Mit dem Rovos Rail von Tansania bis Angola

Bahn-Erlebnis Afrika

15-tägige Luxuszug-Reise
auf dem "Trail of Two Oceans"

Einzigartige Highlights Ihrer Reise

Entdecken Sie das Herz Afrikas auf dem "Trail of Two Oceans". Von der Ostküste Afrikas bis zur Westküste schlängelt sich der Weg im Rovos Rail durch Sambia und die Demokratische Republik Kongo. Vorbei an National Parks, Wasserfällen, spektakulären Berglandschaften und Kupferminen führt die völlig neu eröffnete Schienenstrecke vom Indischen Ozean bis zum Atlantik. Die 15-tägige Expedition durch Tansania, Sambia, die Demokratische Republik Kongo und Angola feiert ihre Premiere am 16.07.2019 in Dar Es Salaam, das Rovos Rail Fans bereits durch die Rovos Rail Reise von Südafrika nach Tansania bekannt ist. Die Premierenfahrt des Rovos Rail auf dem berühmten Ost-West-Kupferweg, ist der erste Personenzug überhaupt in der Geschichte, der auf dieser Strecke unterwegs ist. 

  • Einzigartige Reise im berühmten Rovos Rail – eines der besonderen Schienen-Abenteuer
  • Neu eröffnete Personenzugstrecke durch 4 Länder Afrikas
  • Zwei Übernachtung in einer Lodge im National Park
  • 12 Übernachtungen an Bord des Luxuszuges Rovos Rail
  • Vollverpflegung und Getränke an Bord des Zuges
  • Ausflüge inklusive, z. B. Wildbeobachtungen
  • 24-Stunden Butler-Service
  • Reisedokumentation

ab 10.769 € p. P.

Ihr Reiseverlauf

Rovos Rail Landschaft

1. Tag: Dar Es Salaam (M/A). Gegen Mittag verlässt der Zug den Bahnhof von Dar Es Salaam und fährt auf der TAZARA Linie. Während der Zug durch die fruchtbaren Länder von Tansania in Richtung Selous Game Reserve reist genießen Sie im Speisewagen Ihr Mittagessen und gegen 16.30 Uhr wird im Salonwagen und im Aussichtswagen am Ende des Zuges Tee serviert und um 19.30 Uhr erfolgt das Abendessen in den Speisewagen. Übernachtung Fuga Halt.

2. Tag: Selous Wildreservat (F/M/A). Nach dem Frühstück besuchen Sie das Seouls Game Reserve, das größte Wildreservat in Afrika auf 55 000km² (zeitabhängig). Gegen Mittag kehren Sie dann zum Zug zurück. Mittagessen während der Zug die Udzungwa Berge passiert. Übernachtung im Zug in Mimba. 

3. Tag: Makambako (F/M/A). Während des Frühstücks steigt der Zug die Böschung hinauf und bewältigt dabei Serpentinen, Viadukte und Tunnel. Morgens Ankunft in Makambako. Genießen Sie einen Spaziergang durch die Stadt. Während des Mittagessen passiert der Zug prächtige Baobabwälder. Weiter geht es über Mbeya nach Tunduma.

4. Tag: Besuch der Chisimba Wasserfälle (F/M/A). Am Vormittag fi nden Tansanische und sambische Grenzformalitäten im Zug statt. Weiterfahrt in südwestliche Richtung durch Sambia. Am frühen Nachmittag Ausstieg in
Kasama für einen Ausfl ug zu den Chisimba Wasserfälle. Abendessen an Bord des Zuges und Weiterfahrt.


5. Tag: Süd-Luangwa Nationalpark (F/M/A). Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Mpika und Charterfl ug in den South Luangwa National Park, eins der letzten unberührten Naturgebiete Afrikas. Über 50 Säugetier- und über 400 Vogelarten leben in diesem Gebiet. Mittags Ankunft und Transfer zur Mfuwe Game Lodge. Genießen Sie ein Mittagessen, bevor Sie nachmittags eine Pirschfahrt im Luangwa Valley erwartet. Abendessen und Übernachtung in der Lodge.


6. Tag: Süd-Luangwa Nationalpark (F/M/A). Früher Weckruf und kontinentales Frühstück. Um 6.30 Uhr Pirschfahrt (ca. 3 Stunden). Gegen
10 Uhr wird in der Lodge ein Brunch serviert. Nachmittag zur freien Verfügung. Nachmittags findet eine weitere Pirschfahrt statt (ca. 3 Stunden). Gegen 19.30 Uhr Abendessen in der Lodge.

7. Tag: Süd-Luangwa Nationalpark (F/M/A). Gegen 6 Uhr Weckruf und kontinentales Frühstück. Früh am Morgen Pirschfahrt (ca. 2 Stunden). Nach dem Frühstück in der Lodge Transfer zum Flughafen Mfuwe und Charterfl ug nach Ndola, Sambia. Mittags Ankunft Transfer zum Bahnhof Ndola, wo Sie den Zug wieder besteigen. Mittagessen während der Zug in Richtung Misundu fährt. Nachmittags erreichen Sie Sakania, wo die Grenzformalitäten zur Einreise in die Demokratische Republik Kongo. Tee und Abendessen im Zug während Sie weiter durch Kabemba fahren. Über Nacht geht es nach Mushoshi.

8. Tag: Lubumbashi (F/M/A). Nach dem Frühstück erleben Sie eine Stadtrundfahrt in Lubumbashi. Anschließend Weiterfahrt im Zug, wo Ihnen das Mittagessen, der Tee und das Abendessen serviert werden, während der Zug Luishia, eine alte Kupfer- und Kobaltmine, passiert und weiter durch Mutaka fährt.

9. Tag: Kupferminenbesuch (F/M/A). Heute besuchen Sie morgens eine Kupfermine in einem Gebiet, das eine der größten bekannten Kupferund
Kobaltvorkommen der Welt beherbergt. Anschließend Rückkehr zum Zug und Abfahrt nach Kolwezi. Nachmittagsvortrag im Lounge-Car.

10. Tag: An Bord (F/M/A). Heute passiert der
Zug Kasaji auf dem Weg nach Malonga. Über Nacht erreichen Sie Dilolo und passieren die Grenze nach Angola.

11. Tag: Luau (F/M/A). Genießen Sie einen Spaziergang durch Luau, dem Beginn der Benguela-Linie. Während des Mittagessens im Zug fahren Sie weiter nach Luena. Am Nachmittag fährt der Zug am Kasai entlang. Das Einzugsgebiet
des Kasai umfasst eine riesige Öko-Region von 900 000 qkm mit einer unglaublich reichen Fischfauna. Da der Zug die Dörfer Cassai und Cameia passiert, gibt es manchmal die Gelegenheit, den lokalen Fischer bei der Arbeit zu sehen.

12. Tag: Luau (F/M/A). Genießen Sie vormittags einen Rundgang durch Luena, um mehr über die jüngste Geschichte Angolas zu erfahren. Mittags Abfahrt nach Tchicala Tcholohanga. Am Nachmittag erleben Sie einen Vortrag im Lounge-Car. Abendessen während der Zug in Richtung Kuito fährt.


13. Tag: Kuito (F/M/A). Genießen Sie morgens einen Spaziergang durch die Stadt Kuito, die im historischen Herzen des Königreichs Ovimbundu erbaut wurde.Gegen 11 Uhr Abfahrt nach Huambo. Erleben Sie einen Nachmittagsvortrag im Lounge-Car. Tee und Abendessen im Zug.

14. Tag: Huambo (F/M/A). Genießen Sie einen Rundgang durch Huambo, die zweitgrößte Stadt in Angola und eines der alten Königreiche auf dem zentralen Plateau. Um ca. 11 Uhr Abfahrt nach Lépi. Den restlichen Tag verbringen Sie
an Bord des Zuges.

15. Tag: Ankunft in Lubito/Angola (F). Gegen 10 Uhr wird die Endstation des Rovos Rail erreicht. Hier endet Ihre Reise.

Programmänderungen vorbehalten.
(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (A) = Abendessen

So wohnen Sie

In der Lodge:
2 Nächte, z.B. in der Mfuwe Lodge (oder ähnlich).

Im Zug:
12 Nächte im Rovos Rail

Eines der letzten großen Schienen-Abenteuer – eine Reise im berühmten Rovos Rail. In gemütlichem Tempo rollt der Rovos Rail durch die atemberaubende Landschaft Afrikas. Egal auf welcher Reise, hier entstehen einmalige Erinnerungen. Die Bahnsafari bietet Ihnen die einzigartige Möglichkeit Orte in Afrika zu bestaunen, die Sie auf einer normalen Rundreise nicht entdecken würden. In den historischen Waggons des Rovos Rail, die mit viel Liebe zum Detail restauriert sind, wird die Reise auf dem berühmten Ost-West-Kupferweg unvergesslich. Während Ihrer Reise steht Ihnen ein Butler rund um die Uhr zur Verfügung. Alle Ausflüge finden in klimatisierten Bussen bzw. Geländewagen statt. Ihre Unterbringung erfolgt wahlweise in:

ZD1/ZE1: Pullmann Suite: ca. 7 m², mit 2 übereinander angeordneten Betten (190 x 75 cm) oder einem Doppelbett (190 x 150 cm). Am Tag werden die Betten zum Sofa umgebaut.
ZD2/ZE2: Deluxe Suite: ca. 10 m², mit 2 getrennten Betten (190 x 75 cm) oder einem Doppelbett (190 x 160 cm) und Sitzecke.
ZD3/ZE3: Royal Suite: ca. 16 m², 2 getrennte Matratzen oder Doppelbett und Sitzecke, Bad mit Badewanne oder Dusche.

Die historischen restaurierten Waggons und Loks des Rovos Rail umfassen bis zu 20 Waggons in denen max. 72 Gäste Platz finden. Neben dem Lounge-Wagen, in dem Vorträge präsentiert werden und der über eine Aussichtsplattform verfügt, und der Cocktail-Lounge genießen Sie im Speisewagen einheimische Spezialitäten aus regionalen Produkten. Dazu wird aus der umfangreichen Weinkarte südafrikanischer Wein gereicht.

Wohnen an Bord des Rovos Rail

1 / 7

Rovos Rail - Kategorie Pullmann

Rovos Rail - Pullmann Doppelbett

Rovos Rail - Pullmann Stockbetten

Rovos Rail - Kategorie Deluxe

Rovos Rail - Deluxe Doppelbett

Rovos Rail - Kategorie Royal

Rovos Rail - Royal Doppelbett

Ihre Inklusiv-Leistungen auf einen Blick

Service im Rovos Rail
  • 12 Nächte im Rovos Rail in der gebuchten Kategorie
  • 2 Nächte in einer Lodge in der gebuchten Kategorie
  • Verpflegung laut Programm
  • Vollpension inkl. aller Getränke
  • Ausflüge laut Reiseverlauf im klimatisierten Bus bzw. Geländewagen
  • 24-Stunden Butler-Service an Bord
  • Englischsprachige Bordleitung
  • Gepäcktransport während der Reise mit dem Rovos Rail
  • Reisedokumentation

Gut zu wissen:
Internationaler Teilnehmerkreis
Visa nicht inklusive (nähere Informationen finden Sie beim Auswärtigen Amt)

Späteste Absage bis 28 Tage vor der Reise.

Reisetermine:
Dar Es Salaam - Lubito:
16.7.2019, 14.7.2020
Lubito - Dar Es Salaam:
2.8.2019, 31.7.2020

Gerne beraten wir Sie nach Ihren Wünschen. Bitte kontaktieren Sie uns:


Mir ist bewusst, dass meine personenbezogenen Daten von Ameropa-Reisen GmbH für die Vertragsdurchführung, zur Kundeninformation und kundengerechten Gestaltung der Reiseangebote gespeichert, verarbeitet und innerhalb des DB-Konzerns übertragen und zu den genannten Zwecken genutzt werden. Ihre eingegebenen Daten werden aus Sicherheitsgründen verschlüsselt übertragen. Die Daten sind gemäß Bundesdatenschutzgesetz gegen missbräuchliche Verwendung geschützt. Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen und akzeptiere diese.

Ich bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen personenbezogenen Daten durch Ameropa-Reisen GmbH zu Werbezwecken für Reiseangebote, Aktionen und weitere interessante Themen per E-Mail genutzt werden dürfen.
* Pflichtfelder bitte ausfüllen.

Weitere Informationen und Preise

finden Sie hier im Katalog "Bahn-Erlebnisreisen weltweit"