Transsibirische Eisenbahn: Von Wladiwostok nach Moskau

Transsibirische Eisenbahn

15-tägige geführte Sonderzug- und Linienzug-Reise von Wladiwostok nach Moskau

Einzigartige Highlights Ihrer Reise

Basilius Kathedrale in Moskau - © Roland Jung/Fotolia.com

Wer die berühmte Transsib auf der legendären Route bereisen möchte, muss seine Reise in Wladiwostok beginnen. Von dort begleitet Sie eine überwältigende Natur auf dem Weg zur Europas größter Metropole. Diese Reise verbindet den Komfort eines Sonderzuges mit der Authentizität des Linienzuges, denn Sie reisen komfortabel in an den Transsib-Linienzug angehängten Zarengold-Waggons. Ein einzigartiges Erlebnis!

  • Linien›ug ab‹bis Frankfurt/‹Main
  • Erleben Sie den Komfort der Zarengold-Sonderzug-Wagen auf der Original-Transsib-Trasse – die Zarengold-Wagen, wie auch das Bordrestaurant, werden an Transsib-Linienzüge angehängt
  • Eine gelungene Mischung aus Hotel- und Zugübernachtungen
  • Deutschsprechende Reiseleitung

p. P. ab 6.710 €

Reisetermin: 15.5.2020

Mindestteilnehmer: 18 Personen
späteste Absage 28 Tage vor Reise

Ihr Reiseverlauf

Kathedrale auf dem Blut in Jekaterinburg - © Anna/Fotolia.com

1. Tag: Mittags Linien€ug von Frankfurt/‹Main über Moskau nach Wladiwostok.

‡2. Tag: Ankunft in Wladiwostok (M/‹A). Am Vormittag erreichen Sie Wladiwostok. Sie lernen die Stadt bei einer ersten Rundfahrt kennen und besuchen u. a. das U-Boot-Museum. Als Höhepunkt erleben Sie die faszinierende Aussicht vom Adlernest-Berg. Sie übernachten im stilvollen Mittelklasse-Hotel.

ˆ3. Tag: Wladiwostok und Fahrt auf der Transsibirischen Eisenbahn (F‹/M/‹A). Nach dem Frühstück besichtigen Sie das Ozeanarium. Anschließend unternehmen Sie eine Bootsrundfahrt durch Russlands größten Fernosthafen und besichtigen eine Festungsanlage. Abends beginnt Ihre Fahrt auf der Transsib in Ihrem Sonderzug-Waggon.

‰4. Tag: Chabarowsk (F‹/M/‹A). Ankunft am Vormittag. Während der Stadtrundfahrt durch Chabarowsk besuchen Sie u. a. das Regionalmuseum sowie die Steiluferpromenade am Amur mit ihren breiten Sandstränden. Sie übernachten im Hotel der gehobenen Mittelklasse.

Š5. Tag: Weites Land (F/‹M/‹A). Gegen Mittag steigen Sie wieder in den Zug und überqueren den Amur auf einer der längsten Brücken Russlands. Im Laufe des Tages passieren Sie die ehemalige Verbanntenstadt Swobodnyj, die Abzweigung zur Baikal-Amur-Magistrale und in Tschita die Gabelung zur Transmandschurischen Eisenbahn.

6‹. Tag: Im Zug (F‹/M‹/A). Sie verbringen einen weiteren Tag an Bord des Zuges.

Ž7. Tag: Ulan Ude (F‹/M/‹A). Nach Ihrer Ankunft am Nachmittag unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt und besuchen das Dazan-Kloster, das größte buddhistische Kloster Russlands. Am Abend fahren Sie weiter nach Irkutsk.

8‘. Tag: Am Baikalsee (F/‹M/‹A). Nach Ankunft in Irkutsk am frühen Morgen, fahren Sie zum Naturwunder Baikalsee, dem größten Süßwasser-Reservoir der Erde. Vormittags unternehmen Sie eine kleine Bootsfahrt (Aus›ugspaket) auf dem Baikalsee. Baden Sie im See und besuchen Sie das Dorf Listwjanka! Bei gutem Wetter œndet das Abendessen als Picknick am Seeufer statt. Übernachtung im Hotel am Baikalsee.

’9. Tag: Irkutsk (F‹/A). Am Vormittag unternehmen Sie einen spannenden Aus›ug zum Freilichtmuseum Leben und Arbeiten in Sibirien (Aus›ugspaket). Bei einer Stadtrundfahrt in Irkutsk, sehen Sie das Dramentheater, das neue Zaren-Denkmal und die Markthalle. Am Nachmittag fahren Sie weiter nach Novosibirsk.

10“. Tag: Im Zug (F‹/M/‹A). Am späten Abend erreichen Sie Nowosibirsk, die größte Stadt Sibiriens. Übernachtung in einem Mittelklasse-Hotel.

11. Tag: Novosibirsk (F‹/M/‹A). Am Vormittag unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch die sowjetischste aller Städte auf Ihrer Route, bei der Sie auch den gewaltigen Ob-Fluss bestaunen. Am Nachmittag fahren Sie weiter Richtung Ural.

12‡. Tag: Jekaterinburg (F/‹M/‹A). Gegen Mittag haben Sie einen Aufenthalt in Jekaterinburg, der Hauptstadt des Urals. Besichtigung des Europa-Asien-Obelisken. Zurück an Bord genießen Sie den Ausblick auf das Ural-Gebirge.

ˆ13. Tag: Kasan (F‹(M‹/A). Nach dem Frühstück erreichen Sie Kasan, die alte Tataren-Hauptstadt an der Wolga. Während der Stadtrundfahrt sehen Sie tatarische Moscheen und die russisch-orthodoxe Kathedrale und erleben eine Führung durch den Kreml, wo Sie viel über die wilde Vergangenheit der Tataren, Kosaken und Russen erfahren. Danach genießen Sie Ihr Mittagessen im Restaurant. Abends fahren Sie weiter nach Moskau.

‰14. Tag: Moskau (F/‹M/‹A). Am Vormittag treffen Sie in Moskau ein und werden in Ihr Komfort-Hotel geleitet. Sie werden erstaunt sein über die Größe und die Internationalität der stolzen Metropole. Anschließend unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt zur wieder aufgebauten Erlöser-Kathedrale, zum neuen Stadtquartier, zur Lomonossow-Universität, zum Neujungfrauen- Kloster sowie zum Roten Platz mit der farbenprächtigen Basilius-Kathedrale, zur ehemaligen KGB-Zentrale und zum Weißen Haus. Nach Ihrem Abendessen lassen Sie sich auf Wunsch von einer ca. einstündigen abendlichen Lichterfahrt durch die Stadt mit Stopp am Roten Platz und von einer Metro-Fahrt mit Besuch zweier besonders schöner Stationen verzaubern (Aus›ugspaket).

Š15. Tag: Moskau Kreml-Besuch und Rückreise (F). Nach dem Frühstück besichtigen Sie das Kreml-Gelände mit seinen prachtvollen Kathedralen, deren goldene Kuppeln über der Stadt leuchten. Sie können einige Gebäude auch von innen besichtigen (Aus›ugspaket). Dann heißt es Abschied nehmen – Ihre einzigartige und ereignisreiche Traumreise endet. Transfer zum Flughafen und Rück›ug am Nachmittag nach Frankfurt‹/Main.

Programmänderungen vorbehalten.
F=Frühstück, M=Mittag-, A=Abendessen

Ihre Inklusivleistungen

Transsibirische Eisenbahn fährt über Brücke

Gut zu wissen:

Waggons des Sonderzuges „Zarengold“werden an Linienzüge der Transsibirischen Eisenbahn angehängt. Dazu gehören ein Speisewagen und die bestgep›flegten Abteile des Landes (daher höherer Standard als bei den Linienzügen der Transsibirischen Eisenbahn). Die Steckdosen befiœnden sich jeweils an einem Wagenende. Im Speisewagen werden ein reichhaltiges Frühstück und warme mehrgängige Menüs (Mittag- und Abendessen) serviert. Eine Fahrt auf der Transsibirischen Eisenbahn bedeutet für viele die Erfüllung eines Lebenstraums und mit der Sonderzug-Reise „Zarengold” lässt sich dieser auf komfortable Weise erfüllen. Die Reise in einem für Touristen betriebenen Zug garantiert sowohl höchsten Service an Bord des Zuges als auch ein umfangreiches Besichtigungsprogramm an den einzelnen Stationen der Reise.

So wohnen Sie:

Im Hotel: Je 1 Nacht im Mittelklasse-Hotel in Wladiwostok, Chabarowsk, Listwjanka und Novosibirsk sowie 1 Nacht im Komfort-Hotel in Moskau. Alle Zimmer mit Bad oder Dusche‹/WC.
Im Zug: 8 Nächte in Zarengold-Abteilen.
Kategorie II – Classic: Pro Waggon 9 Abteile mit Zweibettbelegung (Betten gegenüber unten, ca. 68 x 187 cm). Kombinierte Wasch-‹Toilettenräume an beiden Waggonenden. In 2 bis 4 Waggons steht ein Duschabteil zur Verfügung.
ZD2‡: Kat. II‹/2-Bett-Abteil/‹DZ
ZE7Ž: Kat. II‹/2-Bett-Alleinbenutzung/‹EZ
Kategorie IV – Bolschoi: Pro Waggon 6 Abteile mit einem oberen Bett (80 x 174 cm) und einem unteren Bett (110 x 184 cm), Sitzgelegenheit, Tisch, Kleiderschrank, Steckdose. Alle Abteile haben ein Bad mit Waschbecken, Dusche, WC.
ZD5Š: Kategorie IV‹/2-Bett-Abteil‹/DZ
ZEA: Kat. IV‹/2-Bett-Alleinbenutzung/‹EZ

Inklusivleistungen:

  • Linien›üge ab Frankfurt‹Main – Wladiwostok (via Moskau) – Frankfurt‹Main mit Aero›ot (Economy Class) inklusive Steuern und Gebühren
  • 5 Nächte im Hotel
  • Fahrt und 8 Nächte in angehängten
  • Zarengold-Waggons an den Transsib-Linienzug
  • Verp›egung lt. Programm
  • Sämtliche Transfers im Zielgebiet
  • Gepäckträgerservice zum und vom Hotel an allen Bahnhöfen
  • Deutschsprechende Reiseleitung
  • Reisedokumentation

Aus€ugspaket:

Metro-Besichtigung, Kreml-Innenbesichtigung. Schifffahrt auf dem Baikalsee. Besuch des Freilichtmuseums in Irkutsk (inkl. 1 Mahlzeit). p. P. ‡ˆŠ235 €

Gerne beraten wir Sie nach Ihren Wünschen. Bitte kontaktieren Sie uns:


Mir ist bewusst, dass meine personenbezogenen Daten von Ameropa-Reisen GmbH für die Vertragsdurchführung, zur Kundeninformation und kundengerechten Gestaltung der Reiseangebote gespeichert, verarbeitet und innerhalb des DB-Konzerns übertragen und zu den genannten Zwecken genutzt werden. Ihre eingegebenen Daten werden aus Sicherheitsgründen verschlüsselt übertragen. Die Daten sind gemäß Bundesdatenschutzgesetz gegen missbräuchliche Verwendung geschützt. Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen und akzeptiere diese.

Ich bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen personenbezogenen Daten durch Ameropa-Reisen GmbH zu Werbezwecken für Reiseangebote, Aktionen und weitere interessante Themen per E-Mail genutzt werden dürfen.
* Pflichtfelder bitte ausfüllen.