Transsibirische Eisenbahn - Bausteinprogramm

Transsibirische Eisenbahn

Individuell gestaltete Reise
Z.B. 9- oder 17-tägig

Einzigartige Highlights Ihrer Reise

Erleben Sie eine ganz neue Art zu Reisen. Mit unserem Transsibirische Eisenbahn Bausteinprogramm können Sie selbst Ihre Route und die Dauer Ihrer Aufenthalte bestimmen. Entlang der längsten Bahnstrecke der Welt können Sie mit dem Linienzug der Transsibirischen Eisenbahn zwischen Moskau und Peking frei und flexibel Ihre einzigartige Reise nach Ihren Vorlieben planen. Erleben Sie eine Reise durch 2 Kontinente und insgesamt 7 Zeitzonen. Auf der Route können Stops in atemberaubenden Städten wie Moskau, Kasan, Jekaterinburg, Novosibirsk, Irkutsk, Ulan Ude, Ulaan Baatar, Wladiwostok, Peking und weiteren eingelegt werden.

 

  • Bahnfahrt mit der weltberühmten Transsibirischen Eisenbahn
  • Flexible Reisegestaltung
  • Freie Terminwahl
  • Unterkunft in Privathotels möglich
  • Kontakt zu Einheimischen
  • Verschieden Leistungen zubuchbar


7-tägige Reise von Moskau nach Irkutsk (oder umgekehrt) ab 656 € p. P.
6-tägige Reise von Irkutsk nach Wladiwostok (oder umgekehrt) ab 481€ p. P.
8-tägige Reise von Wladiwostok nach Ulaan Baatar (oder umgekehrt) ab 667€ p. P.
3-tägige Reise von Irkutsk nach Ulaan Baatar (oder umgekehrt) ab 313€ p. P.

Vor- oder Nachverlängerungs-Reise von St. Petersburg nach Moskau (oder umgekehrt) ab 141€ p. P.

Ihr individueller Reiseverlauf

Jenissei Tal - © Gregor M. Schmid/Fotolia.com

Transsibirische Eisenbahn
Das Verreisen mit der Transsibirischen Eisenbahn ist sicher! Nur Personen mit gültiger Reservierung dürfen den Zug betreten. Anderen wird der Zugang verwehrt. Zusätzlich halten 2 Schaffner pro Waggon in Wechselschicht Wache. Der Speisewagen hat zwischen 9 - 20 Uhr geöffnet.

Wie plane ich meine Reise individuell?
Für Abenteuerlustige bietet der Linienzug die Möglichkeit individuell auf der Transsibirischen Eisenbahn zu reisen. Wählen Sie Ihren Abfahrtsort  und stellen Sie sich Ihren ganz persönlichen Reiseverlauf zusammen. Sie können dabei bequem im Hotel logieren oder preiswert in Privatzimmern bei einheimischen Familien. Ihre Bahnfahrten planen Sie am besten immer vom Ende her. Wenn Sie z. B. nach Peking reisen möchten, beginnen Sie mit dem letzten Abschnitt, der Bahnfahrt von Ulaan Baatar nach Peking. Anschließend planen Sie die Fahrt von Russland nach Ulaan Baatar. Jetzt bestimmen Sie die Länge Ihrer Aufenthalte an den jeweiligen Orten. Gerne buchen wir die passenden Linienflüge auf Anfrage dazu.
Was wird die Reise kosten und wann sollte gebucht werden?
Die Beispiel-Reisen geben Ihnen bereits Anhaltspunkte für den Preis einer Transsib-Reise. Einzelne Zugfahrten, Übernachtungen, Ausflüge, Transfers usw. können wir nicht anbieten, aber ein individuelles Reise-Arrangement stellen wir sehr gern für Sie zusammen. Gern besorgen wir Ihnen auch die für die Reise benötigten Visa. Die Besorgungsfristen der Visa erhalten Sie von uns auf Anfrage. Nicht nur wegen der nötigen Visa sondern auch wegen der etwas aufwendigeren Logistik empfiehlt es  sich frühzeitig mit der Planung zu beginnen. Wenn Sie nur nach Russland reisen möchten, empfehlen wir, mindestens 6 Wochen vor Reisebeginn zu buchen. Bei Reisen bis nach Peking raten wir eher zu 8 Wochen.
Wie ist die Verpflegung an Bord?
In jedem Waggon gibt es auf dem Gang einen Samowar (= Heißwasserbehälter), wo Sie sich jederzeit einen Tee holen können. Während der Fahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn ist die Versorgung sehr gut! Im Speisewaggon werden fast alle Speisen frisch zubereitet. Und da die Speisewagen an den Grenzen gewechselt werden, erhalten Sie in Russland Spezialitäten der russischen Küche und im chinesischen Speisewagen kommen Sie in den Genuss der chinesischen Küche. Eine beliebte Alternative zum Speisewagen ist es, sich beim Halt auf einem der Bahnhöfe bei den dortigen Händlern mit frischem Brot, Obst und Gemüse, Süßigkeiten oder regionalen Spezialitäten einzudecken. Aber denken Sie daran, wieder rechtzeitig am Zug zu sein, denn er fährt pünktlich ohne Abfahrtssignal weiter.

Vor- oder Nachverlängerungs-Reise
1. Tag: Individuelle Anreise nach St. Pe-tersburg. Transfer zum zentral gelegenen Ho-tel und Übernachtung. Je nach Ankunftszeit haben Sie die Möglichkeit für ein paar Erkun-dungen der Stadt.
2. Tag: St. Petersburg – Moskau (F). Transfer zum Bahnhof und Zugfahrt mit dem Sapsan nach Moskau. Die Züge fahren vom zentralen Bahnhof in St. Petersburg in ca. 4 Stunden zum zentralen Leningradskiy-Bahnhof im Nordwes-ten Moskaus.

 

3-tägige individuelle Reise

1. Tag: Individuelle Anreise nach Irkutsk. Transfer zum Bahnhof. Ganz früh geht der Zug von Irkutsk Richtung Mongolei. Die Landschaft wird langsam „mongolisch“: Steppe, staubige Dörfer, die ersten Kamele und Yaks.
2. Tag: Ulaan Baatar. Ankunft am Morgen und Transfer zu Ihrem Hotel in Ulaan Baatar.
3. Tag: Individuelle Weiter- oder Abreise (F).

7-tägige individuelle Basis-Reise

1. Tag: Individuelle Anreise nach Moskau und Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung, um die leben-dige Atmosphäre Moskaus auf eigene Faust zu entdecken. Übernachtung im Hotel
2. Tag: Moskau – Irkutsk (F). Vormittags bleibt etwas Zeit für eine ausgedehnte Stadtbe-sichtigung. Transfer zum Bahnhof und Abfahrt des Zuges nach Irkutsk am späten Abend.
3. Tag: Im Zug der Transsibirischen Eisen-bahn. Während der nächsten drei Tage fahren Sie vorbei an Wladimir, Nischni Nowgorod (frü-her Gorki), Perm, Jekaterinburg, Tjmen, Omsk, Nowosibirsk, Krasnojarsk, durch die unendli-chen Weiten Russlands mit Blick auf die zahl-
eichen Birken- und Laubwälder. Verpflegung im russischen Speisewagen oder selbst mitge-brachtes Picknick. Übernachtungen im Zug.
4. Tag: An Bord des Zuges.
5. Tag: An Bord des Zuges.
6. Tag: Ankunft in Irkutsk. Nach 87 Stunden Fahrt und 5.191 km Zugschienen Ankunft in Irkutsk am frühen Morgen. Hotel-Transfer. Tag zur freien Verfügung, um Irkutsk und die Natur des Baikalsees zu entdecken. Übernachtung im Hotel in Irkutsk oder Listwjanka.
7. Tag: Individuelle Weiter- oder Abreise (F).

 

6-tägige individuelle Basis-Reise

1. Tag: Individuelle Anreise nach Irkutsk. Transfer zum Hotel und Übernachtung in Ir-kutsk.
2. Tag: Irkutsk – Wladiwostok (F). Transfer zum Bahnhof und Fahrt in einem Linienzug Richtung Wladiwostok.
3. Tag: Im Zug der Transsibirischen Eisen-bahn. Knapp 3 Tage rollt der Zug von Irkutsk am Baikalsee bis zum Fernen Osten Russlands. In wenigen größeren Orten hält der Zug län-ger und bietet die Möglichkeit, die Füße zu vertreten und das geschäftige Treiben an den Bahnhöfen zu beobachten.
4. Tag: An Bord des Zuges.
5. Tag: Ankunft des Zuges in Wladiwostok,
eine Stadt, die Sie weltoffen empfängt. Transfer zum zentral gelegenen Hotel und Übernachtung.
6. Tag: Individuelle Weiter- oder Abreise (F)

8-tägige individuelle Basis-Reise

1. Tag: Individuelle Ankunft in Wladiwostok und anschließend Transfer zum Hotel. Je nach Ankunftszeit haben Sie Zeit für individuelle Er-kundungen. Übernachtung im Hotel.
2. Tag: Wladiwostok – Ulan Ude (F). Nach dem Frühstück Transfer zum Bahnhof für den Zug nach Ulan-Ude.
3. Tag: Im Zug auf der Transsib.
4. Tag: Im Zug auf der Transsib.
5. Tag: Ankunft Ulan Ude. Morgens erreichen Sie die Hauptstadt der Autonomen Republik Burjatien. Die Burjaten sind den Mongolen sehr ähnlich. Das zeigt sich in Ulan Ude in der typi-schen Mischung aus Ost und West. Individueller Transfer zum Hotel und Zeit, um die alten sibiri-schen Holzhäuser und buddhistischen Klöster an-zuschauen (fakultativ). Übernachtung im Hotel.
6. Tag: Ulan Ude – Ulaan Baatar (F). Transfer zum Bahnhof für Ihre Weiterreise nach Ulaan Baatar. Hinter Ulan Ude verlassen Sie die Strecke der Transsib und fahren mit der Trans-Mongoli-schen Eisenbahn in Richtung Ulaan Baatar. In der Grenzstadt Naushki finden die Grenzformalitäten statt. Sie verlassen Russland und fahren in die Mongolei hinein, das Land der „großen Wiesen“. Hier und da sehen Sie ein einsames Ger, ein cha-rakteristisches Zelt der mongolischen Nomaden.
7. Tag: Ankunft Ulaan Baatar. Transfer zum Hotel und Übernachtung.
8. Tag: Individuelle Weiter- oder Abreise (F).

 

9-tägige Kurz-Reise
Diese Beispiel-Reise stellt Ihnen eine kurze Variante bis Irkutsk vor. Je nach Wunsch können Sie die Reise mit Übernachtungen im Hotel oder in Privatzimmern buchen und nach Ihren Vorstellungen weitere Stopps einfügen. Der Reisebeginn ist täglich möglich.
1. Tag: Ankunft in Moskau. Fahrt zu Ihrer Unterkunft für die kommenden zwei Nächte.
2. Tag: Moskau (F). Geführter Stadtrundgang mit Besichtigung des Kremlgeländes mit Innenbesichtigung einer Kathedrale.
3. Tag: Moskau (F). Freizeit, Fahrt zum Bahnhof, Abfahrt mit dem Zug nach Irkutsk.
4. - 6. Tag: Auf der Transsibirischen Eisenbahn.
7. Tag: Irkutsk. Ankunft Irkutsk und Fahrt zur Unterkunft für die kommenden zwei Nächte.
8. Tag: Baikalsee (F). Ganztägiger Ausflug Baikalsee mit Besuch des Baikalmuseums in Listwjanka oder des Freilichtmuseums Talcy.
9. Tag: Rückreise (F). Fahrt zum Bahnhof oder Flughafen und Rück- bzw. Weiterreise.


17-tägige Reise
Diese Beispiel-Reise von Moskau nach Peking stellt Ihnen eine besonders beliebte Reisevariante vor, bei der Sie an den bedeutendsten Stationen der Transsib Halt machen. Gern gestalten wir den Reiseverlauf nach Ihren persönlichen Vorstellungen und individuellen Wünschen, nur die Zugfahrt nach China (hier: der 13. Tag)  muss auf einen Donnerstag fallen.
1. Tag: Ankunft in Moskau. Fahrt zu Ihrer Unterkunft für die kommenden zwei Nächte.
2. Tag: Moskau (F). Geführter Stadtrundgang mit Besichtigung des Kremlgeländes mit Innenbesichtigung einer Kathedrale.
3. Tag: Moskau - Irkutsk (F). Freizeit, Fahrt zum Bahnhof, Abfahrt mit dem Zug nach Irkutsk.
4. - 6. Tag: Auf der Transsib.
7. Tag: Irkutsk. Ankunft Irkutsk und Fahrt zu Ihrer Unterkunft für die kommenden zwei Nächte.
8. Tag: Baikalsee (F). Ganztägiger Ausflug Baikalsee mit Besuch des Baikalmuseums in Listwjanka oder des Freilichtmuseums Talcy.
9. Tag: Irkutsk - Ulaan Baatar (F). Fahrt zum Bahnhof und Abfahrt nach Ulaan Baatar.
10. Tag: Ankunft in Ulaan Baatar am frühen Morgen (F/M/A). Nach dem Frühstück Fahrt zum Gandan-Kloster zur Morgenzeremonie. Dann fahren Sie nach Terelj in der Mongolischen Schweiz, wo Sie am Schildkrötenfelsen wandern und eine Viehzüchterfamilie besuchen. Nach dem Mittagessen Gelegenheit zum Reiten oder Wandern in der Gebirgslandschaft, Abendessen und Übernachtung in einer Jurte.
11. Tag: Ulaan Baatar (F). Rückfahrt nach Ulaan Baatar, wo Sie zwei Nächte logieren.
12. Tag: Ulaan Baatar (F). Halbtägige Stadtrundfahrt mit Besuch des Naturkundemuseums und des Winterpalastmuseums.
13. Tag: Peking (F). Fahrt zum Bahnhof und Abfahrt morgens nach Peking.
14. Tag: Peking. Ankunft in Peking gegen Mittag. Drei Übernachtungen im Hotel direkt am Bahnhof.
15. Tag: Peking (F). Freizeit in Peking oder Ausflug.
16. Tag: Peking (F). Freizeit in Peking oder Ausflug.
17. Tag: Rückreise (F). Transfer zum Flughafen und Rück- oder Weiterreise (F).


Programmänderungen vorbehalten.
F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen

So wohnen Sie

Speisewagen - © Thomas Lebie/Fotolia.com

Im Zug: Die Regelzüge der Transsibirischen Eisenbahn enthalten folgende Ausstattung:
1. Klasse: Waggons der ersten Klasse verfügen über zwei untere gegenüberliegende Betten
(ca. 187 x 68 cm) im Abteil. Die Abteile sind abschließbar. In dieser Kategorie gibt es 9 Abteile pro Waggon, die an beiden Waggonenden über kombinierte Wasch- und Toilettenräume verfügen.
2. Klasse: Waggons der zweiten Klasse verfügen über vier Betten pro Abteil, je zwei übereinander angeordnet (ca. 187 x 68 cm). Die Abteile sind abschließbar und auch in dieser Kategorie gibt es 9 Abteile pro Waggon mit an beiden Waggonenden kombinierten Wasch- und Toilettenräumen. Frische  Bettwäsche finden Sie bei Reisebeginn in Ihrem Abteil.

Im Hotel: Bei Ihren Zwischenstopps haben Sie die Wahl zwischen Hotels in der gewünschten Sterne-Kategorie oder preiswert in Privatzimmern bei einheimischen Familien. Die Hotelaufenthalte beinhalten Zimmer mit Dusche/Bad und WC, bei Privatunterkünften teilen Sie das Bad mit der Familie. Wir buchen gerne für Sie Ihre bevorzugte Unterkunft.

Ihre Inklusiv-Leistungen der Beispielreisen auf einen Blick

  • Bahnfahrten im 4-Bett-Abteil (2-Bett-Abteil gegen Aufpreis)
  • 4 bzw. 9 Nächte in Hotels oder Privatunterkünften
  • 1 Nacht in einer mongolischen Jurte
  • Verpflegung laut Programm
  • Transfers und Besichtigungen laut Programm
  • Reisedokumentation
Gut zu Wissen:
Das Visum für Russland und China ist nicht inkludiert und kann gegen einen Aufpreis hinzugebucht werden (245 € p.P.).
 

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

Zubuchbare Ausflüge

alle Ausflüge starten und enden im Hotel

Gerne beraten wir Sie nach Ihren Wünschen. Bitte kontaktieren Sie uns:


Mir ist bewusst, dass meine personenbezogenen Daten von Ameropa-Reisen GmbH für die Vertragsdurchführung, zur Kundeninformation und kundengerechten Gestaltung der Reiseangebote gespeichert, verarbeitet und innerhalb des DB-Konzerns übertragen und zu den genannten Zwecken genutzt werden. Ihre eingegebenen Daten werden aus Sicherheitsgründen verschlüsselt übertragen. Die Daten sind gemäß Bundesdatenschutzgesetz gegen missbräuchliche Verwendung geschützt. Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen und akzeptiere diese.

Ich bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen personenbezogenen Daten durch Ameropa-Reisen GmbH zu Werbezwecken für Reiseangebote, Aktionen und weitere interessante Themen per E-Mail genutzt werden dürfen.
* Pflichtfelder bitte ausfüllen.

Weitere Informationen und Preise

finden Sie hier im Katalog "Bahn-Erlebnisreisen weltweit"