. 

2. Tag: Lissabon (F/A). Am Vormittag entdecken Sie gleich zwei UNESCO Weltkulturerbestätten – das prachtvolle Hieronymiten-Kloster und der Turm von Belém. Hier probieren Sie die berühmtesten Sahnetörtchen Portugals. Am Nachmittag führt Sie Ihre Reise ins einzige Kachelmuseum der Welt und anschließend auf das moderne Expo-Gelände. Abends genießen Sie in einem traditionellen Fado-Restaurant köstliche Spezialitäten der portugiesischen Küche. 

3. Tag: Sintra und Queluz (F/M). Heute besuchen Sie den Königspalast in Queluz. Über das Küstenörtchen Estoril erreichen Sie Burgenstadt Sintra, die ebenfalls zum UNESCO Welterbe gehört. Mit märchenhaften Palästen und wunderschönen Gärten versprüht Sintra einen ganz besonderen Flair. Nach einer Besichtigung erreichen Sie am Cabo de Roca den westlichsten Punkt Europas. Dabei ist Ihr Blick auf den Leuchtturm gerichtet.

4. Tag: Óbidos − Nazaré − Coimba (F/M). Ihr Weg führt Sie heute durch die Gassen von Óbidos mit ihrer zinnenbewehrten Burg. Kosten Sie den typischen Kirschlikör bevor Sie den Fischerort Nazaré erreichen. Hier nehmen Sie Ihr Mittagsessen direkt am Atlantik ein. Am Nachmittag erreichen Sie Coimbra. Die Stadt ist bekannt für Wissenschaft und Kunst. Hier lauschen Sie abends einem traditionellen Studenten-Fado.

5. Tag: Coimbra − Aveiro − Porto (F/A). In Coimbra lernen Sie die historische Altstadt mit seiner Kathedrale, den schmalen Gassen und romantischen Plätzen kennen. Sie besuchen die imposante Universität mit umfangreicher Bibliothek. Im Anschluss fahren Sie mit bunt bemalten Fischerbooten über die Kanäle des charmanten Städtchens Aveiro. Hier können Sie entspannen und die Eindrücke Ihrer Reise wirken lassen. Im Hafen von Porto angekommen, erwartet Sie am Nachmittag Ihr Schiff, die komfortable Spirit of Chartwell.

6. Tag: Porto – Peso da Régua (F/M/A). Ihr Schiff nimmt Kurs den Douro hinauf. Der Fluss strömt sachte unter den historischen Eisenbahnbrücken Portos und verleiht der Stadt Ihre ganz besondere Atmosphäre. In Entre-os-Rios wird Ihnen das Mittagsessen in einem Kloster serviert. Bei einem Gläschen Portwein bewundern Sie die fantastische Natur mit den weinbestandenen, steil in die Höhe ragenden Schieferbergen. Sie erreichen Peso da Régua und besuchen das sehr sehenswerte Douro-Museum.

7. Tag: Peso da Régua – Pinhao (F/M/A). Am Morgen besichtigen Sie das Städtchen Vila Real mit seinen typisch mit Wappenformen verzierten Adelspalästen. Hier erkunden Sie auch dPortugals bedeutendsten Barockbau, den luxuriösen Casa de Mateus. Besondere Eindrücke verleihen hier die edlen Verzierungen und die reizende Gartenanlage, die den Geist des Adels im 18. Jahrhundert widerspiegelt. Nach Ihrer Rückkehr an Bord fahren Sie durch die sanft geschwungenen Hügel des Douro-Tals nach Pinhao.

8. Tag: Pinhao – Barca d’Alva (F/M/A). Heute beginnt Ihr Tag an Bord mit einem Vortrag oder auf dem Sonnendeck, auf dem Sie die Ruhe wirken lassen können. Am Nachmittag folgt ein Besuch des Dorfes Figueira de Castelo Rodrigo. Die kleinen Gassen beherben viele historische Gebäude mit Verzierungen im berühmten Manuelino-Stil. Abends wird Ihnen ein Kapitäns-Dinner serviert.

9. Tag: Ausflug nach Salamanca (F/M/A). Den heutigen Tag verbringen Sie in der spanischen Stadt Salamanca, die ebenfalls UNESCO Weltkulturstätte ist. Die Stadt ist als Wirkungsstätte von Künstlern und Würdenträgern besonders geschichtsträchtig. Sie erleben eine Flamenco-Darbietung und lernen dabei die Spanische Kultur kennen. Den Abend verbringen Sie bei einem portugiesischen Grillabend an Bord Ihres Schiffes.

10. Tag: Barca d’Alva – Peso da Régua (F/M/A). Sie besuchen die malerische Bischofsstadt Lamego mit atemberaubenden Aussichtsplätzen und der besonders eindrucksvollen Wallfahrtskirche, die hoch über der Stadt liegt. Sie wohnen einer Sektverkostung in einer Sektkellerei bei und lernen die Bedeutung des Weinanabaus in der Region bei einer Portwein-Probe am Abend kennen.

11. Tag: Peso da Régua – Porto (F/M/A). Ihre Reise führt Sie zurück nach Porto. Sie erkunden Sie mediterrane Stadt. Das bunte Hafenviertel, die nostalgischen Geschäfte und schmalen Gässchen der Stadt empfängt Sie gleichermaßen wie besonders gastfreundlichen Menschen. Verbringen Sie den Tag zur freien Verfügung.

12. Tag: Adeus! Rückflug nach Deutschland (F).
Heute verabschieden Sie sich aus Portugal. Im Laufe des Tages fahren Sie zum Flughafen und treten Ihren Heimflug nach Deutschland an.

Programmänderungen vorbehalten.
F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen

 

So wohnen Sie

Kabinenbeispiel Spirit of Chartwell

Im Hotel: Sie wohnen 3 Nächte in Lissabon und 1 Nacht in Coimbra in Komfort-Hotels. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC ausgestattet.
Auf der Spirit of Chartwell: Sie übernachten 7 Nächte. Die 14 Außenkabinen haben eine Größe von 12 qm und die Suite umfasst 19 qm Größe. Die Einrichtung ist elegant mit Teakholz-Möbeln. Die Kabinen verfügen über ein privates Bad mit Dusche/WC, Klimaanlage, Flachbild-TV, Safe und Telefon.

Superior Kategorie: Auf dem Hauptdeck (Vorschiff) mit ca. 12 qm, zwei getrennten Betten und kleinem Fenster.
SD1: 2-Bett-Kabine-Superior/DZ
SE1: 1-Bett-Kabine-Superior/EZ

Deluxe-Kategorie: Auf dem Hauptdeck mit ca. 12 qm, zwei getrennten Betten und Fenster
SD2: 2-Bett-Kabine-Deluxe/DZ
SE2: 1-Bett-Kabine-Deluxe/EZ

Suite-Kategorie: Auf dem Oberdeck (Vorschiff) mit ca. 19 qm Größe und zwei großen Panoramafenstern.
SD3: 2-Bett-Suite/DZ
SE3: 1-Bett-Suite/EZ

Ihre Inklusiv-Leistungen im Überblick

Douro Tal
  • Linienflüge Frankfurt/Main – Lissabon und Porto – Frankfurt/Main (Economy Class) inkl. Steuern/Gebühren
  • Schiffsreise und 7 Nächte in gebuchter Kategorie
  • 4 Nächte in Hotels
  • Verpflegung laut Programm
  • Ausflüge, Besichtigungen, Eintritte und Transfers laut Programm
  • Deutschsprachige Reiseleitung ab Lissabon bis Porto
  • Koffer-Service an Flughäfen, Häfen, Hotels
  • Reisedokumentation


Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Maximalteilnehmerzahl: 30 Personen
Späteste Absage: bis 28 Tage vor Reise

Gerne beraten wir Sie nach Ihren Wünschen. Bitte kontaktieren Sie uns!:

* Pflichtfelder bitte ausfüllen.

Weitere Informationen und Preise

finden Sie hier im Katalog "Bahn-Erlebnisreisen weltweit"

Ihr Kontakt bei Buchungsfragen

Sprechblasen

06172 109-680

Es gelten die Verbindungspreise Ihres Telefonanbieters.

Mo. - Fr. 8.30 - 20.00 Uhr
        Sa. 9.00 - 16.00 Uhr

Sie können Ihre Fragen direkt per E-Mail an uns richten oder unser Kontaktformular nutzen.